kennwort für server

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von manhunt, 23.02.2007.

  1. #1 manhunt, 23.02.2007
    manhunt

    manhunt Foren As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ich habe ein problem unzwar ist bei uns in der Firma der Systemadmin vor 1/2 Jahr verstorben. Und naja er kannte alle Kennwörter.

    Die meisten kannte der Chef auch bis eines unzwar unser kleiner ftp server auf dem Debian läuft. Das ist aber bis jetzt keinem aufgefallen bis der Server vor kurzem abgestürtzt ist.

    Jetzt ist es leider nicht möglich sich einzuloggen.


    Frage gibt es irgent eine Möglichkeit Benutzernamen und Kennwörter auszulesen...

    mfg mike4004
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Die Benutzernamen kann man auslesen, allerdings nicht die Passwoerter. Die muessen neu gesetzt werden. Allerdings sollten die User die aber auch selber kennen bis auf root.

    Fuer root musst Du folgendes machen:
    1) Mit einer Linux CD booten, zum Beispiel Knoppix
    2) Rausfinden, auf welcher Partition sich die root-partition befindet. Eine Liste aller Partitionen bekommst Du mittels 'fdisk -l'
    3) root werden mittels 'su -'. Knoppix verlangt, soweit ich weiss, dafuer kein Passwort
    4) Diese Partition einhaengen. Angenommen, sie befindet sich auch /dev/hda2, dann folgendermassen:
    Code:
    #> mkdir /mnt/alt_root
    #> mount /dev/hda2 /mnt/alt_root
    
    5) Der Partition vorgaukeln, es haette normal gebootet. Das macht man mittels
    Code:
    #> chroot /mnt/alt_root
    
    6) Das Passwort neu setzen fuer root:
    Code:
    #> passwd
       ... neues Passwort 2x eingeben (wird nicht angezeigt)
    
    7) aus der chroot ausloggen mit 'logout' oder 'exit'
    8) CD entfernen und das System neu starten. Danach solltest Du Dich mit dem eben gesetzten Passwort einloggen koenne.

    Ich hoffe, ich habe keinen Schritt vergessen.
    Viel Glueck
     
  4. #3 manhunt, 23.02.2007
    manhunt

    manhunt Foren As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi


    ich bin leider nicht so der Linux profi wie du.

    kannst du mir vielleicht noch verraten wo ich die Liste der Benutzer finde und wie ich die kennwörter ändere?

    die einzigen kennwörte die wir haben sind die der FTP benutzer.....

    mfg manhunt
     
  5. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Passwoerter des Systems stehen nirgendwo im Klartext. Das heisst, du kannst sie nur mit dem Befehl 'passwd' aendern, aber das klappt nicht ohne die alten Passwoerter zu kennen oder zumindest das Root-Passwort zu wissen.
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Wenn Du erstmal das root-Passwort geaendert hast, kannst Du das System neu starten, Dich normal als root einloggen und dann den Rest erledigen. Rest bedeutet:
    Einen Liste aller angelegter Nutzer auf dem System findest Du in der Datei /etc/passwd. Das erste Wort in jeder Zeile bis zum ersten Doppelpunkt ist der Benutzername. Dort wird es sehr viele Namen geben, die kein Passwort besitzen, da sie fuer Systemdienste genutzt werden (z.B. oft www fuer einen http-Server), also schau Dir die Liste erst in Ruhe durch, bevor Du die Passwoerter setzt/ anderst. Das kannst Du alles als root mittels 'passwd' machen, da root das alte Passwort nicht eingeben muss, um ein neues zu setzen.

    Die Nutzernamen, die ein Passwort gesetzt haben (d.h., die Du dann vermutlich neu setzen musst), muessten ein 'x' (evtl. auch ein '*') zwischen dem ersten und zweiten Doppelpunkt eingetragen haben, wenn ich mich richtig erinnere. Das sollte Dir helfen, rauszufinden, welche Passwoerter Du neu setzen musst.
     
  7. #6 manhunt, 23.02.2007
    manhunt

    manhunt Foren As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    thx für die Hilfe habe es nun geschaft.........

    thx für die Hilfe


    mfg manhunt
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

kennwort für server

Die Seite wird geladen...

kennwort für server - Ähnliche Themen

  1. su meldet ungültiges Kennwort ohne eines abzufragen

    su meldet ungültiges Kennwort ohne eines abzufragen: Hallo Leute, ich habe auf meinem Centos Webserver ein seltsames verhalten von SU... Ich logge mich mit einem Standarduser ein und wechsele...
  2. Gesichtskontrolle im Forum (kennwort will nicht!)

    Gesichtskontrolle im Forum (kennwort will nicht!): Joa, ich weiß, mein Thread Titel ist etwas komisch, aber macht die vB Software vom Unixboard neuerdings eine Gesichtskontrolle was das Kennwort...
  3. sudo -s, automatische kennworteingabe

    sudo -s, automatische kennworteingabe: Hallo Boardies, ich habe da mal eine kleine Frage :) Ich habe mir gestern zum spielen die Ubuntu 8.04 Server runtergeladen. Heute habe ich...
  4. benutzername und Kennwort

    benutzername und Kennwort: Hallo Ich bin ein absoluter Linux Neuling.Habe nach etlichen Versuchen entlich Mandriva Linux auf einer eigenen Partition auf meinem Rechner...
  5. Wie ändere ich Kennwort einer verschlüsselten Partition?

    Wie ändere ich Kennwort einer verschlüsselten Partition?: Hi Folks! Habe folgende Primärpartitionen: /swap / (Reiser) /crptusr (Reiser;verschlüsselt) Meine Frage: Wie kann ich Passwort der...