Ich weiß net mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von klostein, 03.05.2011.

  1. #1 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich bastel mir gerade ein Webinterface womit ich programme auf linux basis Starten Stopen und restarten kan aber irgendwie komm ich nicht weiter.

    admin.php?ts3-2
    PHP:
    <?php
    system
    ("/home/ts3/ts3server_startscript.sh start"); 
    ?> 
    meldung
    Code:
    Starting the TeamSpeak 3 server ts3server_linux_x86 is not executable, trying to set it is not exectuable, cannot start TeamSpeak 3 server
    admin.php?ts3-3
    PHP:
    <?php
    system
    ("/home/ts3/ts3server_startscript.sh stop"); 
    ?> 
    meldung
    Code:
    Stopping the TeamSpeak 3 serverdone
    admin.php?ts3-4
    PHP:
    <?php
    system
    ("/home/ts3/ts3server_startscript.sh restart"); 
    ?> 
    Meldung
    Code:
    Stopping the TeamSpeak 3 serverdone ts3server.pid found, but no server running. Possibly your previously started server crashed Please view the logfile for details. Starting the TeamSpeak 3 server ts3server_linux_x86 is not executable, trying to set it is not exectuable, cannot start TeamSpeak 3 server
    die PHP und ts3server_startscript.sh haben beide root rechte ts3server_startscript.sh 777

    ich habe schon ganz google abgesucht aber ich finde nix gescheites was Funktioniert.

    Bitte um Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    In der Meldung steht doch
    Code:
    ts3server_linux_x86 is not executable
    schau Dir mal das Script an, auf welche Datei sich dies bezieht und ob deren Modes korrekt gesetzt sind und die Datei fuer php auch erreichbar ist.
     
  4. #3 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das dachte ich mir auch schonn ich hatte mir ein extra script geschrieben.
    teamspeak3-restart.sh
    Code:
    #!/bin/bash
    cd /home/ts3/
    ./ts3server_startscript.sh start 
    und die befindet sich im selben ordner wie das webinterface
     
  5. nighT

    nighT Guest

    Und was bewirkt dein Extrascript? Genau den gleichen Fehler, wie das normale Startscript, da dein Script wiederum das Standardscript aufruft und dieses ein Fehler bzw. Problem mit der "ts3server_linux_x83"-Datei hat.
    Gib uns doch mal ein "ls -la" aus dem entsprechenden Verzeichnis /home/ts3/ und evtl. auch dein ts3server_startscript.sh
     
  6. #5 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ls -la aufs verzeichnes ausgeführt und es kam

    Code:
    vserver2430:~# cd /home/ts3
    vserver2430:/home/ts3# ls -la
    insgesamt 8548
    drwxr-xr-x  7 root root    4096  3. Mai 10:14 .
    drwxr-xr-x  4 root root    4096  3. Mai 08:28 ..
    -rw-r--r--  1 root root   28985 23. Nov 05:01 CHANGELOG
    drwxr-xr-x  2 root root    4096  1. Mai 20:09 doc
    drwx------ 12 root root    4096  1. Mai 20:38 files
    -rw-r--r--  1 root root  208962 23. Nov 05:01 libts3db_mysql.so
    -rw-r--r--  1 root root  907009 23. Nov 05:01 libts3db_sqlite3.so
    -rw-r--r--  1 root root   24099 23. Nov 05:01 LICENSE
    -rw-r--r--  1 root root     868  1. Mai 17:56 licensekey.dat
    drwx------  2 root root    4096  3. Mai 07:30 logs
    -rw-r--r--  1 root root       1  1. Mai 20:12 query_ip_blacklist.txt
    -rw-r--r--  1 root root      10  1. Mai 20:12 query_ip_whitelist.txt
    -rw-r--r--  1 root root     112  1. Mai 20:13 serverkey.dat
    drwxr-xr-x  2 root root    4096  1. Mai 20:09 serverquerydocs
    drwxr-xr-x  4 root root    4096  1. Mai 20:09 sql
    -rwxr--r--  1 root root 6458060 23. Nov 05:01 ts3server_linux_x86
    -rw-r--r--  1 root root     399 23. Nov 05:01 ts3server_minimal_runscript.sh
    -rw-r--r--  1 root root       6  3. Mai 07:30 ts3server.pid
    -rw-r--r--  1 root root 1030144  3. Mai 10:14 ts3server.sqlitedb
    -rwsrwsrwt  1 root root    2817 23. Nov 05:01 ts3server_startscript.sh
    
    dan noch auf datei

    Code:
    vserver2430:/home/ts3# ls -la ts3server_startscript.sh
    -rwsrwsrwt 1 root root 2817 23. Nov 05:01 ts3server_startscript.sh
    
