kerneloops

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von B-52, 22.10.2012.

  1. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Tja, benutze Debian seit zwei Jahren und das war mein erstes Mal! - Was genau ist ein kernel failure? - Das war heftig und es lief gar nicht mehr. Sozusagen ein Stillstand des GUI!

    PS: inzwischen läuft das System nach einer Neuinstallation wieder fehlerfrei...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 22.10.2012
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ein "Kernel Failure" ist, wie der Name schon sagt, ein Fehler, der im Kernel-Space ausgelöst wird. Am häufigsten treten sie auf, wenn Treiber irgendwelche Hardware-Schnittstellen falsch ansprechen, wenn RAM-Fehler vorliegen u.ä.. Wenn sie gehäuft auftreten, sollte man mal die Hardware durchtesten.
     
Thema:

kerneloops