OpenSuse mit KDE ist mir zu langsam

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Wolkenstein, 21.06.2007.

  1. #1 Wolkenstein, 21.06.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe ein notebook fujitsu-siemens amilo und darauf läuft opensuse 10.2 mit der kde oberfläche.

    hauptsächlich verwende ich das notebook zum surfen, chatten und emailen - adressbuch... (das ist ziemlich gross - über 10.000 einträge) aber mein notebook wird immer langsamer.

    daher meine frage: was kann ich tun, damit das teil schneller wird? ist gnome schneller? oder muss ich eine andere disti wählen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vielleicht wären ein paar Infos zu CPU/RAM/HDD nützlich ;)

    Ansonsten steht dir der Weg zu Xubuntu offen -> http://www.xubuntu.org/
     
  4. #3 Goodspeed, 21.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Warum die Distribution wechseln? Versuch doch einfach erstmal nen anderen Window-Manager (www.xwinman.org) oder ne andere DE (Gnome und XFCE4 sollten sich auch parallel installieren lassen ...)
     
  5. #4 Wolkenstein, 21.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    Amilo M1425 - Intel Pentium M 1,7 GHz, 256 MB DDR RAM, HDD IDE 80 GB an der Hardware kann es aber nicht liegen, da ich auf einer anderen Partition WinXP installiert habe und wenn ich dort die Adressen Outlook bearbeitete geht das schneller. Es ist sogar so, dass wenn ich Kontact beende - ich die Meldung bekomme - das das Programm nicht reagiert!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    danke, aber das ist mein problem - das ich nicht (jetzt wo alles läuft) auf verdacht irgendwas installieren will und danach habe ich kaum performancegewinn.
     
  6. #5 Goodspeed, 21.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dann erzähl uns doch mal, wie sich das "langsamer" bemerkbar macht ...

    free und top können bei der Suche nach Speicher- und CPU-Fressern helfen ...
     
  7. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Aufräumen?
    Schau dir mit top,ps usw. mal an was denn überhaupt Performance frisst.
    Dann solltest du mal nicht benötigte Dienste aus deinem Startprozess rauswerfen ( „/etc/rc*.d/“ ) oder wie auch immer das unter openSUSE ist.
    Bzw. noch besser gleich runterschmeißen.
    Vielleicht auch ein bisschen an dem Grafischen Augenschmaus abspecken.
     
  8. #7 gropiuskalle, 21.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Angesichts der ja eigentlich im grünen Bereich liegenden Leistungsfähigkeit Deiner Hardware würde ich in 'top' mal vor allem nach 'beagled' und 'zmd' (und die dazugehörigen Prozesse wie 'parse-metadata') suchen. Der 'zen management daemon' (zmd) ist sehr ressourcenhungrig und wird auf SuSE (noch) per default aktiviert, obwohl sein Nutzwert gering ist. 'beagled' ist ebenfalls ein daemon, dieser durchsucht Deine Festplatten für die eigentlich recht nützliche Desktopsuchmaschine Kerry Beagle und kann gerade am Anfang recht viel cpu verbrauchen. Zwar fährt beagled den Ressourcenverbrauch schnell runter, wenn ein anderer Prozess vermehrt Rechenleistung benötigt, aber im Zusammenhang mit zmd kann es dann doch schon mal hakeln.

    Mein Vorschlag: Kerry und zen (den Software-updater) deaktivieren und dann mal schauen. zen würde ich auf jeden Fall deinstallieren und durch den openSuSE-updater oder smart ersetzen.
     
  9. #8 Wolkenstein, 22.06.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hmmm

    die ganzen prozesse die top ausgibt

    top - 10:32:23 up 4:23, 3 users, load average: 0.41, 0.58, 0.59
    Tasks: 108 total, 1 running, 107 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
    Cpu(s): 3.0%us, 0.3%sy, 0.0%ni, 92.4%id, 4.0%wa, 0.0%hi, 0.3%si, 0.0%st
    Mem: 516096k total, 506996k used, 9100k free, 14240k buffers
    Swap: 1020088k total, 86820k used, 933268k free, 276652k cached

