n scripte im parallelbetrieb + abhängigkeit

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von madrudi, 02.11.2009.

  1. #1 madrudi, 02.11.2009
    madrudi

    madrudi Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    ich suche eine möglichkeit wie ich n scripte gleichzeitig laufen lassen kann und ich eine Abhänigkeit zu einem Script erstelle, das nur laufen soll wenn alle scripte beendet sind.

    Habt ihr da ein Tip für mich?

    Mein Freund google und meine schon leicht eingestaubten Seminarunterlagen konnten mir nicht helfen!
    Danke!

    Laufen soll das Script auf einer Redhat kiste.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeadCrash, 02.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2009
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Morgen,

    was mir hierzu auf die Schnelle einfällt ist die Skripte mittels & in den Hintergrund zu schicken. Und dann mittels einer Schleife prüfen ob alle beendet wurden.

    mfg
    HeadCrash
     
  4. #3 pferdefreund, 02.11.2009
    pferdefreund

    pferdefreund Doppel-As

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Jeder Script legt beim Beenden ne Datei in /tmp an - und
    der, der laufen soll, wenn alles fertig ist, schaut vorher nach, ob die Dateien
    alle da sind.
     
  5. #4 madrudi, 02.11.2009
    madrudi

    madrudi Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi vielen Dank für eure Hilfe.
    Das Problem hat sich aber von alleine gelöst.
    Da ich alle scripte Parallel laufen lassen kann.
    Aber trotzdem vielen Dank!
     
  6. #5 yai, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    auch wenn dein Problem gelöst ist: dafür eignen sich Semaphoren, ein schönes und leicht nachvollziehbares Beispiel in Perl gibt es hier: http://www.cim.mcgill.ca/~franco/OpSys-304-427/messages/node81.html
    Ansonsten eignet sich die Methode von Pferdefreund, ich würde das allerdings andersrum machen: jeder Kind-Prozess legt eine Datei an (z.B. mit seiner eigenen Prozess-ID, damit kann man den Prozess dann ggf. auch noch killen) und räumt die Datei anschließend wieder auf. Man nennt das dann "Semaphorendatei", aber die Methode über Shared Memory Semaphoren ist natürlich eleganter.
    in dem erwähnten Beispiel ist leider ein Fehler: IPC_RMID muß 0 sein! Noch'n Beispiel:
    http://www.tutorialspoint.com/perl/perl_semctl.htm
     
Thema:

n scripte im parallelbetrieb + abhängigkeit

Die Seite wird geladen...

n scripte im parallelbetrieb + abhängigkeit - Ähnliche Themen

  1. Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Scripten veröffentlicht

    Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Scripten veröffentlicht: Das Nmap-Projekt hat seinen Sicherheitsscanner nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit in der Version 7.00 veröffentlicht. Seit der 2012 erschienenen...
  2. Hilfe bei Screen innerhalb von scripten

    Hilfe bei Screen innerhalb von scripten: Hallo zusammen, ich stehe vor einem wahrscheinlich unglaublich winzigen dämlichen Problem, nichtsdestotrotz verzweifle ich daran derzeit. Ich...
  3. Erstes kommerzielles 3D-Spiel auf Basis von asm.js und Emscripten

    Erstes kommerzielles 3D-Spiel auf Basis von asm.js und Emscripten: Die Spiele-Softwareschmiede Nomnom hat ihr Spiel Monster Madness in einer Browser-Version veröffentlicht, die die Unreal Engine 3 nutzt und dank...
  4. Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein

    Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein: Hallo, bei der Insallation handelt es sich um PHP Version 5.2.6-1+lenny9 auf mit Apache 2.0 Von dem Server werden mehrere Domänen bedient. Die...
  5. shell scripte optimieren

    shell scripte optimieren: Ich suche ja immer nach möglichkeiten mit noch weniger code zum Ziel zu kommen. Und da es immer paar freaks gibt die eine passende Lösung haben...