Multimon unter Linux?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Tourniquet, 24.09.2007.

  1. #1 Tourniquet, 24.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, aus verschiedenen Gründen würde ich gerne zu Linux wechseln. Ich habe mir jedoch sagen lassen, dass ATI und Linux nicht so gut zusammen passen.
    Ich habe 2 Grafikkarten, und 3 Monitore, welche ich gerne weiterhin nutzen würde. Ich wollte fragen was ich bei der Einrichtung beachten muss.

    Außerdem wollte ich fragen ob dann jeder Monitor ein Desktop ist, oder ob man es wie in Windows einstellen kann, das jeder Monitor ein eigenständiger desktop ist?

    MfG Tourniquet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal42, 24.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Das mit ATi und Linux stimmt seit Kurzem zum Glück nicht mehr. Voraussichtlich bis zum Jahresende wird sogar ein Open-Source-Treiber vorliegen, denn AMD hat glücklicherweise die Spezifikationen veröffentlicht. :)

    Mehrere Monitore kannst du genau so konfigurieren wie unter Windows, mir sind da keine Probleme bekannt.
     
  4. #3 Tourniquet, 24.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das habe ich auch gehört.

    Hmm, das hört sich ja schonmal gut an.

    Und mit den beiden Grafikenkarten, muss ich da was beachten? Oder regelt es sich von "selbst", bzw wird bei der installation konfiguriert?
     
  5. #4 Pascal42, 24.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
  6. #5 Tourniquet, 24.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke, bin dem Link gefolgt und habe den Treiber installiert.

    Wenn ich linux nun aber starte, oder aber Sax, steht da noch immer dass ich eine
    *VESA Vesa Bios Graphics* karte habe.

    Kann dies daran liegen, dass ich Linux nicht ueber den *normalen* bootloader starte?

    In meiner Xorg.conf steht auch *irgendwas* von ati:

    Section "Screen"
    Identifier "aticonfig-Screen[0]"
    Device "aticonfig-Device[0]"
    Monitor "aticonfig-Monitor[0]"
    DefaultDepth 24
    SubSection "Display"
    Viewport 0 0
    Depth 24
    EndSubSection
    EndSection

    Section "Monitor"
    Identifier "aticonfig-Monitor[0]"
    Option "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
    Option "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
    Option "DPMS" "true"
    EndSection

    da ich jedoch noch linux noob bin, hab ich nicht so wirklich anung, ob nun der teiber installiert ist oder nicht.
     
  7. #6 Pascal42, 24.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Sieht schon so aus, als hättest du den Treiber installiert und aticonfig ausgeführt. Was sagt denn
    Code:
    glxinfo
    ?
     
  8. #7 Tourniquet, 24.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das sagt glxinfo
    Das sagt # fglrxinfo
     
  9. #8 Pascal42, 24.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    OK, dann ist er definitiv installiert, SaX2 erkennt es bloß nicht...
     
  10. #9 Tourniquet, 24.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist doch schonmal was, oder? *g*

    Wie bring ich Sax2 des denn nu bei, dass es installiert ist? o.O?
     
  11. #10 Pascal42, 24.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Meckert er denn, wenn du versuchst, die Monitore einzurichten? Sonst wäre es ja im Prinzip egal.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tourniquet, 25.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2007
    Tourniquet

    Tourniquet Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hmm. Nachdem ich neugestartet habe, laesst sich sax2 nu nicht mehr starten.

    Edit
    Ich kann zwar kein Sax2 mehr starten, jedoch funktioniert wohl meine Grafikkarte in den Gnome-Compiz einstellungen, steht die richtige Grafikkarte drinn.

    Wie bekomme ich denn nun den Desktop erweitert, er wird automatisch auf beiden Monitoren angezeigt, also geclont, ich wuerde ihn aber gerne erweitern.
     
  14. #12 Pascal42, 25.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Was für ne Fehlermeldung kommt denn, wenn du SaX2 aus der Konsole (als root) starten willst?
     
Thema:

Multimon unter Linux?

Die Seite wird geladen...

Multimon unter Linux? - Ähnliche Themen

  1. 2nd View; Multimonitoring

    2nd View; Multimonitoring: Habe vorgestern Suse 10.1 installiert und mit meinem Fujitsu Siemens Amilo nur Probleme gehabt. Also wieder runter und Suse 10.0 aufgespielt....
  2. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  3. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  4. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  5. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...