Kaufempfehlungen Laptop?

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von brahma, 05.06.2009.

  1. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ich muss leider sagen, das mir die 10 Zoll meines eeePc auf Dauer zu klein sind. Jetzt suche ein ein Laptop, kein echtes Netbook mehr.

    Anforderungen:
    - 14/15 Zoll TFT, möglichst nicht verspiegelt
    - lange Laufzeit
    - bis 500€

    Wünsche:
    - möglichst flach
    - UMTS
    - Dual-Core
    - RAM, HDD, das übliche und natürlich möglichst viel ;)

    Hat da jemand eine Kaufempfehlung? OS ist egal, ohne Win wäre schön, aber wenn es dabei ist hab ich wieder was für die Schublade.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcc, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    lenovo T60 ,)
    hier z.b.

    den händler kann ich wirklich empfehlen. hab meins auch da her..
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Lenovo T500

    Je nach Modell gibts da sowas wie Dual-Grafik (eine Power Karte für Games und eine LowBob Chipsatzgrafik für'n Desktop).
    Aso und die haben neuere Sachen DDR3 z.B.
    Und was nicht auf dem Datenblatt steht ist natürlich ne Laufzeit von 4h und mehr..

    Naja also unter 500€ wirst' nix gescheites finden denke ich.. also nichts was einen normalen PC ersetzen könnte.
     
  5. #4 Segemer, 05.06.2009
    Segemer

    Segemer Jungspund

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Just Matt, 05.06.2009
    Just Matt

    Just Matt Eroberer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich habe mir vor einem Jahr auch einen T60 gegönnt und meine Erwartungen sind übertroffen worden. Super verarbeitet, eine geniale Tastatur. Ist ein echtes Arbeitsgerät. Auf eine eingebaute Webcam oder Klavierlackdeckel kann ich gerne verzichten. Beim Thinkpad sind die vermeintlichen Kleinigkeiten gut durchdacht: beispielsweise der Lüfter surrt ständig aber bei seiner Größe leise. Er bläst die warme Luft nur zu den Seiten (hinten und links) raus und nicht nach unten, weil da ja unterwegs die Oberschenkel den warmen Luftstrom abdecken. Der rote Button in der Mitte (Maus) ist nach einiger Übung ein effizienter Mausersatz (vor allem Unterwegs), weil man nicht ständig die Hände von der Tastatur nehmen muss, um die Maus zu bedienen.

    Wie die neueren Modelle von Lenovo sind, kann ich nicht beurteilen. Ich wollte gerne noch den letzten echten IBM Thinkpad ergattern und da kam mir der T60 gerade recht.

    Für meinen habe ich letztes Jahr noch über 1.000 EUR bezahlt, aber ich bereue trotzdem keinen Cent, auch wenn ihn zu den heutigen 500 EUR gerne genommen hätte :))
     
  7. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
  8. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen T61 mit Windows und bin sehr sehr zufrieden !
    Man merkt (dank meiner Doc) keinen unterschied ob es ein Pc oder ein Laptop ist.
    Ich sehe es nur das es ein Laptop ist weil ich unten Rechts ein Symbol für einen Akku habe.
     
  9. #8 wingevil, 09.07.2009
    wingevil

    wingevil Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    alles was nicht Lenovo ist, gehört auf den Müll (also nach Aldi und diese Megamärkte)
     
  10. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt !!!
    Die meisten anderen Firmen Produzieren so einen schrott.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bb83

    bb83 Frickler

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Habe hier ein T400 Lenovo, kann ich auch nur wärmstens empfehlen! Alles wird unter Linux erkannt, inkl. Umts Modul. Nur die <=500 werden da auch schwierig!
     
  13. #11 tuxlover, 10.07.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
Thema:

Kaufempfehlungen Laptop?

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlungen Laptop? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop was beachten?

    Neuer Laptop was beachten?: Ich will mir eine neuen Laptop kaufen es gibt 2 Modelle aber irgend wie denke ich das es ein Dell wird. Welches OS könnt ihr empfehlen für...
  2. Artikel: Labdoo: Ausgediente Laptops mit Linux für Bildungseinrichtungen

    Artikel: Labdoo: Ausgediente Laptops mit Linux für Bildungseinrichtungen: Die Hilfsorganisation Labdoo setzt sich dafür ein, alte und ausgediente Laptops aus Industrieländern aufzubereiten, mit Lubuntu zu bespielen und...
  3. Zürcher Fellowship-Gruppe bietet Laptops mit Libreboot an

    Zürcher Fellowship-Gruppe bietet Laptops mit Libreboot an: Die Zürcher Lokalgruppe der FSFE hat die Initiative »Freie Computer für freie Menschen« gestartet, die Interessierten Laptops anbietet, die...
  4. Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt

    Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt: Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group sind Tablets bei Unternehmen in den USA weiter denn je davon entfernt, traditionelle PCs und Laptops...
  5. Purism Librem 15 Laptop sucht Finanzierung

    Purism Librem 15 Laptop sucht Finanzierung: Der Librem 15 soll ein High-End-Laptop mit aktueller Hardware werden, die so frei wie möglich ist und eine selbst entwickelte Distribution auf der...