[openSUSE 10.0] Schriftgröße verstellt sich automatisch

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von cyRus-tC, 13.08.2006.

  1. #1 cyRus-tC, 13.08.2006
    cyRus-tC

    cyRus-tC Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und einen schönen Sonntag an alle,

    habe ein Problem mit der Schriftgröße in openSUSE 10.0. Und zwar stelle ich diese im KDE Kontrollzentrum ein. Klappt soweit auch ganz gut die denn die Schriftgröße wird einwandfrei angezeigt. Zumindest solange bis ich mich etwa als ein anderer User einlogge oder den Rechner komplett neustarte. Dann hat er immer irgendwie eine andere Schriftart.

    Grob ausgedückt für eine Session (wenn man das ganze auch in diese einstellt) hält das ganze wunderbar. Aber das muss man dann quasi dauernd neu einstellen.

    An den Treibern für die NVIDIA Grafikkarte kann es nicht liegen da es auch im Orginal SuSe Treiber so passiert. Kennt jemand das gleiche Problem und weiß eine Lösung?

    Vielen Dank
    cyRus-tC
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dass du nach einem User-Wechsel andere Schriftgroessen hast, ist normal, da jeder User seine eigene Konfiguration in '~/.kde' liegen hat. Wenn er sich die allerdings auch fuer einen einzelnen User nicht "merken" kann, koennte das an Rechte-Problemen fuer die Konfiguration liegen. Versuche mal folgendes fuer diesen User:
    Code:
    chown -R <username>:<gruppe> /home/<username>/.kde
    chmod -R u+rw /home/<username>/.kde
    
    Damit bekommt dein User alle Dateien in ~/.kde zugeordnet und Schreibrechte darauf. Funktioniert das auch nicht, wuerde ich es an deiner Stelle mal mit einer "leeren" KDE-Konfiguration versuchen. Also einfach KDE beenden, das Verzeichnis ~/.kde des Users loeschen und KDE wieder starten. Dadurch wird eine komplett neue Konfiguration fuer KDE angelegt. Deine Einstellungen fuer KDE gehen dadurch allerdings erstmal verloren und du wirst dir deinen Desktop ueber das Kontrollzentrum wieder neu einstellen muessen.
     
  4. #3 cyRus-tC, 15.08.2006
    cyRus-tC

    cyRus-tC Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Das jeder User ein anderes Style hat und damit auch andere Schriftarten/Schriftgrößen ist mir klar.

    Allerdings meinte ich wie du im zweiten schon sagtest das er die Konfiguration selbst für den User auf den ich das ganze eingerichtet habe nicht behält. Habe die Rechte so wie du gesagt hast geändert - hat aber leider nichts gebracht.

    Den ~/.kde Ordner will ich nicht löschen da ich sonst sehr vieles neu konfigurieren muss. Allerdings werde ich das ganze nochmal mit einem neuen User versuchen. Weißt du zufällig genau wo die Konfiguration gespeichert ist? Dann könnte ich das ganze manuell ändern.
     
  5. #4 DennisM, 15.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Verschieb den KDE Ordner doch einfach und kopiere die wichtigsten Configs einfach in deine neue KDE-Konfiguration.

    MFG

    Dennis
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

[openSUSE 10.0] Schriftgröße verstellt sich automatisch

Die Seite wird geladen...

[openSUSE 10.0] Schriftgröße verstellt sich automatisch - Ähnliche Themen

  1. [openSUSE 13.2] Kontact Übersicht zeigt keine Geburstage

    [openSUSE 13.2] Kontact Übersicht zeigt keine Geburstage: Hallo, nach langer Zeit bin ich mal wieder auf ein Problem gestoßen was ich absolut nicht selbst in den Griff bekomme. Unter openSUSE 12.3 (fragt...
  2. [openSuSE10.3] Proxy unter shell eintragen?

    [openSuSE10.3] Proxy unter shell eintragen?: Hi, also ich habe gerade traceroute www.google.com eingegeben und als Antwort www.google.com: Temporary failure in name resolution erhalten....
  3. [openSUSE 10.3/Gnome] Internetverbindung und weitere Probleme

    [openSUSE 10.3/Gnome] Internetverbindung und weitere Probleme: Grüße Unixboard! Ein weiteres mal dürfen alle (zu recht) genervt das Gesicht verziehen denn: Ich bin ein von Windows kommender Linux Neuling....
  4. [openSUSE 10.3] Mehrbildschirmbetrieb

    [openSUSE 10.3] Mehrbildschirmbetrieb: Hi, ich nutze den KDE unter openSUSE 10.3 und die proprietären Treiber von Nvidia mit einer GeForce 6200 LE. An und für sich sollten soweit...
  5. [openSUSE 10.1] Komplett verschlüsselt?

    [openSUSE 10.1] Komplett verschlüsselt?: Hallo erstmal an alle hier im Forum! So, nach langem erfolglosen Suchen im Internet (wahrscheinlich mit den falschen Suchbegriffen *g*)...