Partitionstabelle nachträglich ändern

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von foexle, 10.03.2011.

  1. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit dem erstellen einer Partition.

    Ich habe bei einem Server (Hetzner) 4x 1,5TB im Raid5 laufen. Womit mir 4,5TB Speicher zur Verfügung steht.
    Nun ist Hetzner natürlich so schlau und erstellt alle Partitionen mit MSDOS-Partitionslabel. Dieses kann aber nur 32^2-1 Blöcke Adressieren, was ~2TB entspricht.

    Nun gibt es die Möglichkeit mit parted das Partitionslabel zu ändern auf gpt. Dann sind natürlich die Partitionen weg. Manuelles wiederherstellen der Partitionen ist fehlgeschlagen.

    Hätte wer eine Idee wie ich bei Hetzner (rescue-Console) dieses Problem lösen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Meine erste Idee bei Partionstabellen ist immer testdisk.
     
  4. #3 foexle, 10.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2011
    foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    :D ja danke, habe ich gerade gemacht => installiert, table umgestellt, partitionen mit testdisk wieder hergestellt .... nur bootet noch nicht, denke der MBR stimmt noch nicht. Aber die partitionen kann ich zumindest mal mounten ^^

    Edit:

    so Problem gelöst!
    Problem mit dem MBR, wurde verursacht durch gpt, denn die Partition, auf der das bios_grub Flag gesetzt ist, darf nicht die /boot sein, denn diese Partition wird von gpt überschrieben.

    eine genaue Anleitung werde ich im blog veröffentlichen.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Mit fdisk wäre das nicht passiert.:oldman
     
  6. #5 saeckereier, 10.03.2011
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Hardware-Raid?
     
  7. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ja HW raid ....
    da haste recht sinner :) weil fdisk kein gpt-Label unterstützt ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partitionstabelle nachträglich ändern

Die Seite wird geladen...

Partitionstabelle nachträglich ändern - Ähnliche Themen

  1. Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?

    Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?: Moin Leute, folgendes Problem: Ich hatte einen Raid aus 8x 250GB Platten im Software-Raid, deren Daten ich auf meinen neuen Hardware Raid...
  2. Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...

    Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...: Hallo Forum, Ich habe hier eine Festplatte mit einer ungültigen Partition, an der sich schon ein "Experte" versucht hat, und es meiner Meinung...
  3. keine Partitionstabelle?

    keine Partitionstabelle?: Hallo zusammen, ich glaub ich hab etwas Murks mit dem neuen Computer meiner Freundin gebaut :-/ Sie hat sich also bei Dell einen Laptop...
  4. Keine gültige Partitionstabelle,und nun?

    Keine gültige Partitionstabelle,und nun?: kann mir jemand sagen, wie man mit Hilfe von Knoppix oder besser Kanotix eine ungültige Partitionstabelle wiederherstellt?
  5. Partitionstabelle

    Partitionstabelle: hallo! Ich habe ein mittelschweres Problem. Fürs Studium wollte ich schnell Gentoo mit dem grafischen Installer (sollte man wahrscheinlich...