Knetworkmanager Stürtz ab

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von devolo01, 04.09.2007.

  1. #1 devolo01, 04.09.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Moin ihrs,

    also wie Fang i den mal an .......

    Also ich habe mir vor ca 1 -2 we Suse 10.2 installiert ist auch wirklich nen Supi OS, und die Problem Lösung dank Google und Foren meist auch relativ Simple.

    Nu habe ich aber leider doch ein Problem wo ich doch leider Keine Direckte Lösung gefunden habe. Aber erst mal zu meinen Sys um evtl Fragen vorab zu Klären

    Ich nutze ein Notebook von Fujitsu Model. pi1536
    Intel core dou (1.6 ghz)
    1 GB RAM
    Sata 120 HDD
    und eine Tolle Intel Pro 3945 ABG Karte
    Als Router nutze i einen Linksys WRT54GL Verschlüsselung WPA-TKIP 8 Zeichen

    So und nun zu meinen Problem ich baue meine W-.Lan Verbindung über den Knetworkmanager (Grund dafür ist das ich noch keine andere Möglichkeit gefunden habe) auf was auch soweit Funktionieren tut. Nur nach ca 2 -4 h baut sich meine W-LAN Verbindung ab und mein System ist auf einmal sehr langsam sprich die Maus führt ihre Bewegungen leider nur Abgehackt durch und das öffnen von Anwendungen dauert im schnitt 10 - 15 sec länger als wen i se Normal starte.

    Wenn ich dann versuche die W-Lan Verbindung erneut aufzubauen hängt KNM bei 28 % und mag dann auch net mehr weiter gehen. Wenn ich KNM dann beende und über Konsole erneut starte besteht weiterhin das selbe Prob. Erst nach einen Neustart von SuSe 10.2 Funktioniert wieder alles als ob nie Etwas gewesen währe.

    Ich habe bereits schon dieses KNM deinstalliert wie auch neuinstalliert (über Yast) aber leider das selbe Prob. Ich versuchte auch einfach mal die Treiber meiner W-Lan Karte zu Aktualiesieren was aber leider nicht Funktionierte :(.

    Alternativ dachte ich es liegt evt am Sys und habe es einfach mal Test weise über Windoff versucht wovon ich Eigendlich endlich auch mal ganz weg will *gg darüber Funktioniert die Verbindung ohne weitere Probs.

    Also denk i mal das es an irgend einer Einstellung bei mir liegt. Leider kenne ich mich unter SuSe noch nicht so Gut aus und Hoffe ihr versteht mein Anliegen und könnt mir evt. Helfen.

    Gruß der Neue :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yogibaer, 04.09.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Statt KNM bitte ifup (klassische Methode verwenden). Dies kann bei der Einrichtung der Netzwerkkarte in Yast am Anfang im ersten Dialog eingestellt werden. Vielleicht läuft es dann besser.

    Gruß
    Yogibaer
     
  4. #3 devolo01, 04.09.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hi Vielen Dank habe es jetzt mal so eingerichtet funktioniert soweit auch prima und wie es mir scheint auch stabiler.

    Aber 2 Fragen habe ich dazu noch.

    1. kann i KNM jetz ohne weiter Probs über Yast deinstallieren oder muss ich dabei etwas beachten ?

    2. Ich habe mir jetzt mal das Manual zu ifup durchgelesen doch bin da nicht so ganz schlau draus geworden.
    Besteht die Möglichkeit zwischen den Netzwerken zu switchen bzw auch Netzwerke zu suchen und sich dorthin zu verbinden ? Ich frage deswegen weil ich Beruflich Doch sehr viel im Wireless Segment arbeite und doch sehr häufig zwischen den Netzwerken switchen muss.

    Oder muss ich jetzt jedes Netzwerk wohin ich mich verbinden will manuell erstellen und Neu Booten.

    Danke für die Antworten
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Ich würde mir mal den SCPM ansehen.

    Findet sich in YaST => System unter "Profil-Manager".

