NFS permission denied

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Domme., 29.12.2008.

  1. Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe mir mit FreeBSD einen NFS Server eingerichtet. Zumindest bin ich dabei. Mein Problem liegt darin, dass ich wenn ich mountd starte folgenden Fehlermeldung bekomme:

    ... mountd[1037]: bad exports list line /home/test

    Ich habe die Datei mehrmals überprüft. In exports lautet die Zeile folgendermaßen:

    /home/test -ro Mac

    Versuche ich dann auf dem Mac das Verzeichnis trotzdem zu mounten sagt er mir das:

    mount_nfs: can't access /home/test: Permission denied

    Kann mir da jemand helfen ?

    Danke schonmal im voraus!

    MfG Domme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tiptel170, 30.12.2008
    tiptel170

    tiptel170 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Domme.

    ein auszug aus meiner /etc/exports:

    Code:
    /mnt/Daten-1/Linux/                     192.168.0.2(no_subtree_check,rw,root_squash,sync)
    
    Die ip-adresse dahinter steht, dafür, welcher pc die erlaubnis hat das nfs zu importieren.

    Die /etc/fstab (client) sieht so aus:

    Code:
    192.168.0.1:/mnt/Daten-1/Linux          /mnt/DATEN-SERVER/Linux         nfs      auto,rw,user,exec       0 0
    
    Gruss tiptel170
     
  4. Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ok.

    Aber das erste Problem habe ich schon auf dem Server wenn ich versuche mit mountd exports neu zu laden. Ich bekomme bei jedem Verzeichnis, das ich versuche zu exportieren die gleiche Meldung:


    ... mountd[1037]: bad exports list line /home/test
     
  5. #4 tiptel170, 30.12.2008
    tiptel170

    tiptel170 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal deine /etc/exports bitte.

    tiptel170
     
  6. Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    /home/test   Mac(ro)
    Wobei Mac mein Laptop ist den ich in hosts auf dem Server eingetragen habe.
    Ich habe es auch schon so versucht:

    Code:
    /home/test  -ro Mac
    Beides gibt mir die gleiche Fehlermeldung aus.

    Gruß Domme.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tiptel170, 01.01.2009
    tiptel170

    tiptel170 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Trage doch statt

    Code:
    /home/test   Mac(ro)
    
    Mac -> die IP-Adresse ein und setzte wie oben in dem Beispiel von mir die berechtigungen ein.

    Im zweifelsfall immer die ip-adresse verwenden. Man weis nie ob der lokale dns oder die hosts korrekt eingetragen / laufen.

    Gruss tiptel170 und frohes neues jahr noch.
     
  9. #7 Domme., 01.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2009
    Domme.

    Domme. Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ebenso :)

    Ich habe jetzt wieder alles versucht. Ich habe die Ip statt dem Hostnamen eingetragen und die Optionen gewählt die du oben benutzt hast. Jedoch kommt wieder genau das gleich heraus. Auf dem Client:

    Code:
    mount_nfs: can't access /home/test: Permission denied
    

    Und auf dem Server:

    Code:
    Kontor# Jan 1 17:16:46 Kontor mountd[887]: bad exports list line /home/test
    Kann es vielleicht etwas mit den Zugriffsrechten zutun haben die das Verzeichnis hat?

    Domme
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Also es muss definitiv etwas mit dem Ordner zu tun haben. Ich habe das ganze eben noch einmal mit dem Verzeichnis /media probiert. Es funktioniert einwandfrei.

    Gruß Domme
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Alles klar. Nun hat sich alles geklärt. Ich konnte das Verzeichnis nicht exportieren , das es ein Link ist. Ich habe nun nicht /home/test stehen sondern /usr/home/test dort stehen. Nun funktioniert es.

    Nochmal vielen Dank!

    Gruß Domme
     
Thema:

NFS permission denied

Die Seite wird geladen...

NFS permission denied - Ähnliche Themen

  1. openSUSE 12.1: bash: /dev/null Permission denied

    openSUSE 12.1: bash: /dev/null Permission denied: EDIT: Problem hat sich mehr oder weniger durch eine Neuinstallation des Systems erledigt! Hallo liebe unixboard Gemeinde :) Ich wende mich mit...
  2. Zugriff auf /dev/video0 über sshfs als root nicht möglich: permission denied

    Zugriff auf /dev/video0 über sshfs als root nicht möglich: permission denied: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: An einen Server-Pc (Puppy Linux) ist über eine Videokarte eine Kamera angeschlossen. Auf diese kann...
  3. vsftpd deamon beim starten permission denied

    vsftpd deamon beim starten permission denied: Hallo zusammen Ich arbeite mit einer suse VM, auf welcher vsftp eingerichtet ist. Das ganze lief ohne Probleme, ich konnte mich per FTP mit...
  4. ant: Permission denied

    ant: Permission denied: hallo zusammen, ich habe mir eine ant Version heruntergeladen und las Systemvar. gesetzt: ---------- export ANT_HOME=${HOME}/dev/ant export...
  5. Wie kann ich Fehlermeldung "/bin/bash: bad interpreter: Permission denied" beheben?

    Wie kann ich Fehlermeldung "/bin/bash: bad interpreter: Permission denied" beheben?: Ich habe auf meinem ibook osx und suse-linux11.1 installiert. Um meine Bashscripte mit beiden BS verwenden zu können, habe ich eine...