Möglichkeit für Servervirtualisierung

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Nemesis, 21.02.2009.

  1. #1 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte auf einem physischen server 2 oder mehr server betreiben.
    gibt es eine möglichkeit, wie bei vmwares esx-server die virtualisierungsschicht diret auf der server-hardware aufzusetzen ?
    so weit ich weiss geht das mit xen nicht, dazu muss ein wirtssystem installiert werden. ich würde aber gerne um dieses herum kommen und nur die software zum virtualisieren installieren, in der dnn die virtuellen maschinen erstellt werden.

    gibt es da ein open source lösung ?

    thx!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo Nemesis,

    Xen kann was du brauchst.

    Wikipedia
     
  4. #3 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ja, xen wäre nicht schlecht, aber auch dafür wird ein "wirtsystem" benötigt, was beim esx server z.b. nicht der fall ist, und darauf möchte ich gerne verzichten.
     
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Öhm, hast du mein Zitat gelesen?
     
  6. #5 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ahm, ja ... ;)
     
  7. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Öhm ...

    ---

    Ich weiß nicht, was an Xen nicht passt.
     
  8. #7 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    dass erst noch was unten drunter installiert werden muss ... ich hätte gerne eine lösung, bei der ich nur sagen muss "installier das und dann kannste deine virtuellen maschinen einrichten" und nicht erst noch ein linux/windows installieren.
     
  9. #8 DukeNuke2, 21.02.2009
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    na esx-server musst du doch auch erst installieren... so ist das auch mit xen.
     
  10. #9 Nemesis, 21.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    nein, nicht ganz, xen benötigt ein zuvor installiertes betriebssystem, der esx-server nicht. genau das ist der haken ... ich möchte nicht erst ein betriebssystem installieren und einrichten müssen um dann darauf xen zu installieren und einzurichten.
     
  11. #10 marcellus, 21.02.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt 100 tausende distribtutionen da wirst du ja eine finden, die eine xen only lösung ist.
     
  12. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    So zB http://eisxen.org/
     
  13. #12 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    jo, das werd ich mir gleich mal ansehn, thx! :)
     
  14. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Ich sehe gerade, dass kein Wissen über den ESX-Server vorhanden ist. ;)

    Der ESX-Server ist auch nur ein angepasstes RedHat Enterprise Linux, muss von CD gebootet und wie ein Linux installiert werden.
    Man kann sich normal per SSH einloggen, hat eine bash, kann Dienste starten und stoppen, Dateien editieren, SMB oder NFS nutzen, etc.
    Der ESX ist weit weniger eingeschränkt als z.B. IPcop. Mit dem geht fast gar nichts.

    Und das Beste:
    Auf dem ESX-Server liegt sogar noch eine /etc/redhat-release. ;)
    Code:
    # cat /etc/redhat-release
    Red Hat Enterprise Linux ES release 3 (Taroon)
    Ist ein ESX 3.0.2:
    Code:
    # uname -a
    Linux vm.esx.de 2.4.21-47.0.1.ELvmnix #1 Thu Jul 26 13:26:41 PDT 2007 i686 i686 i386 GNU/Linux
    
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nemesis, 21.02.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich meinte natürlich esxi, und der vorteil, den ich dain sehe, ist die "einfache" installation.
     
  17. #15 DukeNuke2, 22.02.2009
    DukeNuke2

    DukeNuke2 Soulman

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    für esxi gilt das gleiche wie für esx... es basiert auf redhat und muss genauso wie esx installiert und eingerichtet werden. viel mehr ist bei einem xen system auch nicht nötig.
     
Thema:

Möglichkeit für Servervirtualisierung

Die Seite wird geladen...

Möglichkeit für Servervirtualisierung - Ähnliche Themen

  1. Keine Bootmöglichkeit für Linux/Windows

    Keine Bootmöglichkeit für Linux/Windows: Hallo ich habe ein Problem das ich nicht lösen kann.:hilfe2: Nach der erfolgreichen Installation von Linux 10.2 habe ich keine Möglichkeit das...
  2. Lokaler VirenScanner für eMails - Möglichkeiten

    Lokaler VirenScanner für eMails - Möglichkeiten: Moin moin. Habe mir mal die Frage gestellt ob es möglich ist nen lokalen VirenScanner einzurichten der alle ein- und evtl. ausgehenden Mails...
  3. Artikel: Linux Foundation: Mehr Mitglieder, mehr Möglichkeiten

    Artikel: Linux Foundation: Mehr Mitglieder, mehr Möglichkeiten: Auf der LinuxCon Europe in Düsseldorf traf sich Pro-Linux mit Jim Zemlin, CEO der Linux Foundation, zu einem Interview. Dabei wurden aktuelle...
  4. Kaum Bildschirm/Anzeige Einstellmöglichkeiten

    Kaum Bildschirm/Anzeige Einstellmöglichkeiten: Hallöchen Ich habe nach langer Zeit wieder mal zu Kubuntu 14.04 gewechselt :) Nun versuche ich seit Stunden Anzeige nach Wünschen zu...
  5. Artikel: Fortgeschrittene Einsatzmöglichkeiten von Virtualbox

    Artikel: Fortgeschrittene Einsatzmöglichkeiten von Virtualbox: Virtualisierung erlaubt den Betrieb mehrerer Betriebssysteme auf einer Hardware. Virtualbox hat sich dabei als unkomplizierte...