Linux in Domain mit Samba und LDAP

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Romulus1689, 08.04.2008.

  1. #1 Romulus1689, 08.04.2008
    Romulus1689

    Romulus1689 Foren As

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    Hab mir in der letzen Wochen einen Samba-Server als Domaincontroller mit LDAP-Backend für Windowsclients aufgesetzt.

    Jetzt hätte ich aber gerne auch Linuxrechner in der Domain also mit Domainuseranmeldung hauptsächlich..

    Hat da jemand einen Plan? Hab schon wie wild gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden.

    Danke schonmal
    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 29.04.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Google mal winbind bzw. winbindd, der ist genau zu dem Zweck da und Teil von Samba. Alternativ könntest du auch alles auf den Linuxsystemen per LDAP machen, das setzt aber voraus, dass dein LDAP Backend dafür suaber aufgesetzt ist. Das ist im Vergleich zu winbind eher sehr komplex. Habe so etwas zu Hause laufen aber aus dem Stehgreif alles nochmal, nee das könnt ich nicht. Tip: Benutze JXPlorer um dir deinen LDAP Tree anzuschauen, evtl. reicht der aus um libnss_ldap zu nutzen, das wäre dann die reine LDAP Alternative. Das ist dann aber sehr distributionsabhängig, was nutzt du?
     
  4. #3 Romulus1689, 29.04.2008
    Romulus1689

    Romulus1689 Foren As

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, ich werd das mal Googeln..
    Ich nutze hauptsächlich Ubuntu..
     
  5. #4 saeckereier, 29.04.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Dann guck doch mal ob du mit synaptic (das gibts da doch oder?) irgendwas mit libnss findest. Zur Info: Das sind Authentifizierungs (u.a.) Plugins die in der Datei /etc/nsswitch.conf ausgewählt werden. Du solltest libnss_ldap o.ä. installieren können ohne dass er es automatisch aktiviert und dann würde ich mal gucken ob er eine Beispielkonfiguration oder so installiert hat. Googel mal nsswitch ldap z. B. nsswitch ldap (http://imaginator.com/~simon/ldap/) oder such nach kompletten LDAP Howtos mit Unix Authentifizierung, da sollte sowas beschrieben sein.

    Folgender Link ist für Gentoo sollte aber auch anwendbar sein und die Dokus des Gentooprojektes sind einfach geil: http://www.gentoo.org/doc/en/ldap-howto.xml
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux in Domain mit Samba und LDAP

Die Seite wird geladen...

Linux in Domain mit Samba und LDAP - Ähnliche Themen

  1. Linux-Domaincontroller für Windowsnetzwerk

    Linux-Domaincontroller für Windowsnetzwerk: hi! habe einen debian etch server mit openldap und samba installiert. auf dem server erstelle ich meine benutzer mit smbldap-useradd -a -m...
  2. Samba / Domain mit Linux+Win

    Samba / Domain mit Linux+Win: hallo, ich wollte in meinem bisherigen Windowsnetzwerk einen linuxserver mit einbringen. meine frage hierbei, was muss ich tun, damit später...
  3. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...