    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    8976 Georg 15 0 43084 19m 15m S 1.7 3.8 0:02.20 konsole
    3734 root 15 0 182m 14m 2944 S 1.0 2.9 7:31.43 Xorg
    9000 root 15 0 2252 1032 764 R 0.3 0.2 0:00.66 top
    1 root 15 0 744 68 44 S 0.0 0.0 0:01.70 init
    2 root RT 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 migration/0
    3 root 34 19 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 ksoftirqd/0
    4 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.12 events/0
    5 root 12 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khelper
    6 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kthread
    9 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 kblockd/0
    10 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kacpid
    11 root 12 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kacpi_notify
    102 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 cqueue/0
    103 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 kseriod
    140 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.10 pdflush
    141 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.36 pdflush
    142 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:01.06 kswapd0
    143 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 aio/0
    384 root 11 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kpsmoused
    810 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.24 kjournald
    858 root 12 -4 1944 400 336 S 0.0 0.1 0:01.08 udevd
    1419 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 khubd
    1615 root 14 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
    1626 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khpsbpkt
    1655 root 16 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
    1659 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 knodemgrd_0
    1757 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.28 ipw2200/0
    2043 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:01.08 kjournald
    2566 root 15 0 2108 516 404 S 0.0 0.1 0:00.08 syslog-ng
    2574 root 15 0 1724 508 332 S 0.0 0.1 0:00.00 klogd
    2587 root 17 0 1584 452 452 S 0.0 0.1 0:00.00 acpid
    2609 root 15 0 1824 488 488 S 0.0 0.1 0:00.00 resmgrd
    2626 messageb 17 0 3680 900 716 S 0.0 0.2 0:10.11 dbus-daemon
    2674 root 17 0 3568 1240 1140 S 0.0 0.2 0:00.03 polkitd
    2675 haldaemo 17 0 5744 2028 1520 S 0.0 0.4 0:05.41 hald
    2676 root 18 0 2948 860 856 S 0.0 0.2 0:00.02 hald-runner
    2793 root 15 0 2588 772 732 S 0.0 0.1 0:00.05 dhcdbd
    2815 root 15 0 2996 1128 1032 S 0.0 0.2 0:00.18 NetworkManagerD
    2871 root 18 0 28668 1844 1580 S 0.0 0.4 0:03.41 NetworkManager
    2889 haldaemo 15 0 2028 740 716 S 0.0 0.1 0:00.15 hald-addon-keyb

    und ps

    PID TTY TIME CMD
    9081 pts/1 00:00:00 su
    9085 pts/1 00:00:00 bash
    9103 pts/1 00:00:00 ps

    den kerry beagle beende ich meist über die symbolleiste - wenn ich ihn nicht brauche und den updater zen habe ich deinstalliert

    trotzdem benötigt das speichern oder schließen eines kontaktes im adressbuch mindestens 10 sekunden. teilweise ist es sogar so, dass ich eine emailschreibe und die zeichen zeitversetzt erscheinen. gerade beim adressenbearbeiten ist das ein wahnsinn....
     
  10. #9 gropiuskalle, 22.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schau mal, so sieht das ganze doch gleich viel besser aus:

    Code:
    users, load average: 0.41, 0.58, 0.59
    Tasks: 108 total, 1 running, 107 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
    Cpu(s): 3.0%us, 0.3%sy, 0.0%ni, 92.4%id, 4.0%wa, 0.0%hi, 0.3%si, 0.0%st
    Mem: 516096k total, 506996k used, 9100k free, 14240k buffers
    Swap: 1020088k total, 86820k used, 933268k free, 276652k cached
    
    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    8976 Georg 15 0 43084 19m 15m S 1.7 3.8 0:02.20 konsole
    3734 root 15 0 182m 14m 2944 S 1.0 2.9 7:31.43 Xorg
    9000 root 15 0 2252 1032 764 R 0.3 0.2 0:00.66 top
    1 root 15 0 744 68 44 S 0.0 0.0 0:01.70 init
    2 root RT 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 migration/0
    3 root 34 19 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 ksoftirqd/0
    4 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.12 events/0
    5 root 12 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khelper
    6 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kthread
    9 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 kblockd/0
    10 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kacpid
    11 root 12 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kacpi_notify
    102 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 cqueue/0
    103 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 kseriod
    140 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.10 pdflush
    141 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.36 pdflush
    142 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:01.06 kswapd0
    143 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 aio/0
    384 root 11 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kpsmoused
    810 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.24 kjournald
    858 root 12 -4 1944 400 336 S 0.0 0.1 0:01.08 udevd
    1419 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 khubd
    1615 root 14 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
    1626 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khpsbpkt
    1655 root 16 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
    1659 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 knodemgrd_0
    1757 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.28 ipw2200/0
    2043 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:01.08 kjournald
    2566 root 15 0 2108 516 404 S 0.0 0.1 0:00.08 syslog-ng
    2574 root 15 0 1724 508 332 S 0.0 0.1 0:00.00 klogd
    2587 root 17 0 1584 452 452 S 0.0 0.1 0:00.00 acpid
    2609 root 15 0 1824 488 488 S 0.0 0.1 0:00.00 resmgrd
    2626 messageb 17 0 3680 900 716 S 0.0 0.2 0:10.11 dbus-daemon
    2674 root 17 0 3568 1240 1140 S 0.0 0.2 0:00.03 polkitd
    2675 haldaemo 17 0 5744 2028 1520 S 0.0 0.4 0:05.41 hald
    2676 root 18 0 2948 860 856 S 0.0 0.2 0:00.02 hald-runner
    2793 root 15 0 2588 772 732 S 0.0 0.1 0:00.05 dhcdbd
    2815 root 15 0 2996 1128 1032 S 0.0 0.2 0:00.18 NetworkManagerD
    2871 root 18 0 28668 1844 1580 S 0.0 0.4 0:03.41 NetworkManager
    2889 haldaemo 15 0 2028 740 716 S 0.0 0.1 0:00.15 hald-addon-keyb
    'top' ist nicht so besonders aussagekräftig, wenn man einfach mal zwischendurch einen Schnappschuss macht. Interessanter wäre die Ausgabe zum Zeitpunkt des Zeitlupenverhaltens (zudem interessieren auch nur die Prozesse, die besonders viel cpu verbrauchen).

