Problem mit X

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von CO², 31.05.2003.

  1. #1 CO², 31.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2003
    CO²

    CO² Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das hier ist mein erster post hier und ich begrüsse alle recht herzlich. :] So nun zu meinem Problem. Ich habe mandrake 9.1 mit Xfree glaub in der version 1.6.3. Nun also folgendes:
    Ich boote Linux und alles verläuft Ordnungsgemäss, bis zu dem Punkt wo X starten sollte. Da stockt kurz das bild auf meinem Monitor und dann lacht mich folgende Fehlermeldung an:
    Nun ich habe keine Ahnung was ich dagegen unternehmen könnte... auch zwei neuinstallationen haben, wie sollte es auch anderst sein, nichts gebracht. :D

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    PS: geiles Forum :respekt:

    Gruss CO²

    Edit: habe vergessen meine Sytemdaten anzugeben:
    Intel pentium 4 2,6 GHZ
    Geforce 4 mx 440
    256 mb ddr ram
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    du solltest X neu Konifgurieren und zwar manuell.


    Steve
     
  4. #3 CO², 31.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2003
    CO²

    CO² Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also das config file bearbeiten? oder ist da ein script dabei...

    [EDIT] hab das config file jetzt... mach mich mal an die arbeit und wenns geht meld ich mich und wenns net geht meld ich mich erst recht lol

    Gruss CO²
     
  5. CO²

    CO² Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hmm irgendwie schaff ich das nicht... ich kann tun was ich will nichts funzt.. :( aber es muss ja einen weg geben...
     
  6. #5 Dr_Ompaa, 31.05.2003
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    hi CO2 und willkommen im Board :))

    Also, schau mal in deiner config File (meistens /etc/X11/XF86Config-4) nach folgendem Abschnitt:

    Section "Device"
    driver "irgendwas"
    ...
    EndSection


    und gib dort als driver "vesa" an

    Nun schaust du nach

    Section "Screen"
    ...
    DefaultDepth ZAHL
    EndSection


    und gibst als DefaultDepth 16 an

    so, jetzt mal ein glückliches "startx" ^^
     
  7. CO²

    CO² Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke aber er will immer noch nicht... ;(
    Es kommt immer noch die gleiche Meldung...
    Mein Momentanes Config File sieht übrigens so aus:

     
  8. #7 Dr_Ompaa, 01.06.2003
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    hm ... du kannst mal Folgendes versuchen:

    - als driver "nv" nehmen
    - vor die Zeilen mit ModeLine ein # setzen (zum auskommentieren)
    - vor Load "dbe" ein # setzen
    - vor Load "/usr/X11R6/lib/modules/extensions/libglx.so" ein #

    viel Glück :))
     
  9. #8 CO², 06.06.2003
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2003
    CO²

    CO² Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super... wird immer besser... ein paar fehler sind weg... danke die hilfe die man hier kriegt ist wirklich erste sahne. :]

    Nun er kann folgende module net laden:

    "v4l" extmod"
    "type1"
    "freetype"

    Wisst ihr wie ich den module patch ändern kann?

    Gruss CO²
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm mach mal

    ls /usr/lib/X11R6/modules/fonts

    und schau ob da libfreetype.a und libtype1.a drin sind

    ls /usr/X11R6/lib/modules/drivers/linux

    da sollte v4l_drv.o drin sein - wenn nicht such danach

    updatedb (dauert etwas .. )
    und dann mach locate libfreetype.a
    locate libtype1.a


    usw .. und dann wenn du die gefunden hast kopier die in die pfade oben ..
    sollte das noch net funktionieren oder sollten die nicht gefunden werden, mußt du wohl XFree neu installieren von den rpms - da gibts was im Mandrake controllcenter bei den rpms da kannst neuinstallieren auswählen bei XFree rpms ..

    hth,
    chb
     
  12. #10 mario88, 07.06.2003
    mario88

    mario88 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Oder am allerbesten:
    Installier den original NVIDIA-Treiber von www.nvidia.com
    Da gibts jetzt eh schon nen recht guten "Installer". Dazu brauchst du nur die Kernel-Headers installieren, nen SymLink auf /usr/src/linux machen und die *.run -Datei von NVIDIA ausführen --> das wars. (Dann musst du noch ein paar Zeilen in der /etc/X11/XF86Config-4 anpassen, aber das steht eh in der README.
     
Thema:

Problem mit X

Die Seite wird geladen...

Problem mit X - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...