Kompilieren von Fritz

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von sinn3r, 14.03.2007.

  1. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Hi,

    ich habe eine fritz!x usb Telefonanlage und zu deren Konfiguration braucht man eine spezielle Software, ich hab mir nu die source von avm gezogen.

    diese muss dann halt kompilieren, das will bei mir aber nicht klappen, hab mir die info die dabei ist durch gelesen und mich daran gehalten doch immer wenn ich denn befehl eingebe kommt folgendes:

    Code:
    root@diabolo:/home/basti/fritz# make
    make -C src
    make[1]: Entering directory `/home/basti/fritz/src'
    make -C /lib/modules/2.6.17-11-generic/build SUBDIRS=/home/basti/fritz/src modules
    make[2]: Entering directory `/usr/src/linux-headers-2.6.17-11-generic'
      CC [M]  /home/basti/fritz/src/main.o
    In file included from /home/basti/fritz/src/main.c:33:
    /home/basti/fritz/src/tools.h:74: error: expected identifier or ‘(’ before ‘typeof’
    /home/basti/fritz/src/tools.h:74: error: expected ‘)’ before ‘__xchg’
    /home/basti/fritz/src/main.c:85: error: unknown field ‘owner’ specified in initializer
    /home/basti/fritz/src/main.c:85: warning: initialization from incompatible pointer type
    make[3]: *** [/home/basti/fritz/src/main.o] Error 1
    make[2]: *** [_module_/home/basti/fritz/src] Error 2
    make[2]: Leaving directory `/usr/src/linux-headers-2.6.17-11-generic'
    make[1]: *** [fxusb.o] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/home/basti/fritz/src'
    make: *** [src/fxusb.ko] Error 2


    leider bin ich total unerfahren beim kompilieren.

    könnt ihr mir helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    *push*

    kann mir hier wirklich keiner baim kompilieren helfen?
     
  4. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Was für eine Anlage hast du? Welcher Treiber ist das, schick mal den Link.

    Probier mal den Treiber-src nach /opt/fritz-src zu kopieren und von dort zu kompilieren. In der Regel mit: ./configure && make && make install, aber ich denke, dass du das weiss. Mehr kann ich nicht helfen, da sehr dürftige Infos.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    welche anlage das ist sagte ich doch, eine fritz!x usb

    http://www.avm.de/files/cardware/fritzx.usb/linux/suse.93

    das ist der treiber, beim download steht zwar suse, aber in dem archiv ist ein readme, welches verlauten lässt das man das auch für andere distri nutzen kann, man muss es halt nur selber kompiieren und nich wie bei suse über yast einbinden
     
  6. #5 supersucker, 16.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Laut deiner Sig verwendest du den 2.4 Kernel.

    Ich würde mal einen aktuellen probieren.
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    aso oO

    des is nicht für mein notebook sondern für n festpc mit ubuntu 6.1 und nem 2.6er
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    *push*

    immer noch keiner ne idee?
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    *push*

    bitte helft mir...
     
  10. #9 Goodspeed, 19.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich würde die Fehlermeldung an AVM schicken ... scheint ein Fehler in deren Sourcen zu sein ...
     
  11. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Tja, so ist das nun leider mal in den meisten Linuxforen, daran solltest du dich gewöhnen. Geflame und Geplänkel so weit das Auge reicht, aber kaum kommt man mit einer Frage die fundiertes Fachwissen erfordert, ist Funkstille.

    Tut mir leid wenn sich jemand persönlich angesprochen fühlt, aber das ist nun mal meine persönlich Erfahrung, die ich im Rahmen des in Foren üblichen Meinungsaustausches hier kund tue.
     
  12. #11 supersucker, 19.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Und wo ist dein fundiertes Fachwissen bezüglich des Topics?

    @sinner:

    Ich schließe mich Godspeed an, ich würde mich wirklich mal an AVM wenden, da der Fehler bei denen liegen zu scheint..
     
  13. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Einen neuen Thread wollte ich nicht extra aufmachen.
    Ausserdem wurde der Rat sich an AVM zu wenden bereits gegeben.

    Aber es freut mich, dass es bereits erste Resonanz gibt. :)
     
  14. #13 Bâshgob, 19.03.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn man derartige Fehlermeldungen beim kompilieren jedweder Software erhält ist es grundsätzlich immer zielführend den Maintainer der Software zu behelligen, hier eben AVM. Die habens verbrochen, die müssens gradeziehen.
    :))
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. wizzie

    wizzie Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Editiere src/tools.h:
    in
    Dadurch wird atomic_xchg () auskommentiert (ist bereits definiert im kernel)

    /wizzie
     
  17. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    funktioniert leider nicht, aber ich warte inzwischen auf die mail vom avmsupport
     
Thema:

Kompilieren von Fritz

Die Seite wird geladen...

Kompilieren von Fritz - Ähnliche Themen

  1. Node.js unter Debian kompilieren

    Node.js unter Debian kompilieren: Moin, ich möchte auf unseren Debian Server Node.js kompilieren. Dafür habe ich mir eine Anleitung gefunden: Node.js kompilieren Wenn ich nun...
  2. CUPS Godex Filter kompilieren

    CUPS Godex Filter kompilieren: Hallo Ich möchte einen Godex EZPii 1300 an unserem CUPS druckbar bekommen. Leider scheitert es schon beim kompilieren des filters :think:...
  3. Selber kompilieren: Linux From Scratch 7.2 ist fertig

    Selber kompilieren: Linux From Scratch 7.2 ist fertig: Das Linux From Scratch-Projekt (LFS) hat seine gleichnamige Linux-Selbstbauanleitung in der Version 7.2 veröffentlicht. In LFS 7.2 wurden viele...
  4. Treiber für Atheros AR8152 kompilieren

    Treiber für Atheros AR8152 kompilieren: Hallo, ich habe es nun endlich geschafft mir Gentoo auf mein Netbook (Asus EeePC R011PX) zu installieren. Jedoch habe ich nun das Problem, dass...
  5. Debian Kernel kompilieren

    Debian Kernel kompilieren: hallo zusammen, versuche schon seit tagen einen debian-kernel zu kompilieren. weil ich das modul "bbc_envctrl" haben muss, damit dieser...