mounten mp3-Player schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von schwedenmann, 13.12.2009.

  1. #1 schwedenmann, 13.12.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Kann mir jemand erklären, was ich von solch einer Ausgabe von fdsik -l zu halten habe.

    Das Teil ist ein Intenso, VidoPlayer 2.0, 4GB
    gemontzet wie folgt
    mount /dev/sda1 /mnt/hda12
    mount -t vfat /dev/sda1 /mnt/hda12

    jedesmal, device not found.

    Normale USB-Sticks funken, auf dem Player sind per Win schon dateien rübergezogen worden, dort wird nur eine Part. 4Gb als fat32 erkannt und geschrieben.
    was ist das für ein Teil
    nutze Debian-Sid, Kernel 2.6.30-1-686

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 13.12.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    wieso partitionierst du den Player nicht einfach neu? Kannst dir ja zur Sicherheit vorher mit dd ein Backup erstellen.

    cu
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    ACK, das ist keine Partitionstabelle sondern Schleifpaste.
     
  5. #4 marcellus, 13.12.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist keine drauf, probier mal "mount /dev/sda -t vfat /mnt/blubb"
     
  6. #5 schwedenmann, 13.12.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    VideoPlayer

    Hallo

    @Marcellus
    Bingo

    Nur frag ich mcih mich, wie man auf ein Blockdevice ohne Partitionen ein FS erzeugen kann?
    Deswegen bin hab ich /dev/sda erst gar nicht probiert.

    mfg
    schwedenmann
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 saeckereier, 14.12.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Ganz einfach: mkfs :-)
     
  9. #7 tuxlover, 14.12.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    für dos filesystem

    Code:
    mkdosfs 
    
     
Thema:

mounten mp3-Player schlägt fehl

Die Seite wird geladen...

mounten mp3-Player schlägt fehl - Ähnliche Themen

  1. MP3-Player mounten!

    MP3-Player mounten!: Hallo! Ich habe bisher immer unter Windows meinen MP3-PLayer bestückt. jetzt wollte ich dies mal unter Linux machen. Wenn ch ihn nun am USB-Port...
  2. Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten

    Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten: Hallo, ich habe 2 Problemchen. Ich kann nichts mehr installieren. Ich brauche aber unbedingt ein Brenn-Programm. Ein schönen Partitionierer usw....
  3. NFS Share per Skript mounten

    NFS Share per Skript mounten: Ich möchte ein NFS Share per Skript mounten. Wenn der Server aber nicht läuft, hängt das Skript endlos an dieser Stelle. Gibt es Optionen, sodass...
  4. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  5. shell script zum mounten

    shell script zum mounten: Hallo Leute, ich versuche schon seit längerem mir ein mount-script für die Schullaufwerke zu erstellen. Da diese Laufwerke ja nicht immer...