Kde startet nicht... No display found usw

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von stage6, 12.12.2006.

  1. stage6

    stage6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habn altes Sony Vaio Notebook geschenkt bekommen, wo ich nur zum chatten und videos guggn nehmen will... Da die HDD kabutt war habich da ne neue rein und wollt Linux installieren... Da das Notebook nur vonnem speziellem CD LW booten kann hab ich die Platte einfach inen norm PC und da dann Knobbix installiert mit diesem automatischem Hardware Modus...

    Booten tut er aber starter nie KDE..

    wenn ich dann startx eingeb kommt no display found.

    Wenn ich startkde eingeb kommt eine unendliche zeile mit cannot connect to x server...

    Wie kann ich das KDE zum laufen bekommen...

    PS: Bin Mac User, also bitte ne Linux Noob anleitung^:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Erstmal mit 'dpkg-reconfigure xserver-xorg' den XServer richtig konfigurieren, würde ich sagen. Weiss allerdings nicht, ob das bei Knoppix so einfach geht (ist ja auch nicht unbedingt ideal als HD-Installation), da es aber auf Debian basiert, sollte das gehen. Ansonsten mit 'xf86cfg -textmode' die Konfiguration vornehmen.
     
  4. #3 root1992, 12.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Meiner Meinung nach hat das nix mit KDE zu tun, sondernd mit dem X-Server. Wenn du ganz geschickt bist, kannst du es in der XF86.cfg machen ansonsten die tools, die theton beschrieben hat.

    [OT]
    @theton
    super Signatur ;)
    [/OT]
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    OT: Die hab ich auch nur geklaut. ;) Aber ich fand sie sehr passend für's UB.
     
  6. #5 Apulanta, 12.12.2006
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Jo, deshalb verschieb ich das mal, von KDE nach ....ja wohin denn? Nach Debian, geht ja schliesslich um Knoppix. ;)

    Gruß, Apu
     
  7. stage6

    stage6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal riesen dank an euch, jetz steht der alte schlebby kurz vor seinem neubeginn^^

    Leider kommt aber bei jedem dieser tools die meldung commant not found oder so ähnlich...

    Ich kann mir auch ein andere Linux draufziehen, sagt mir welches mein Problem am besten löst...

    Hab hier noch suse 9.2 prof rumliegen..
     
  8. #7 Goodspeed, 12.12.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Kommt darauf an, was man unter "altes Sony Vaio Notebook" versteht ... aber wenn Du die SuSE eh rumliegen hast ;)
    Was bereitet denn das CD-Rom für Probleme?
    Über den Weg "ausbauen, installieren, einbauen" sollte man prinzipiell jede Distribution zum laufen bekommen ...
     
  9. stage6

    stage6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja es hat schon n paar jahre aufn rücken... Mann kann nur mit einem Sony Vaio LW booten, da das NB kein eigenes hat...


    Kann ich dann mit SUSE x configuriern, oder klabbt das wieder nich??:hilfe2:
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Bei SuSE steht dir sax2 zur Konfiguration der grafischen Oberfläche zur Verfügung. Allerdings macht das dort meist schon der Installer. Ich halte aber die 9.2 für ziemlich veraltet. Updates dafür zu bekommen dürfte schwierig werden.
     
  11. stage6

    stage6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja ka das Prof 9.2 stant auf der Seite als neu^^

    Für den fall das aber wieder nur die Console dasteht und kein KDE startet, sin da die Erfolgschances größer??
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Goodspeed, 12.12.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hatte ich eigentlich schon mal gefragt, was ein "altes Sony Vaio Notebook" ist?
    Also so hardwaremäßig?
     
  14. stage6

    stage6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kde startet nicht... No display found usw

Die Seite wird geladen...

Kde startet nicht... No display found usw - Ähnliche Themen

  1. X startet nichtmehr

    X startet nichtmehr: Hallo, ich habe versucht CUDA und OPENCL mit meiner Graka zum laufen zu bekommen ... nun hängt er aber schon beim Booten bei "started Update UTMP...
  2. MySQL startet nicht mehr

    MySQL startet nicht mehr: [erledigt] MySQL startet nicht mehr Hallo zusammen, ich musste gestern das Backup von meinem Server einspielen, seit dem startet aber mysql...
  3. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  4. Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung

    Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung: [gelöst] Firefox startet nicht mehr nach System-Aktualisierung nachdem ich mit Muon mein System (Kubuntu 13.10 , KDE 4.11.3) aktualisiert habe,...
  5. GDM startet XFCE nicht

    GDM startet XFCE nicht: Hallo, ich setze gerade ein Debian Testing ein und seid dem letzten dist-upgrade lässt sich XFCE nichtmehr auas GDM starten. Wenn ich in der...