libmysqlclient14-dev für suse

Dieses Thema: "libmysqlclient14-dev für suse" im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von deb1an, 16.07.2006.

  1. deb1an

    deb1an Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    also erstmal schöne community hier, respekt, und:nein ich heiße net deb1an und use normal suse, ich hasse suse, aber besondere situationen erfordern besondere maßnahmen :D

    ich habe das problem das ich normal in debian wenn ich operservice(IRC Service) installierne wollte davor apt-get install libmysqlclient14-dev machen musste damit ich das libmysqlclient14-dev package hab, soweit so gut, aber jetzt bin ich in suse un weis net wie ich das drauff kriegn soll.
    in yast hab ich alles was mit sql zu tun hat installiert, z.b. mysql-devel weil ich dachte das hört dich nach dev-kit an. geht nich. dann hab ich mit apt-get installiert, bringt auch nix. aber sql ist drauf, hab plesk druf un mehrere seiten mit sql.

    die fehlermeldung beim kompilieren:

    Code:
    ircd@h857324:~/operservice2> make 
    gcc -I -Wall -O3 -g -fPIC -export-dynamic -c Operservice.c 
    Operservice.c:42:27: error: mysql_version.h: No such file or directory 
    Operservice.c:43:19: error: mysql.h: No such file or directory 
    In file included from Operservice.c:48: 
    globals.h:384: error: syntax error before âsqlconâ 
    globals.h:384: warning: data definition has no type or storage class 
    Operservice.c:109: error: âMYSQL_PORTâ undeclared here (not in a function) 
    Operservice.c:119: error: syntax error before âsqlconâ 
    Operservice.c:119: warning: data definition has no type or storage class 
    Operservice.c: In function âgetuserdataâ: 
    Operservice.c:225: error: âMYSQL_RESâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:225: error: (Each undeclared identifier is reported only once 
    Operservice.c:225: error: for each function it appears in.) 
    Operservice.c:225: error: âmyresâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:225: error: âMYSQL_ROWâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:225: error: syntax error before âmyrowâ 
    Operservice.c:240: error: âmyrowâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c: In function âcountusersinulâ: 
    Operservice.c:260: error: âMYSQL_RESâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:260: error: âmyresâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c: In function âglinesyncâ: 
    Operservice.c:1295: error: âMYSQL_RESâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1295: error: âmyresâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1295: error: âMYSQL_ROWâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1295: error: syntax error before âmyrowâ 
    Operservice.c:1320: error: âmyrowâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c: In function âisglinesetâ: 
    Operservice.c:1343: error: âMYSQL_RESâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1343: error: âmyresâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1343: error: âMYSQL_ROWâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1343: error: syntax error before âmyrowâ 
    Operservice.c:1357: error: âmyrowâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c: In function âdochanneljoinsâ: 
    Operservice.c:1376: error: âMYSQL_RESâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1376: error: âsqlresâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1377: error: âMYSQL_ROWâ undeclared (first use in this function) 
    Operservice.c:1377: error: syntax error before âsqlrowâ 
    Operservice.c:1390: error: âsqlrowâ undeclared (first use in this function) 
    make: *** [Operservice.o] Error 1
    bin kurz vorm nervenzusammenbruch, hoffe ihr lieben leute könnt mir helfen.
    cheers,
    deb1an
     
  2. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Schau mal nach, wo die mysql.h liegt. Evtl. ist sie nicht in /usr/include zu finden, wo sie der Compiler sucht. Im Zweifelsfall hilft
    Code:
    find / -name mysql.h
    weiter. Dann einfach alle Dateien, die sich in dem Verzeichnis befinden, in dem auch die mysql.h ist, nach /usr/include verlinken und es sollte funktionieren.
     
Thema:

libmysqlclient14-dev für suse

Die Seite wird geladen...

libmysqlclient14-dev für suse - Ähnliche Themen

  1. Unterstützung für Ubuntu 15.04 »Vivid Vervet« endet

    Unterstützung für Ubuntu 15.04 »Vivid Vervet« endet: Am 4. Februar endet Canonicals Unterstützung für Ubuntu 15.04 »Vivid Vervet«. Ab dann werden keine Sicherheitsupdates mehr verteilt. Weiterlesen...
  2. SoftMaker Office für Linux kostenlos für Schulen und Universitäten

    SoftMaker Office für Linux kostenlos für Schulen und Universitäten: Die SoftMaker Software GmbH bietet seit einigen Monaten das Büropaket »SoftMaker Office« für Windows kostenlos für Schulen und Universitäten an....
  3. UNICEF Innovation Fund fördert freie Software für die Ausbildung

    UNICEF Innovation Fund fördert freie Software für die Ausbildung: Die UNICEF hat einen Innovations-Fonds mit über neun Millionen US-Dollar gegründet, der Open-Source-Technologien für die Ausbildung von Kindern...
  4. Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform

    Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform: Wie bereits 2014, kommt bei Ubuntu gerade wieder eine Diskussion auf, ob es noch Sinn macht, 32-Bit Abbilder der Desktop-Variante anzubieten....
  5. Europäisches Parlament spricht sich für mehr freie Software aus

    Europäisches Parlament spricht sich für mehr freie Software aus: Die öffentlichen Verwaltungen sollen mehr freie Software einsetzen. Dies ist in einer jetzt beschlossenen Resolution enthalten, die freie Software...