Keine Formatierung möglich!

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von stormeater, 16.07.2005.

  1. #1 stormeater, 16.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2005
    stormeater

    stormeater Addicted

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bauwagen von peter lustig
    Mahlzeit allerseits,

    ich habe momentan das Problem, das ich die Festplatte meines heute neu erstandenen Rechners (250GB ATA) nicht formatieren kann.
    Habe jedes System ausprobiert! Legte die Slackware-Install-CD ein und es erschien die Meldung das die CD nur fürs Lesen geöffnet wurde und ich daher keine Berechtigung für die gewählte Funktion (cfdisk) hätte?!?
    Dann bekam ich trotzdem die Partitionstabelle zu sehen, wobei die Platte angeblich nur 4016MB Speicherplatz zur Verfügung hatte und keinerlei Einträge vorhanden waren (eigentlich müsste winxp drauf sein (das kann ich installieren (..) ))

    Wie kann das sein?

    ciao

    (der Händler sprach von einer Lux-Partition am Anfang der Platte, die für die Recovery-CDs der beigelieferten Software nötig ist und keinesfalls gelöscht werden darf. Liegt es vlt daran, dass diese Lux-Partition nicht zu löschen ist und deshalb die Partitionstabelle für Systeme ausser Windows nicht zugänglich ist?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Factory, 16.07.2005
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Saug doch mal ein Tool was die ganze HDD Formatiert mit Zero Files dann ist die HDD wie neu da kann die Polizei noch nich mal daten drauf finden :devil: , glaube das Tool hatte ich von der Samsung seite gehollt extra für HDD's zu formatieren wenn kein System das mehr kann ! Das Programm Bootet von Diskette und Foramtiert jede HDD nich nur Samsung HDD's !
     
  4. #3 monarch, 16.07.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    wenn du alles plattmachen willst kannst du auch die Partitionstabelle neu schreiben. Das sollte immer gehen.

    Aber du willst wahrscheinlich den installierten Kram erstmal drauflassen. /sbin/fdisk -l braucht eigentlich keine besondere Berechtigung und zeigt die Partitionierung an.

    Haste das mal unter Knoppix ausprobiert? Zeigt er da immer noch 4 GB an?

    Sonst kannst dir noch hdparm -v /dev/hdxx anschauen, das liefert ein paar infos zur Platte an sich.
     
  5. Jesuz

    Jesuz Jungspund

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    nutz doch einfach das programm "MBRKILL" oder Low format ... das funkt immer, läuft allerdings nur unter Dos, also musst du schon dein rechner im dos modus starten,... ich denke ne alte win 98 wirst du doch haben oder?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Keine Formatierung möglich!

Die Seite wird geladen...

Keine Formatierung möglich! - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  3. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...