Problem mit Zugriffsrechten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Solly, 25.09.2006.

  1. Solly

    Solly Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe folgendes Problem:

    Ein Ordner mit seinen Unterordnern ( ungefähr 100) ist geschützt und darf nicht gelesen und beschrieben werden. Wenn ich bei diesem Ordner die entsprechenden Rechte ändere, gilt das nicht für seine Unterordner.

    Wie kann ich dies ändern ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte eigentlich genügen ...

    Und immer dran denken: Die man-pages sind deine Freunde ... :oldman
     
  4. Solly

    Solly Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    SRY hab grad nichts verstanden.....
    bin noch neu in linux
     
  5. #4 gropiuskalle, 25.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    "man" + Programmname in der Konsole ruft immer die manpages eines Programms auf.

    Die Programme zum ändern von Rechten heißen (zitiert nach Grey) chown und chmod. Die Option für das rekursive Ändern von Rechten heißt (nochmal Grey) -r. Alles klar?
     
  6. #5 Lumpi, 25.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    eigentlich stehts ja schon im obigen Thread ;)
    Zur Erklärung:

    Ich logge mich in einer Konsole als root ein
    dann den Befehl
    chown -R USERNAME /verzeichnis
    (chown > change owner)
    Damit setze ich [R]ecursiv den Eigentümer von /verzeichnis auf USERNAME
    Mann könnte auch noch eine Gruppe einbinden :)

    mit
    [EDIT]
    noch mal überarbeitet
    Entweder
    chmod -R ugo+rwX /verzeichnis für symbolische Rechte
    oder
    chmod -R +777 /verzeichnis for oktale Rechte [/EDIT]
    (chmod = change modus)
    lege ich [R]ecursiv Lese-, Schreib- & Ausführungs-Rechte für alle Gruppen und User auf´s /verzeichnis UND Dateien (!!!)

    Damit es dir nicht all zu leicht wird, belese dich doch,
    wie die Rechte für deinen Fall aussehen.

    Zu jedem Befehl gibt es "tausende" Links in google ;)

    Gruß Lumpi
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Solly

    Solly Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Tja ich bin noch ein RICHTIGER neuling was Linux angeht.
    Wenn ich nun in die Konsole chmod - R MEINUSERNAME/
    eingebe, weiß ich nicht, was ich hinter den / setzen soll.
    Der Ordner heißt Musik, müsste dann der Befehl
    chmod - R MEINUSERNAME/Musik
    heißen ? Ich habe den Ordner nämlich nicht in meinem Homeverzeichniss
    ( /home/MEINUSERNAME/... )

    PS: Google hat auch nur etwas ausgespuckt, was ich nicht verstanden habe.... :-(
     
  9. #7 Lumpi, 26.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Lies einfach diesen Link hier da ist chmod von mir erklärt ;)
    In diesem Link steht noch bissel mehr.

    Wenn du nach den Befehlen chmod und chown googlest, nun siehe Links ;)
    Auch die Suche vom Board funktioniert einwandfrei.
    Aber falls du es immer noch nicht verstehst, frage ruhig weiter...

    Gruß Lumpi
    [EDIT]
    Du musst chmod noch die Rechte für ,ser, [g]roups & [o]thers mitgeben
    Nutze lieber
    chmod -R ugo+rwX /kompletter/pfad/zum/verzeichnis
    damit gibst u,g,o alle Lese-& Schreibrechte
    Dabei sind der führende "/" beim Pfad sowie die Freizeichen von Bedeutung.
    Ebenso ist die Groß - Kleischreibung zu beachten!
    (das nennt man case sensitiv)

    Ich habe übrigens meinen vorherigen post nochmal verändert *anmerk*
     
Thema:

Problem mit Zugriffsrechten

Die Seite wird geladen...

Problem mit Zugriffsrechten - Ähnliche Themen

  1. Problem bei der Vergabe von Zugriffsrechten

    Problem bei der Vergabe von Zugriffsrechten: Halllo zusammen! Hab mal wieder ein Problem. Seitdem ich auf Linux umgesteigen bin, habe ich nur noch lesezugriff auf die Dateien meiner 2....
  2. Probleme mit Zugriffsrechten von Suse 9.3 auf einer FAT32 partition

    Probleme mit Zugriffsrechten von Suse 9.3 auf einer FAT32 partition: Hallo, ich habe folgendes Problem: Habe mir nach der Suse installation ne partition erstellt und diese erfolgreich gemountet. Nun würde ich aber...
  3. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  4. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  5. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...