Mehrere VM's für luxusrouter?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von tecci, 03.02.2012.

  1. tecci

    tecci Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Ist es eurer Meinung nach sinnvoll, einen Luxus-Router in mehrere VM's aufzuteilen?
    Also:
    1. VM:
    Herstellen der grundlegenden Internetverbindungen, grundlegende einfache standard-Firewall, bereitstellen der verschiedenen Internetverbindungen per NAT
    2. VM: Herstellen der VPN Verbindung, OLSR, Channel Bonding, einfache standard-Firewall fürs VPN
    3. VM:
    Die eigentliche Firewall, in der auch gezielt Sachen gesperrt werden.
    Contentfilter, Proxy
    4. VM: FTP- und Webserver
    5. VM: LAN Dienste


    Oder ist es sinnvoller, alles auf die physikalische Maschine zu packen, und mittels IPtables usw zu regeln.
    Es ist zwar ein wenig Arbeit, diese VM's aufzusetzen, und die VMs selbst zu konfigurieren.

    Aber es vereinfacht die Sache ganz enorm.
    Ich kann die einzelnen Sachen innerhalb der jeweiligen VM "Ohne rücksicht auf Verluste" aufsetzen. ich brauche bei der Konfiguration nicht Rücksicht auf irgendwas anderes zu nehmen, kann mehr oder weniger Standardconfigs fahren und brauche nicht zu frickeln.
    Ich habe wesentlich einfachere IP Tables Regeln. Ich brauche kein so komplexes rechnerinternes Routing, damit auch wirklich alles über den Proxy und das VPN nach draußen geht.

    Ich kann auch spezialisierte Lösungen nehmen, wie z.B. IP-Cop, IP-Fire, OpenWRT usw.
    Und ich brauche vor allem keine Config Klimmzüge zu machen.
    Mehrfache installationen, wo jede Installation nur eine kleine Teilaufgabe hat, sind leichter zu konfigurieren.

    Auf einer einzigen Maschine habe ich es nicht geschafft, alles fehlerfrei zum laufen zu bekommen.
    Mit 4 getrennten Geräten läufts jedoch perfekt.
    Momentan machee ich die Basisverbindung mit 2 Hardwareroutern
    (einer davon mit OpenWRT, der andere ist ein standard Consumer UMTS Router out of the box für die Fallbackverbindung, failover wird von OpenWRT Router gemacht)
    eine IP Fire Maschine dahinter (die macht die VPN LAN-LAN Kopplung und die Firewall)
    Und ein Linux Server (WebCaching, Serverdienste)

    Aber VMs für einen Router, ist das nicht overkill?
    Wie viele Ressorcen braucht sowas?
    kann ich mit meinem Linux Server (Intel Atom 1,6 GHz Dualcore, 2 GB Ram, 30 GB SSD, 320GB 2,5 Zoll HDD) das realisieren oder wäre etwas leistungsfähigeres notwendig?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Erste frage: "Was ist ein Luxus-Router", was hast du fuer eine Leitung hast du ?
    Firewall sind das was man in der Regel nicht auf eine VM packen sollte. IPcop auf einen extra Host ist zu empfehlen. Wie du das mit den andern VM's machst ist dann egal.
    Nur noch die Sachen: VM1 macht nicht wirklich Sinn, da du sicherlich einfaches Routing/Firewall in deinen Router mit drin hast.

    Vielleicht packst du dann noch VM 4 und VM5 zusammen, dennoch sehe ich nicht ganz den Sinn hinter deinem vorhaben.


    so far
    4k3nd0
     
Thema:

Mehrere VM's für luxusrouter?

Die Seite wird geladen...

Mehrere VM's für luxusrouter? - Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  2. Mehrere SSL Vhosts

    Mehrere SSL Vhosts: Hey zusammen, Ich habe zwei verschiedene VHosts mit einem Apache 2.4 am rennen. <VirtualHost *:80> ServerName test1.de DocumentRoot...
  3. Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80

    Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80: Guten Tag zusammen. Ich habe folgendes Problem. Bei mir laufen 2 Apache-Tomcat Services. Einer auf Port 8880 und einer auf Port 8080. Nun habe...
  4. Problem mit 1er Freigabe und mehreren Ordnern

    Problem mit 1er Freigabe und mehreren Ordnern: Hallo Ich habe auf unseren home Server das Neuste Debian mit der neusten stabilen Samba Version. Ich habe eine Freigabe die die mehrere Ordner...
  5. Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

    Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern: Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen...