KDE 3.3 - graphische Oberfläche für Linux

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 19.08.2004.

  1. #1 redlabour, 19.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ponder_Stibbons, 19.08.2004
    Ponder_Stibbons

    Ponder_Stibbons Slackware Fan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Mist, zu spät :evil:

    Habs grad gesehen, und wollte es hier posten. ;)

    Grüße,
    Klaus
     
  4. #3 redlabour, 19.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Häh, häh ...... :D
     
  5. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    KDE ist eine graphische Oberfläche für Unix, darunter fällt Linux, *BSD und noch viele mehr.
     
  6. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    is doch hoffentlich schon im gentoo-portage.....
    werde mal heute Nacht mergen :D
     
  7. #6 MagiC_Creator, 20.08.2004
    MagiC_Creator

    MagiC_Creator Doppel-As

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    also ich hab's gerade installiert, verlief problemlos, man braucht auch kein neues Qt Package ;).

    Bis jetz bin ich zufrieden, der neue Splash Screen gefällt mir sehr gut und die umlaute in quanta funktionieren auch im gegensatz zur 3.2er :). KGet hat nen neues Icon bekommen, der Pager wurde umdesigned, gefällt mir sehr gut. Der Font Installer hat auch kein Problem mehr mit meinen viele Fonts wie ich gerade gesehn hab :D.

    Ma gucken was noch so auf mich zukommt mit der neuen Version...

    hf beim installen & cya ;)
     
  8. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    moin,

    also du hast auch gentoo oder wie....

    hör ich ja gerne das die Fonts endlich problemlos funktionieren, damit hatte ich auch schon Probleme.

    mfg

    g_eXx
     
  9. #8 MagiC_Creator, 20.08.2004
    MagiC_Creator

    MagiC_Creator Doppel-As

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    nee, hab slackware... dacht eigentlich das sieht man am avatar ;) aba sry hab's vergessen dazuzuschreiben :).

    cya
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  11. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    MagiC_Creator

    jo sieht man, aber es gibt ja einen Haufen Leute hier (mich inbegriffen) die mehr als eine PC (und sogar noch mit Linux drauf) haben :D
     
  12. #11 Flamesword, 20.08.2004
    Flamesword

    Flamesword Niemand

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau, Hessen
    Also KDE 3.3 ist wirklich wieder mal sehr gut gelungen.
    Besonders gefällt mir die Integration der Einzelnen Elemente des KDE-Desktops, wie sie nahtlos miteinander arbeiten und kommunizieren.
    KDE 3.3 ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Unix-Desktop.
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jup, das finde ich auch.

    Wobei ich noch auf 3.4 warte, da soll ja dann mal wieder etliches Neue kommen.
     
  14. ozoon

    ozoon Chefdiplomat

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    gibts da schon eine roadmap dazu?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    denke schon, finds nur nicht !
     
  17. #15 redlabour, 20.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    So Devilz hat das Portalproblem gefixt und ich habe es jetzt dort auch in Deutsch gepostet ! ;)
     
Thema:

KDE 3.3 - graphische Oberfläche für Linux

Die Seite wird geladen...

KDE 3.3 - graphische Oberfläche für Linux - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 1204 - mal graphische Oberfläche, mal nicht

    Ubuntu 1204 - mal graphische Oberfläche, mal nicht: Hallo, schon länger startet mein Ubuntu mal mit graphischer Oberfläche, mal nicht. Wenn nur die Terminaleingabe erscheint, unterbreche ich...
  2. Newbie here!!! Graphische Oberfläche und Grundkenntnisse gesucht

    Newbie here!!! Graphische Oberfläche und Grundkenntnisse gesucht: Hiho kurzes Vorwort: Ich habe mir einfach mal in den Kopf gesetzt einen Server unter Linux aufzumachen. Dieser Server sollte MySQL und Java...
  3. Graphische Oberfläche startet nicht

    Graphische Oberfläche startet nicht: HILFE!:hilfe2: ich hab soeben mein Linux zerstört, denke ich. Ich habe soeben einen zweiten Monitor an meinen Laptop angeschlossen und mit...
  4. graphische oberfläche gekillt

    graphische oberfläche gekillt: moinsens... hab mal wieder ein wenig rumgespielt und wollte mir mal das kde ein wenig genauer anschauen, da ich bislang nur mit gnome...
  5. graphischer Funktionenbaum fuer C++

    graphischer Funktionenbaum fuer C++: geloest: graphischer Funktionenbaum fuer C++ Hallo, [EDIT=geloest] Hab doch noch das Programm 'calltree' gefunden. Das liess sich leicht...