Probleme mit Update auf KDE 3.2 bei Suse

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von redstar, 24.02.2004.

  1. #1 redstar, 24.02.2004
    redstar

    redstar Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendlingen (Stuttgart)
    Hallo,

    hab mich mal daran gewagt, als neuling, KDE upzudaten, hab jedoch ein Problem, ich poste aber am besten mal was alles in der Konsole drinsteht (nachdem ich ./configure) eingetippt hab, vielleicht hilfts.

    Also für mich hört sich das an als ob ich dieses kconfig_compiler teil brauch, deswegen bin in ins YAST gegangen dann auf software installieren hab des kconfig gesucht haken gesetzt suse hats installiert, ging danach jedoch trortzdem nicht.

    Hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tux-Forever, 24.02.2004
    Tux-Forever

    Tux-Forever Gamer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
  4. #3 redstar, 24.02.2004
    redstar

    redstar Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendlingen (Stuttgart)
    Hi,

    warums einfach machen wenns auch schwer geht ;-)

    ne, danke für den link, werds mit dem rpm mal probieren.
     
  5. #4 LinuxSchwedy, 25.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Jau, bei mir auch nicht.:sly:

    Vor allem konnte ich etliche nicht KDE-Programme, die ich vorher benutzt habe, nicht mehr zum "Laufen" bewegen. :rolleyes:
     
  6. #5 damager, 25.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    also ich verstehe es nicht ganz ...
    hatte mir von der suse seite die ganzen kde-pakte gesaugt, rpm -Uvh *.rpm --nodeps --force (ugly) und gut wars :]
    das einzige was war das ich konflikte mit kdepim und kdebase-suse (susewatcher + plugger) hatte. die aber nach deinstall von kdebase-suse gefixt waren.

    das einzige was ich eben vermisse ist der susewatcher zweck's warn-icon bei updates :D
     
  7. #6 redstar, 25.02.2004
    redstar

    redstar Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendlingen (Stuttgart)
    Tag,

    ja ok danke für eure Antworten, aber so wies aussieht teste ich heute ehh mal Fedora aus ;-)

    Das SuSE geht mir langsam aufn Sack, das friert die ganze Zeit ein :evil:
     
  8. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ist ja auch kalt draussen....!
    :devil:
     
  9. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit die kde-3.2-rpm´s von suse in einem Rutsch downzuloaden? Dauernd die Pakete anzuklicken geht einem ja auf´s Gemächt!
     
  10. #9 LinuxSchwedy, 25.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze fuer solche Faelle GFTP. Da gebe ich die Adresse vom FTP-Server (z.B. ftp.kde.org) ein und in der rechten Fensterhaelfte navigiere bis zum Verzeichnis, wo die Pakete z.B. fuer SuSE liegen. In der linken Fensterhaelfte waehle ich das Verzeichnis, wo die Pakete abgelegt werden sollen. Dann in dem rechten Fenster die Pakete markieren und durch den Button in der Mitte die Pakete vom Server auf die Platte kopieren. :)
     
  11. #10 damager, 25.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ich hab auch mal unter yast den ftp-server von suse als install-quelle eingetragen :]

    Servername: ftp.suse.com
    Pfad: pub/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/yast-source

    works for me :D
     
  12. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich hab das update schon mal mit synaptic probiert, aber da ist mehrfach misslungen...
    damagers methode hört sich doch ganz gut an.
    @schwedy: GFTP?
     
  13. Emir01

    Emir01 Doppel-As

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    warum habe ich eigentlich nach kde 3.2 update soundprobleme bei SuSE 9??
     
  14. #13 LinuxSchwedy, 26.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch KBear, NFTP, LFTP, Midnight Commander oder Konqueror dafür verwenden.:)

    Ich bin nur am Anfang nicht mit KBear klar gekommen und da GNOME bei mir fast unter jeder Distri auch installiert ist, habe ich den gFTP genommen. Mit Konqueror habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. ;)

    Das Beste an diesen FTP-Clients ist, dass man Downloads fortsetzen kannst, wenn diese aus irgendeinem Grund wie z.B. Serverüberlastung abgebrochen waren. :sly:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 damager, 26.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    sorry aber meine glaskugel ist im moment kapput :D
    gehts auch etwas genauer (konsolenausgabe, syslog, fehlermeldungen u.s.w)?
     
  17. Emir01

    Emir01 Doppel-As

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    dann musst du dir ein neues zulegen :rolleyes:

    schlicht und einfach nur soundprobleme!... wenn ich von 3.14 auf 3.2 update....
    schon bei splash anmeldung höre ich loginsound nicht, nur störgeräusche....
    noch etwas genauer gehts leider nicht für ein Newbie!......
     
Thema:

Probleme mit Update auf KDE 3.2 bei Suse

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Update auf KDE 3.2 bei Suse - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  2. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  3. xorg-server update: umstieg von hal auf udev -> probleme mit tastatur & maus

    xorg-server update: umstieg von hal auf udev -> probleme mit tastatur & maus: Hi also der Betreff sagt schon des meiste. Hab mein Gentoo-System seit längerer Zeit mal wieder aktualisiert, was 2 größere Änderungen mit sich...
  4. Samba Update von 3.2.5 auf 3.5.6 - Probleme beim Server Browsen

    Samba Update von 3.2.5 auf 3.5.6 - Probleme beim Server Browsen: Hallo! Ich habe heute meinen kleinen Debian-Lenny Server von stable auf Testing (Squeeze) aktualisiert. Dabei wurde auch der Samba 3.5.6...
  5. Online - Update Probleme mit 11.1

    Online - Update Probleme mit 11.1: Hallo, habe ein Problem beim Online-Update, bekomme immer eine Fehlermeldung. Hat Jemand eine Idee was ich machen kann, Retry bringt nichts?...