Netzwerkkarten-Modus

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von worker, 07.09.2007.

  1. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin hier, durch kopieren von ca. 5 GB Daten von meinem Home-Server auf einen Client, auf ein sonderbares Problemchen gestoßen ...
    Und zwar, habe ich festgestellt, dass die 3 Netzwerkkarten die sich im Server befinden, mit 10MBit laufen - zumindest wird das laut kernel in /var/log/messages behauptet.
    Das merkwürdige dabei ist aber, dass mein Switch 100MBit anzeigt, aber dennoch geht das kopieren (per FTP) schweine langsam (max. 500 KB/s).
    habe schon versucht mit der Zusatzoption "media 100baseT" unter YaST das zu korrigieren, da ich den Server per SSH ansteuere und mit: ifconfig ethX down, ifconfig ethX media 100baseT, ifconfig ethX up - wäre das ja wohl nicht so ganz durchführbar, da ich mich ja selber aussperren würde, noch bevor ich auf 100baseT wechseln könnte.
    Kennt jemand das Problem bzw. die Lösung dafür ?
    Die Karten können 100%ig 100BaseT (Realtek 8139). Hab die Verbindung mit nem anderen Kabel versucht, aber es hat nichts gebracht.
    Einen kaputten Switch kann ich wohl auch ausschließen, da andere Clients im 100MBit-Modus über diesen Swich laufen.

    :think: ...

    Bitte um Tipps - thx.
    W.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beomuex, 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Hast das mal mit ethtool probiert?

    Was bringt
    Code:
    ethtool eth0
    Code:
    ethtool eth1
    usw ?

    Mfg beomuex
     
  4. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Thx, für den Hinweis.

    Code:
    Settings for eth2:
            Supported ports: [ TP MII ]
            Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full 
                                    100baseT/Half 100baseT/Full 
            Supports auto-negotiation: Yes
            Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full 
                                    100baseT/Half 100baseT/Full 
            Advertised auto-negotiation: No
            Speed: 100Mb/s
            Duplex: Full
            Port: MII
            PHYAD: 32
            Transceiver: internal
            Auto-negotiation: off
            Supports Wake-on: pumbg
            Wake-on: p
            Current message level: 0x00000007 (7)
            Link detected: yes
    
    Ich check das niet *grübel* ... warum steht dann im Logfile:
    Code:
    kernel: eth2: link up, 10 Mbps, half-duplex, lpa 0x0000
    
    ?
     
  5. #4 beomuex, 07.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
  6. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    OK, also hier die Ausgabe von nttcp:

    Code:
    l  8388608    2.52    0.01     26.6180   8388.6080    2048    812.32  256000.0
    1  8388608    2.54    0.04     26.3784   1864.0316    5813   2284.91  161463.3
    Wenn ich das richtig verstehe, dann sind das ca. 26 MB/s ??

    Hab ich gemacht. Resultat: Logfile zeigt immer noch 10MBit *komisch*
     
  7. #6 beomuex, 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Hast das aber schon von 2 versch. Pc gemacht?

    Mfg beomuex
     
  8. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinen ?

    Ich hab's so gemacht:
    Server: nttcp -i
    Client: nttcp -t <IP-Nr. vom Server>

    Meinst Du das ?

    Edit: Beim Filecopy (FTP) erreiche ich 3MB/s.
     
  9. #8 beomuex, 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Bytes  Real s   CPU s Real-MBit/s  CPU-MBit/s   Calls  Real-C/s   CPU-C/s
          l  8388608    7.51    0.25      8.7307    259.8676    2048    272.83   8120.86
          r  8388608    7.55    0.95      8.6804     68.9853    3831    507.42   4032.63
    Aus der man ----> du hast 25 Mbit = 4 Mb/s

    Mfg beomuex
     
  10. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ah, ja richtig. Ist ja MBit, nicht MByte ;) - falsch geschaut in man.
    Also ist das jetzt ja der 100MBit-Modus.
    Trotzdem erreiche ich beim Kopieren nur 3 MByte/s (bei nem großen Zip-File).
     
  11. #10 beomuex, 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Mhh also ich halte ja nix von Realtek....
    Ich hab 14 Karten rumliegen mit den 8139 Chipsätzen mit Revision A bis D aber jede erreicht mind. 9 Mb/s.... Meine 4 3coms schaffen teilweise 10-11 MB/s

    Mfg beomuex
     
  12. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Die 9 MB/s würden mir schon reichen ;) ...
     
  13. #12 beomuex, 07.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du denn sonst noch drin?

    Vllt ist ja der PCI-Bus überlastet.....

    Mfg beomuex
     
  14. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Nicht viel ...
    - 1 x 80 GB HD (IDE)
    - 2 x Netzwerkk.-PCI (Realteks) (1x Onboard Realtek)
    Sonst nichts.

    Kann ich mir echt nicht vorstellen.
    Ich glaube, ich schaue morgen mal im BIOS nach, ob da irgendetwas falsch eingestellt ist.

    Jedenfalls, danke erstmal für die Hilfe :) - vielleicht weis ich morgen mehr.
    Ist aber schon komisch, da es bis vor Kurzem (ca. 3 Wochen) prima lief und ich nicht an der Kiste rumgeschraubt habe.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    benutzt du einen Pci Ide Controller ? Ansonsten würde ich mal versuchen die Konfiguration der Netzwerk-Karten( /etc/network/interfaces ) zu bearbeiten und so die Karte manuell auf 100mbit einzustellen.
     
  17. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze nur den onboard IDE-Controller.
    Heute habe ich im BIOS nachgeschaut, aber nichts "verdächtiges" entdeckt, also normal gebootet und siehe da, die Übertragung mittels FTP ging mit 7 MB/s.
    Ich peil das echt net ... egal, hauptsache es funzt wieder.
    Nur hätte ich gerne gewusst, woran das jetzt lag :think: ...
     
Thema:

Netzwerkkarten-Modus