Media Daten konvertieren

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Chris05, 23.12.2006.

  1. #1 Chris05, 23.12.2006
    Chris05

    Chris05 Jungspund

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi habe jetzt seit einiger Zeit mein neues BS SuSE 10.2 :)

    Soweit bin wirklich zufrieden und muss, zugeben mit etwas Zeit und Willen ist es gar nicht so schwer zu nutzen :) wie alle MS Nutzer behaupten :D.

    Nu habe ich aber doch eine Frage und hoffe ihr könnt mir nen Tipp geben .

    Meine Frage ist wie kann ich Media daten unter Suse konvertieren sprich als bespiel

    eine WMV zu AVI oder SVCD zu MPEG usw.

    Habe mir jetzt schon finger wund gesucht aber leider nichts Passendes Gefunden :(.

    Sämtliche Codecs sprich xvid,Divix etc. etc. habe ich mir bereits geladen.

    Arbeiten tue ich zz mit mplayer, VLC, Kaffein und Real Player, ffmpeg habe ich mir bereits auch geladen aber leider komme ich ab hier nicht weiter :(.

    Meine Frage ist nun gibt es ein How To zu diesem Thema ob deutsch oder englisch is egal :).

    Oder kann mir jemand sagen

    1. welche Anwendungen mir noch fehlen

    2. oder wie ich es anstelle eine Datei um zu wandeln

    Danke euch schon mal für eure Hilfe, und hoffe ihr versteht mein Frage wusste nicht genau wie ich es anders hätte ausdrücken können :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Beim mplayer ist i.d.R. auch mencoder dabei. Mit dem sollte das schon gehen, und beide Programme sind hervorragend dokumentiert.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zum Konvertieren von Audio- und Video-Daten gibt es verschiedenste Tools. Schau dir einfach die Multimedia-Sektion deines Paketmanagers mal an. Zum Konvertieren von Videos ist z.B. ffmpeg recht gut geeignet.
     
  5. #4 Chris05, 24.12.2006
    Chris05

    Chris05 Jungspund

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für die Tipps dadurch wusste ich schon mal wonach ich suchen musste :)

    Habe jetzt eine Möglichkeit gefunden die relativ simpel ist falls es mal einen Anfänger wie mir so geht evt. :D ist es Hilfreich :)

    Also hatte Folgendes Prob.

    Hatte eine Datei Film.dat (enthielt einen MPEG Container) bekommen diese Datei war ein Film den ich auf eine DVD haben wollte.

    Folgende Schritte hatte ich unternommen:

    1. Die Datei Film.DAT umbenannt in Film.AVI

    2. mit KDE Viedeo- Encoder erstmal entcodiert zu Film.MPEG

    3. mit kavi2svcd diese Datei eingefügt und umcodiert zu einem SVCD Format (da dieses Format der DVD Player meiner Eltern nur Unterstützt)

    Ich finde diese Lösung zwar etwas umständlich aber es funktioniert :brav: .

    Ich hatte es auch vorher mit Transcode und mencoder versucht aber die hatten mir die Datei nicht umsetzen wollen.
    Ich denke mal den Gurus unter euch werden jetzt die Haare vom Kopf fallen und sich denken Warum macht er es sich so umständlich.

    Und genau deswegen Schreibe ich diese Lösung die ich gefunden hatte. Würde es interessant finden zu erfahren wie ihr es gemacht hätte sprich ob es auch einen einfacheren Weg gibt.

    Danke euch jeden falls für die Tipps und bin auf eure Antworten gespannt :)

    Aso wünsche euch dann heute noch ein Schönes Fest.

    Gruß Chris
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Media Daten konvertieren

Die Seite wird geladen...

Media Daten konvertieren - Ähnliche Themen

  1. GNU MediaGoblin 0.9.0 veröffentlicht

    GNU MediaGoblin 0.9.0 veröffentlicht: Das Projekt MediaGoblin hat Version 0.9.0 freigegeben. Die freie Alternative zu den populären, aber proprietären Foto- und Video-Sharing-Webseiten...
  2. Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht

    Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht: Das freie Multimedia-Framework FFmpeg ist in der Version 3.0 erschienen. Mit Hilfe der in FFMpeg enthaltenen Kommandozeilenprogramme ffmpeg,...
  3. Multimedia-Center Kodi bald in Version 16.0

    Multimedia-Center Kodi bald in Version 16.0: Das Team des Kodi Entertainment Center hat den ersten Veröffentlichungskandidaten von Version 16.0 veröffentlicht. Neu sind unter anderem ein...
  4. Media-Distribution OpenELEC 6.0 freigegeben

    Media-Distribution OpenELEC 6.0 freigegeben: Knapp elf Monate nach der Freigabe der stabilen Hauptversion 5.0 der Mediacenter-Distribution OpenELEC haben die Entwickler eine neue Generation...
  5. Alliance for Open Media will lizenzfreien Video-Codec schaffen

    Alliance for Open Media will lizenzfreien Video-Codec schaffen: Eine von Mozilla geschmiedete Allianz von Branchenschwergewichten will eine bessere Alternative zu H.265 als Video-Codec der nächsten Generation...