Legato Networker

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von vortex01, 20.09.2006.

  1. #1 vortex01, 20.09.2006
    vortex01

    vortex01 Jungspund

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab ein Problem mit unserer Sicherungssoftware. Vielleicht hat von euch jemand einen Tip?
    Es gibt eine neue Version vom Networker, jedoch kann man die alte nicht einfach updaten, sondern muss sie deinstallieren und die neue instalieren (laut Legato. Da es ihre Software ist, glaub ich denen mal.)

    Also hab ich die Deamons gestoppt (nsr_shutdown) und wollte mit der deinstallation der Pakete beginnen. Hab mir sogar die Anleitung rausgesucht.
    Jedoch kommt schon beim ersten Paket ein Fehler. errno=28 (no space left on device)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ein df -k bringt das:

    Filesystem kbytes used avail capacity Mounted on
    /dev/dsk/c0t0d0s0 1642971 1583011 10671 100% /
    /proc 0 0 0 0% /proc
    fd 0 0 0 0% /dev/fd
    mnttab 0 0 0 0% /etc/mnttab
    swap 670808 24 670784 1% /var/run
    swap 671496 712 670784 1% /tmp
    /dev/md/dsk/d2 8729834 554395 8088141 7% /nsr
    /dev/dsk/c0t0d0s7 15227955 142316 14933360 1% /export/home

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    c0t0d0s0 ist ja die gesamte Festplatte.
    kommt die Fehlermeldung wegen der ersten Zeile? Da sieht es ja schon voll aus. Ich hab heut schon über 600MB auf einen anderen Rechner verschoben, aber irgendwie hat das nichts geändert.


    Ich frag mich jetzt, wofür Speicherplatz bei der deinstallation gebraucht wird und wo ich den her bekomme?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 20.09.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ich meine das sollte eindeutig sein ... 100% spricht für sich oder? du dürfest eigentlich schon ein nicht mehr benutzbares system haben!

    und /dev/dsk/c0t0d0s0 ist nicht die ganze platte sondern nur slice 0 (auch partition genannt) der platte c0t0d0 :oldman
    das slice 7 (also bei dir /dev/dsk/c0t0d0s7) ist ja bei dir z.b unter /export/home gemountet. was sind aber auf den anderen slices für filesysteme? evtl. sind bloß diese nicht gemountet?
    unter welchen pfad ist den der networker installieret?

    poste mal die ausgabe von:
    - mount
    - cat /etc/vfstab oder /etc/fstab
     
  4. #3 vortex01, 28.09.2006
    vortex01

    vortex01 Jungspund

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    hier mal die Ausgabe von mount:

    root@moonraker # mount
    / on /dev/dsk/c0t0d0s0 read/write/setuid/intr/largefiles/onerror=panic/dev=8000b0 on Tue Sep 26 17:31:00 2006
    /proc on /proc read/write/setuid/dev=4200000 on Tue Sep 26 17:30:59 2006
    /dev/fd on fd read/write/setuid/dev=42c0000 on Tue Sep 26 17:31:01 2006
    /etc/mnttab on mnttab read/write/setuid/dev=43c0000 on Tue Sep 26 17:31:02 2006
    /var/run on swap read/write/setuid/dev=1 on Tue Sep 26 17:31:02 2006
    /tmp on swap read/write/setuid/dev=2 on Tue Sep 26 17:31:04 2006
    /nsr on /dev/md/dsk/d2 read/write/setuid/intr/largefiles/onerror=panic/dev=1540002 on Tue Sep 26 17:31:04 2006
    /export/home on /dev/dsk/c0t0d0s7 read/write/setuid/intr/largefiles/onerror=panic/dev=8000b7 on Tue Sep 26 17:31:05 2006


    und hier das aus der vfstab:

    root@moonraker # cat /etc/vfstab
    #device device mount FS fsck mount mount
    #to mount to fsck point type pass at boot options
    #
    #/dev/dsk/c1d0s2 /dev/rdsk/c1d0s2 /usr ufs 1 yes -
    fd - /dev/fd fd - no -
    /proc - /proc proc - no -
    /dev/dsk/c0t0d0s1 - - swap - no -
    /dev/dsk/c0t0d0s0 /dev/rdsk/c0t0d0s0 / ufs 1 no -
    /dev/dsk/c0t0d0s7 /dev/rdsk/c0t0d0s7 /export/home ufs 2 yes -
    swap - /tmp tmpfs - yes -
    #/dev/dsk/c0t2d0s0 /dev/rdsk/c0t2d0s0 /export/mnt1 ufs 3 yes -
    #/dev/dsk/c0t5d0s0 /dev/rdsk/c0t5d0s0 /export/mnt2 ufs 4 yes -
    /dev/md/dsk/d2 /dev/md/rdsk/d2 /nsr ufs 5 yes -

    Noch ne Frage zur Plattenauslastung...
    laut der Ausgabe bei df -k hängen ja diese Verzeichnisse
    /proc 0 0 0 0% /proc
    fd 0 0 0 0% /dev/fd
    mnttab 0 0 0 0% /etc/mnttab
    swap 660632 24 660608 1% /var/run
    swap 660936 328 660608 1% /tmp
    /dev/md/dsk/d2 8729834 554395 8088141 7% /nsr

    unter "/".
    Also an
    /dev/dsk/c0t0d0s0 1642971 1582916 10766 100% /
    (der Partition s0)
    Wenn ich jetzt also was aus dem Verzeichnis /nsr lösche (da ist auch der Networker installiert), dann müsste man das doch auch bei der Auslastung von /dev/dsk/c0t0d0s0 sehen? Das waren immerhin über 600MB.
    Hat sich aber nichts geändert. Hab ich da was falsch verstanden, oder wie kann sowas kommen?
     
  5. #4 damager, 02.10.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    /nsr ist nicht auf der root-platte...was ja auch deine ausageb des mount-befehls deutlich zeigt :]
    /dev/md/dsk/d2 ist auf dem pfad /nsr gemountet ...also zeigt ein df -k auch nur dort eine verminderung des plattenplatzes wenn du was löschst.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Legato Networker

Die Seite wird geladen...

Legato Networker - Ähnliche Themen

  1. Senior Storage-Administrator (EMC- Networker/ Unix)

    Senior Storage-Administrator (EMC- Networker/ Unix): Die Firma tec4net IT-Solutions wurde 2003 in Berlin gegründet, und hat heute Ihren Hauptsitz in München. Das Systemhaus betreut mittelständische...