Problem mit MailServer, saslauthd etc. (Hilfe gesucht)

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Angel, 11.12.2008.

  1. Angel

    Angel Foren As

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hallo Boardies und so :)

    Ich habe da mal eine kleine Frage, und zwar habe ich mir zuhause auf einer vmWare ein Debian Etch (Minimal) drauf installiert, um einen root-Server zu simulieren. Grund dafür ist, dass ich irgend wann von den fertig Kisten von 1und1 weg wollte und mir einen root von Hetzner besorgen wollte.

    Jetzt habe ich allerdings nur ein "kleines" Problemchen bei meinem Email Server. Und zwar habe ich mir dafür auch schon mal ein HowTo besorgt wie ich den am besten einrichte,
    -> HowTo von Hetzner

    Das ganze hat auch bis zu dem Punkt funktioniert wo ich nur die beiden folgenden Befehle ausführen brauchte,
    - postfix start
    - echo hello | mail -s test webmaster@localhost.de

    Bis dahin gab es keine Probleme und als nächstes wollte ich dann mit dem sasl2-bin fortfahren, also installierte ich via aptitude install sasl2-bin alles was gewünscht wird und bekomme anschließend diese Meldung,
    Code:
    Richte sasl2-bin ein (2.1.22.dfsg1-8) ...
    Warnung: --update angegeben, aber /var/run/saslauthd existiert nicht
    * To enable saslauthd, edit /etc/default/saslauthd and set START=yes
    So weit so gut, ich kann lesen, also öffne ich im mcedit die Datei /etc/default/saslauthd und setze den gewünschten Parameter (START=yes) und fahre mit dem HowTo fort indem ich die Datei /etc/postfix/sasl/smtpd.conf erstelle und beide Methoden für den SMTPd durch gehe, damit er nicht mehr im chroot fest sitzt (laut Anleitung).

    Ich führe folgende Befehle aus,
    - /etc/init.d/postfix restart
    - /etc/init.d/saslauthd restart

    und bei saslauthd bekomme ich denn folgendes zurück,
    Code:
    server:~# /etc/init.d/saslauthd restart
    : command not foundthd: line 4:
    : command not foundthd: line 7:
    : command not foundthd: line 24:
    : command not foundthd: line 28:
    : command not foundthd: line 32:
    : command not foundthd: line 39:
    * To enable saslauthd, edit /etc/default/saslauthd and set START=yes
    am Ende steht set START=yes was ich aber schon getan habe, doch nun bin ich etwas sprachlos, da es nicht so klappt wie ich das gerne hätte. Hat jemand schon mal solch ein Problem gehabt und weiß woran das liegen könnte?

    Ich hoffe mal Ihr könnt mir da ein wenig auf die Sprünge helfen :)
    Bye, Anubis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Huschi2, 12.12.2008
    Huschi2

    Huschi2 Häuptling der Apachen

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Das "set" ist zuviel. Die Zeile sollte nur "START=yes" lauten.

    huschi.
     
Thema:

Problem mit MailServer, saslauthd etc. (Hilfe gesucht)

Die Seite wird geladen...

Problem mit MailServer, saslauthd etc. (Hilfe gesucht) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Online Mailserver kann keine Mails verschiken

    Problem mit Online Mailserver kann keine Mails verschiken: Ok ich sitze schon seit 6 Uhr an meinem PC und versuche mein Problem zu lösen. Ich hab schon fast über 20 Forenbeiträge in verschiedenen Foren...
  2. SuSe Mailserver Problem

    SuSe Mailserver Problem: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein OpensuSE als Mailserver konfiguriert, der Server läuft auch. Ich kann nur von den Win clients...
  3. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  4. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  5. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...