Probleme beim auflösen von URLs

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Uschi, 24.06.2006.

  1. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe ein ziemlich heftiges Problem, ich kann auf manche siten nicht zugreifen also bei ping kommt zb:
    ping: unknown host www.octave.org
    bei firefox kommt "seiten ladefehler"
    aber andere seiten, wie zb unixboard kann ich komischerweise besuchen und anpingen.
    Ich bin über arcor und ein AP im Internet, die einträge in resolv.conf sollten eigentlich in Ordnung sein und sehen wie folgt aus:
    nameserver 217.237.150.141
    nameserver 217.237.150.97
    woran kann das liegen?

    danke für eure hilfe, uschi


    //edit es wäer auch schon nett, wenn mir jemand die ip von octave.org geben könnte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theton, 24.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    octave.org gibt es auch garnicht.
    Code:
    theton@TAPS:~$ nslookup octave.org
    Server:         81.169.163.106
    Address:        81.169.163.106#53
    
    Non-authoritative answer:
    *** Can't find octave.org: No answer
    
    // Edit: Die Domain ist zwar registriert, aber es gibt keine IP zur Domain. Eigentuemer ist:
    Code:
    Registrant Name:John Turner
    Registrant Organization:Technical Computing Solutions
    Registrant Street1:308 Potrillo Dr.
    Registrant Street2:
    Registrant Street3:
    Registrant City:Los Alamos
    Registrant State/Province:NM
    Registrant Postal Code:87544
    Registrant Country:US
    Registrant Phone:+1.5056721111
    
    //Edit2: Nichtmal die DNS, die fuer die Domain zugeteilt wurden antworten darauf.
    Code:
    theton@TAPS:~> nslookup
    > lserver NS04.SBUSINESS.NET
    Default server: NS04.SBUSINESS.NET
    Address: 63.172.245.234#53
    > octave.org
    ;; connection timed out; no servers could be reached
    > lserver ns03.sbusiness.net
    Default server: ns03.sbusiness.net
    Address: 64.173.175.20#53
    Default server: ns03.sbusiness.net
    Address: 66.28.153.26#53
    > octave.org
    ;; connection timed out; no servers could be reached
    > lserver SNAPPLE.ENGR.WISC.EDU
    Default server: SNAPPLE.ENGR.WISC.EDU
    Address: 144.92.12.24#53
    > octave.org
    Server:         SNAPPLE.ENGR.WISC.EDU
    Address:        144.92.12.24#53
    
    *** Can't find octave.org: No answer
    >
    
     
  4. #3 Xanti, 24.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    [~]$ nslookup www.octave.org
    Server:         192.168.2.1
    Address:        192.168.2.1#53
    
    Non-authoritative answer:
    www.octave.org  canonical name = velveeta.che.wisc.edu.
    Name:   velveeta.che.wisc.edu
    Address: 128.104.176.132
    
    :brav:

    edit: www.octave.org leitet auf http://www.gnu.org/software/octave/ weiter.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    @Xanti: Welche DNS-Server hast'n du in deinem Router eingetragen? Ich hab's mit 5 verschiedenen versucht und alle gaben keine Antwort.
     
  6. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Die Standard T-Online-Nameserver.

    Primärer DNS-Server 217.237.149.225
    Sekundärer DNS-Server 217.237.150.188

    Gruss, Xanti
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dankeschoen. *in.resolv.conf.eintrag* :)
     
  8. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Bitteschön.

    btw: 2:0 :)
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    xterm -bg black -fg white -e telnet pinguin.eikon2.fs.ei.tum.de 2006 <- fussball total ;)
     
  10. #9 Xanti, 24.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Ne, da sieht man ja nicht die Gelb-Rote gegen Schweden. Ich glaub, das schaukeln wir nach Hause :)

    edit: back to topic
     
  11. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die neuen nameserver eingetragen, hat aber wenig nutzen gehabt.
    an was kann das denn liegen. Kann der AP manche IPs einfach grundlos sperren?
    das komische ist, dass ich manche seiten einmal aufrufen kann und dann ein paar minuten später nicht mehr.
    Ich bin echt total ratlos, weil das irgendwie absolut unlogisch ist.

    //edit LUUUUUUUKAS PODOLSKI
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Trag mal die beiden Nameserver in deiner resolv.conf so ein, dass sie ganz am Anfang stehen. Wenn es dann noch nicht funzt, tippe ich eher mal auf ein Routing-Problem o.ae. Und ja, dein Provider kann mehr oder weniger grundlos bestimmte Seiten sperren. Bei Arcor ist mir da allerdings nicht bekannt. AOL ist da aber ganz gross drin. Mit der folgenden resolv.conf habe ich keine Probleme:
    Code:
    nameserver 145.253.2.11
    nameserver 145.253.2.75
    nameserver 217.237.149.225
    nameserver 217.237.150.188
    search <hier-die-ausgabe-von-dnsdomainname>
    
    Die ersten beiden sind NS1 und NS2 von Arcor.
     
  13. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Danke TheTon mit der resolv.conf scheint alles zu klappen, aber nur mit den DNSservern von Xanti hats irgendwie nicht geklappt.
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Welche Fehlermeldungen kommen?
     
  16. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    genau die gleiche situation wie vorher.
    also beim pingen unknown host und dementsprechend bei firefox Seite nicht gefunden.
    aber mit denen von TheTon funktioniert bis jetzt alles.
     
Thema:

Probleme beim auflösen von URLs

Die Seite wird geladen...

Probleme beim auflösen von URLs - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  4. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  5. probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages

    probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages: Hallo! Ich kenne mich nicht wirklich gut aus mit dem rpm. Nichts desto trotz hat man mir die Bürde auferlegt mich mit nem RedHat Server (RHEL...