Kernel alive

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Dany1982, 25.01.2008.

  1. #1 Dany1982, 25.01.2008
    Dany1982

    Dany1982 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier, aber das werdet ihr sicherlich bald merken. Aber bitte habt Nachsicht mit mir.
    Meine Frage, die ich hier stellen möchte, lautet: Ich habe versucht einige Linuxdistributionen auf meinem Rechner zu installieren. Unteranderrem Fedora 8,
    Suse 10.3, Knoppix 5, und Kubuntu 7. Keine der angegebenen Distributionen, konnte ich als Live CD ausprobieren, noch das volle BSD installieren. Ich habe
    immer nur den Bootscreen gesehen, und als ich auf installieren ging, passierte nichts. Außer bei Kubuntu 7 stand auch keine Fehlermeldung, oder ähnliches da.
    Bei Kubuntu stand dann da "Kernel alive". Um nun endlich zu meiner Frage zu kommen, was bedeutet dass, und/oder was mache ich verkehrt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 25.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da fehlen noch ein paar Angaben zur Problemeingrenzung, insbesondere zur verwendeten Hardware.

    Die Fehlermeldung "Kernel alive" war mir bislang auch unbekannt, aber eventuell findest Du ja in diesem von mir für Dich als Willkommensgeschenk ergoogelten » link « etwas, was Dir weiterhilft.

    Und wie gesagt: willkommen im ub!
     
Thema:

Kernel alive

Die Seite wird geladen...

Kernel alive - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  4. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  5. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...