    Und noch ein Tipp (unabhängig von der Problematik): wenn Du Beagle immer nur dann anschaltest, wenn Du ihn gerade benutzt, hat der beagle-daemon auch wenig Gelegenheit, Daten zu sammeln. Dementsprechend muss er viel rödeln, wenn Du ihn doch mal anknipst.
     
  11. #10 Goodspeed, 22.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    1. Irgendwie sieht Dein Speicher etwas verbraucht aus ... zumindest hat er schon 100MB SWAP angeknappert. Poste mal die Ausgabe von "free".
    Und bei top kann man die Anzeige auch nach dem Speicherbedarf sortieren. Vielleicht ist da ein Prozess auffällig.

    2. DMA-Modus der Festplatte ist aktiviert? (hdparm gibt Auskunft ...)
     
  12. #11 Wolkenstein, 23.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    free
    total used free shared buffers cached
    Mem: 516096 505612 10484 0 11484 222788
    -/+ buffers/cache: 271340 244756
    Swap: 1020088 96 1019992

    @top, wenn ich einen Kontakt speichere geht die CPU-Last auf fast 93 % und die der Speicher auf 23 %. Ist der Kontakt bereits gespeichert und das Fenster auch schon längst zu.... dann kann ich zwar theoretisch weiterarbeiten, aber %CPU bleibt noch enige Sekunden auf 50 % hängen - ist das Programm wirklich so ein Ressourcenkiller? Genau das ist es war mich stört - ich kann mein Adressbuch nicht flüssig bearbeiten...

    DMA Modus ist an UltraDMA/100 (die Standardsettings) - soll ich da was ändern?
     
  13. #12 Ritschie, 24.06.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Das A und O bei Linux ist der RAM. Der ist eindeutig zu wenig. SuSE empfiehlt ja für die 10.2 512MB RAM. Zeigt sich auf am stark genutzten Swap, dass das wohl der Flaschenhals ist. Ein System, das stark swapt, wird langsam. Würde mal darüber nachdenken, nen RAM-Riegel nachzurüsten.

    Gruß,
    Ritschie
     
  14. #13 supersucker, 24.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich Richie nur anschließen.

    Entweder du baust dir einen Ram-Riegel zusätzlich ein oder du verwendest einen minimalen Window Manager und schaltest Dienste wie Beagle und Zen ab.

    Das hat primär mal nix mit Suse zu tun.

    Wenn dir das langsam vorkommt probier mal Vista mit 256 mb Ram..........:devil:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Wolkenstein, 24.06.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    blackbox soll schnell sein

    aber ich habe so was noch nie installiert...
     
  17. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    yast wird dir sicher helfen ;)
     
Thema:

OpenSuse mit KDE ist mir zu langsam

Die Seite wird geladen...

OpenSuse mit KDE ist mir zu langsam - Ähnliche Themen

  1. Opensuse 13.1 Download Geschwindigkeit zu langsam

    Opensuse 13.1 Download Geschwindigkeit zu langsam: Hallo zusammen, ich habe momentan OpenSuse 13.1 installiert und hat auch bis jetzt immer alles geklappt. Aber jetzt habe ich seit einigen Tagen...
  2. Internet unter Opensuse ziemlich langsam

    Internet unter Opensuse ziemlich langsam: Hi, Ich hab seit gestern eine neue FritzBox (3370) und hab auch gleichzeitig einen Verkabelungsfehler in unserer Hausinstallation entdeckt und...
  3. AIGLX unter Opensuse 10.2 installieren ? XGL zu langsam

    AIGLX unter Opensuse 10.2 installieren ? XGL zu langsam: Hallo zusammen ! Ich habe mir jetzt meinen 3D Desktop mit XGL eingerichtet. Ich würde aber gern das ganze von XGL auf AIGLX ändern, da dies in...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...