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 devolo01, 04.09.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    sry jetzt hast mich erwischt :(

    Kannst du mir evtl ausführlicher Erleutern was genau ich dort machen soll bzw wie i es am besten anwende ?

    Wen ich das richtig verstanden habe kann ich dort verschiedende Profiele generieren und zwischen ihnen wechseln.

    Jetzt nochmal zum Verständnis heißt das ich lege dort zb ein Profil mit test und eines mit test2 an und wen ich meine W-Lan umgebung verlasse und in ein anderen bereich muss sage ich einfach nur test2 laden wenn i mich in test 1 befinde oder ?

    Falls ja wie wechsle ich die Profiele ?

    Sry wen ich mich evt nen wenig dämlich anstelle versuche es aber so gut es geht zu verstehen und umzusetzen. Danke für die Mühe
     
  7. #6 Gast1, 04.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2007
    Gast1

    Gast1 Guest

    Schonmal auf die Idee gekommen eine Suchmaschine mit SCPM zu füttern?

    Wenn nein, dann würde ich das mal nachholen.

    Und die SuSE-Handbücher kann man sich auch installieren.

    Code:
    rpm -qa |grep manual
    [B]opensuse-manual_de-pdf-10.2-7
    opensuse-manual_en-pdf-10.2-28
    opensuse-manual_en-10.2-28
    opensuse-manual_de-10.2-7[/B]
    Da gibt es ein eigenes Kapitel zu SCPM.

    Greetz,

    RM
     
  8. #7 devolo01, 04.09.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    supi danke nochmal habe mir das hanbuch zu rate gezogen und die für mich relevanten profile erstellt.

    Bleibt nur noch frage 1. offen kann i jetzt den knetworkmanager ohne weiter Probleme deinstallieren oder giebt es da sachen zu beachten
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    Wieso deinstallieren?

    Der nimmt doch kaum Platz weg.

    Das Applet beenden ('killall knetworkmanager') und die Datei 'knetworkmanagerrc' in /home/DeinUsername/.kde/share/config löschen und Ruhe ist.

    Greetz,

    RM
     
  11. #9 devolo01, 04.09.2007
    devolo01

    devolo01 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Okay gemacht, na dann kann ich sagen wieder mal zufrieden mit SuSe und das es doch wieder so Simple war :)

    Danke euch nochmal kann geclost werden wen es sowas hier gibt

    Werde versuchen nicht so oft lästig zu werden ;)

    THX euch nochmal
     
Thema:

Knetworkmanager Stürtz ab

Die Seite wird geladen...

Knetworkmanager Stürtz ab - Ähnliche Themen

  1. openSuSe 10.3 ohne KNetworkManager

    openSuSe 10.3 ohne KNetworkManager: Hallo, folgendes Problem: Ich kenn mich noch nicht so gut mit Linux aus. Ich hab Suse-Linux installiert und verwende MadWiFi. Die Karte...
  2. KNetworkManager - Verbindung autom. herstellen

    KNetworkManager - Verbindung autom. herstellen: Ist es irgendwie möglich die WLAN-Verbindung über den KNetworkManager automatisch herstellen zu lassen? Ich muss den Schlüssel bei jedem...
  3. KNetworkManager

    KNetworkManager: Hi, Ich hab nen Problehm beim aufbauen von meinem WLAN. Ich versuche gerade mit meinem neuen Computer (openSUSE10.2) in mein WLAN-Netz zu kommen....
  4. KNetworkmanager bricht Verbingung ab

    KNetworkmanager bricht Verbingung ab: Hallo! Hab hier zwar einige Forumseinträge zum Networkmanager gefunden, aber leider konnte ich das Problem damit nicht lösen folgende...
  5. Knetworkmanager in opensuse 10.2

    Knetworkmanager in opensuse 10.2: Hallo, ich möchte die Frage stellen, bei wem unter Opensuse 10.2 der Networkmanager ohne Probleme läuft. Bei mir ist das nicht der Fall. Mit der...