Probleme mit LIN-HABU

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Wolfgang.W, 04.12.2008.

  1. #1 Wolfgang.W, 04.12.2008
    Wolfgang.W

    Wolfgang.W Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Obwohl ich für mein 64 bit OPENSUSE 11.0 die 32 bit Emulation installiert habe, läuft das Programm LIN-HABU nicht mehr.
    Die Datei /var/log/messages zeigt dabei folgenden Fehler, mit dem ich nicht so viel anzufangen weiß:
    ----------------------------
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.mandatory« wurde an der Position 0 zu einer
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse
    »xml:readwrite:/root/.gconf« wurde an der Position 1 zu einer schreibbaren
    Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.defaults« wurde an der Position 2 zu einer
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.vendor« wurde an der Position 3 zu einer
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.schemas« wurde an der Position 4 zu einer
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    ------
    Kann mir da jemand helfen ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.mandatory« wurde an der Position 0 zu einer 
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse 
    »xml:readwrite:/root/.gconf« wurde an der Position 1 zu einer schreibbaren 
    Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse 
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.defaults« wurde an der Position 2 zu einer 
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse 
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.vendor« wurde an der Position 3 zu einer 
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Dec 4 13:15:02 linux-fsp2 gconfd (root-3848): Die Adresse 
    »xml:readonly:/etc/gconf/gconf.xml.schemas« wurde an der Position 4 zu einer 
    nur lesbaren Konfigurationsquelle aufgelöst
    Diese Meldungen haben mit Deinem Problem zu > 99% gar nichts zu tun.

    Meldungen, die man erhält, wenn man das Programm aus der Konsole startet wären aussagekräftiger.
     
  4. #3 Wolfgang.W, 04.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2008
    Wolfgang.W

    Wolfgang.W Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wolfgang@linux-27sv:~/Documents/Lin-HaBu> ./Lin-HaBu.app
    Speicherzugriffsfehler
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Meldung:

    wolfgang@linux-27sv:~/Documents/Lin-HaBu> ./Lin-HaBu.app
    Speicherzugriffsfehler
    Danke für den Tipp

    kann ich da was machen?
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Eher nicht, sieht nach unsauberer/inkompatibler Applikation aus.

    Am besten den Maintainer anschreiben.

    Vielleicht kann man auch mit strace mehr herausholen.
     
  6. #5 gropiuskalle, 04.12.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Speicherzugriffsfehler können sehr viele Ursachen haben, von unsauber geschriebenen Programmen über halbherzige Implementierung in die jeweilige Distribution bis hin zu Fehlern im RAM. 'strace' ist eine gute Möglichkeit, mehr Informationen über die Ursachen zu erhalten, mit dem output von strace kann aber oft genug nur der Programmierer der fehlerhaften Anwendung was anfangen - deshalb: Kontakt aufnehmen.
     
Thema:

Probleme mit LIN-HABU

Die Seite wird geladen...

Probleme mit LIN-HABU - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...