Mein Mac OSX runterfahren...

Dieses Thema im Forum "MacOS X / Darwin" wurde erstellt von Michi0209, 23.03.2007.

  1. #1 Michi0209, 23.03.2007
    Michi0209

    Michi0209 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir gerade ein kleines shell script gebastelt, das mir meinen User BackUp....
    Da das einige Zeit dauert will ich nicht unbedingt, die komplette Zeit am rechner sitzen und drauf warten, bis er fertig ist, sondern mit einem weiteren befehlen meinen Rechner runterfahren lassen.
    Ich habe den Befehl shutdown -h gefunden, doch wenn ich diesen eingebe, erhalte ich die Fehlermeldung, das ich kein Super-User bin!?
    Also habe ich das mit der Zeile:

    sudo shutdown -h

    versucht, jetzt will er aber ein passwort von mir?!?!
    1. Gibt es eine Möglichkeit, das ohne Passwortabfrage laufen zu lassen, oder ist diese immer von Nöten!?
    2. Wenn ich das Passwort brauche, wo stelle ich das für den sudo ein?!

    Danke für eure Hilfe!

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rikola, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das Passwort von sudo ist das Systempasswort desjenigen, der den Befehl ausfuehren will. Du kannst auch einstellen, dass der shutdown ohne Passworteingabe moeglich ist. sudo wird durch die Datei /etc/sudoers gesteuert, aus dem Kopf kenne ich allerdings die Syntax dieser Datei nicht.

    man sudoers kann das vielleicht klaeren.
     
  4. #3 Michi0209, 23.03.2007
    Michi0209

    Michi0209 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    cool, habe mir gerade mal das sudoers file angeschaut und genau diesen Befehl dort gefunden!
    Leider traue ich mich nicht ganz dort was zu ändern, weil ich nicht genau weis, was ich da machen muß!!
    Danke für eure Hilfe!


    Michael
     
  5. #4 Keruskerfürst, 23.03.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dann einfach mal man sudoers durchlesen.
     
  6. #5 Michi0209, 24.03.2007
    Michi0209

    Michi0209 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den klasse Tip! Habe ich gestern dann auch gemacht!

    Und ich bin zu einem guten Resultat gekommen ;)
    Es funktioniert! :devil:
     
Thema:

Mein Mac OSX runterfahren...

Die Seite wird geladen...

Mein Mac OSX runterfahren... - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim runterfahren meine Notebooks

    Probleme beim runterfahren meine Notebooks: Moin! Wir haben auf das Notebook meines Vaters SuSe 10.0 installiert. Läuft auch alled schick, nur wenn wir den Rechner runterfahren lassen,...
  2. Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

    Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht: Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder...
  3. Raspbian überwachen (Systemeinbrüche)

    Raspbian überwachen (Systemeinbrüche): Hallo, ich betreibe auf einem Raspberry Pi (Model 1B) mit Raspbian (Debian) einen kleinen DL-Server. Darauf habe ich nzbget, sabnzbd und pyload...
  4. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  5. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...