Perl Programmierung unter Windows XP

Dieses Thema: "Perl Programmierung unter Windows XP" im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von Angel Hunter, 15.12.2005.

  1. #1 Angel Hunter, 15.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2005
    Angel Hunter

    Angel Hunter Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also im Buch steht das ich mir das Perl programm unter der Adresse downloaden soll www.activeperl.com. Hab ich getan und die Installations vorgänge wurden ausfürlich beschrieben. Die Umgebungsvariable wurde durch die Installation selbst hinzugefügt. Danach sollte ich unter ausführen und command eingeben und in das FENSTER perl -v eingeben, der Perl-Interpretierer gibt dann die Version an u.s.w. Danach sollte ich ein Programm aus dem Buch schreiben und es ausprobieren. Das Programm lautet wie folgt:

    #!/usr/bin/perl
    # Skriptinformationen
    #---------------------------------------
    # Skriptname: Hello.pl
    # Skriptversion: 1.0
    # Datum: 06.12.2005
    # Autor: Angel Hunter
    # Beschreibung: Gibt auf dem Bildschirm "Hello, World!" aus.
    # Revisionsverlauf
    # 1.0: Originalversion
    #---------------------------------------

    # Mit der Funktion print wird die Ausgabe an den Bildschirm
    # übergeben.
    print "Hello, World!\n";

    -------------------------------------------------------------------------
    Um es auszuprobieren musste ich wieder unter Start, Ausführen gehen und wieder "command" eingeben, dann sollte ich dort "perl Hello.pl" eingeben (das Programm habe ich unter Hello.pl gespeichert) und normalerweise sollte er dann "Hello, World!" ausgeben. Doch er sagt mir immer "Cannot open perl script "Hello.pl": No such file or directory". Das Problem ist ich weis nicht wieso er es nicht macht.

    Die Umgebungvariable lautet bei mir: C:\Perl\bin\;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;
     
  2. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    1. Wie steht es im Buch ?
    2. Was hast du probiert ?

    Ohne weitere Infos kann dir keiner Helfen ...
     
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    *hust* gehoert das net in ein windowsboard :think:
    Nicht boese gemeint aber dort kann dir wahrscheinlich besser geholfen werde
     
  4. #4 tahepod, 15.12.2005
    tahepod

    tahepod I'm an engineer

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @Angel Hunter

    Hast Du in Deinem Programm in der obersten Zeile den richtigen absoluten Pfad des Perl-Interpreters angegeben?
     
  5. #5 DennisM, 15.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Poste doch mal das Skript hier rein.

    MFG

    Dennis
     
  6. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hast du auch das perl von www.activeperl.com ?
    das ist für windows besser denk ich. dort findest du auch installationsanleitungen etc.
    auf jedenfall sollte der pfad zu dem bin-ordner in der perl-distribution dann auch in der umgebugsvariable $PATH liegen, die kannst du über einen rechtsklick auf arbeitsplatz->eigenschaften in einer der registerkarten ändern.
     
  7. #7 Angel Hunter, 16.12.2005
    Angel Hunter

    Angel Hunter Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Also im Buch steht das ich mir das Perl programm unter der Adresse downloaden soll www.activeperl.com. Hab ich getan und die Installations vorgänge wurden ausfürlich beschrieben. Die Umgebungsvariable wurde durch die Installation selbst hinzugefügt. Danach sollte ich unter ausführen und command eingeben und in das FENSTER perl -v eingeben, der Perl-Interpretierer gibt dann die Version an u.s.w. Danach sollte ich ein Programm aus dem Buch schreiben und es ausprobieren. Das Programm lautet wie folgt:

    #!/usr/bin/perl
    # Skriptinformationen
    #---------------------------------------
    # Skriptname: Hello.pl
    # Skriptversion: 1.0
    # Datum: 06.12.2005
    # Autor: Angel Hunter
    # Beschreibung: Gibt auf dem Bildschirm "Hello, World!" aus.
    # Revisionsverlauf
    # 1.0: Originalversion
    #---------------------------------------

    # Mit der Funktion print wird die Ausgabe an den Bildschirm
    # übergeben.
    print "Hello, World!\n";

    -------------------------------------------------------------------------
    Um es auszuprobieren musste ich wieder unter Start, Ausführen gehen und wieder "command" eingeben, dann sollte ich dort "perl Hello.pl" eingeben (das Programm habe ich unter Hello.pl gespeichert) und normalerweise sollte er dann "Hello, World!" ausgeben. Doch er sagt mir immer "Cannot open perl script "Hello.pl": No such file or directory". Das Problem ist ich weis nicht wieso er es nicht macht.

    Die Umgebungvariable lautet bei mir: C:\Perl\bin\;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wie wäre es wenn du mit Ausführen die cmd.exe öffnest und dann dein Script in dem Verzeichnis aufrufst in dem es auch liegt ?
     
Thema:

Perl Programmierung unter Windows XP

Die Seite wird geladen...

Perl Programmierung unter Windows XP - Ähnliche Themen

  1. Perl 6 offiziell vorgestellt

    Perl 6 offiziell vorgestellt: Wie erwartet, ist die Version C(hristmas) von Perl 6 veröffentlicht worden. Perl 6 stellt nicht, wie der Name suggeriert, einen Nachfolger von...
  2. Perl: 20 Jahre CPAN

    Perl: 20 Jahre CPAN: Vor 20 Jahren wurde das erste Modul in das Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) hochgeladen, woran Neil Bowers mit einem Abriss der...
  3. Perl 5.22.0 freigegeben

    Perl 5.22.0 freigegeben: Die neue Version 5.22 von Perl bringt den Anwendern mehr Sicherheit bei Eingabedateien, Unicode 7.0 und zahlreiche weitere Verbesserungen....
  4. [Perl] Perl OO Methodenaufruf in anderem Objekt

    [Perl] Perl OO Methodenaufruf in anderem Objekt: Hallo, Ich bin dabei in Perl ein Pokerspiel zu programmieren, hänge aber momentan an einem Problem, wo ich nicht weiterkomme. Ich habe die...
  5. Offizielle Freigabe von Perl 6 möglicherweise noch in diesem Jahr

    Offizielle Freigabe von Perl 6 möglicherweise noch in diesem Jahr: Perl-Erfinder Larry Wall hat verkündet, dass Perl 6 nach Möglichkeit kurz vor Weihnachten dieses Jahres in Version 1.0 erscheinen und damit eine...