     
  7. #6 Hannes3, 03.05.2011
    Hannes3

    Hannes3 Doppel-As

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    -rwxr--r-- 1 root root 6458060 23. Nov 05:01 ts3server_linux_x86

    Mit welchem user startest du den Server ? So kann ihn nur root starten !
     
  8. #7 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich mache alles mit dem User root.

    es muss doch ne möglichkeit geben das er ts3server_linux_x86 startet stopt oder restartet
     
  9. #8 HeadCrash, 03.05.2011
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Mahlzeit,

    1. "ich mache alles mit dem User root." ist der falsche Ansatz ...
    2. für das was du vorhast gibt es monit.
    3. Teamspeak meckert aus gutem Grund wenn er als root läuft.
    4. du baust ein PHP-Skript das vom deinem Webserver ausgeführt wird, das heißt alles an Systemcalls wird mit den Berechtigungen des Webserver ausgeführt.
    Je nach Distribution läuft der Webserver unter dem User wwwrun, www-data, www oder sonst was. Und mit diesem Benutzer wird versucht den TS3 zu starten/stopen.

    mfg
    HeadCrash
     
  10. #9 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    1) ok mein apache läuft über www-data.
    2) aber wen ich temspeak 3 auf www-data überschreibe oder www-data die rechte für den ordner und die dateien gebe öfnet sich doch eine Größe sicherheitslücke oder?
    3) zur aufklärung ich bin ein Voiceserver Sponsor und will über das Webinterface ja nicht nur Teamspeak 3 steuern ich will ja das man Teamspeak 2 § 3 Starten stopen und Restarten kan zusatzlich noch die möglichkeit den Root server zu restarten
    4) es muss irgendeine Möglichkeit geben das weder teamspeak noch irgendwas anderes anfängt rumzuspacken wen einer meiner supporter irgendwas neustarten will

    1.Grund
    (Grund der ganzen funktionen da ich wenig zeit habe und meinen supportern kein voll zugriff geben möchte bin ich am basteln eines Webinterfaces)
     
  11. #10 HeadCrash, 03.05.2011
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Mit welchen Rechten kannst du auf einem System mehr Unsinn treiben?
    Denen des www-data oder root?

    Teamspeak meckert nicht umsonst wenn er als root gestartet wird.

    Wenn du ihn nicht als www-data laufen lassen willst, solltest du einen unpriviligierten User für den ts erstellen unter welchem er dann laufen soll und dem www-data sudo-Rechte (man sudoers -> Abschnitt Runas_Spec) auf das Start-Stop-Skript geben.

    mfg
    HeadCrash
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 klostein, 03.05.2011
    klostein

    klostein Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe es Funktioniert jetzt ich habe die Teamspeak rechte von Root auf www-data geändert

    ich bin echt überrascht das es noch forum user gibt die auch helfen und wo man keine negativen komentare bekommt.

    Alles zusammen gefasst Forum ist echt Super:D:D:D:D:D


    pls Close
     
  14. nighT

    nighT Guest

    Die negativen Kommentare hängen auch immer ein wenig von dem eigenen Benehmen ab.
    Wenn z.B. eine Frage 1000 Mal gestellt wird, der User sich selbst per Google o.Ä. informieren könnte oder nicht in der Lage ist, die deutsche Rechtschreibung/Zeichensetzung einzuhalten. Auf solche Vorkommnisse/"Probleme" (die sich in letzter Zeit leider häufen) kann und wird nicht immer wieder aufs Neue die Lösung vorgekaut.

    Ansonsten Glückwunsch, dass du dein Problem behoben hast, auch wenn der Fehler eher etwas trivialer war.
     
Thema:

Ich weiß net mehr weiter

Die Seite wird geladen...

Ich weiß net mehr weiter - Ähnliche Themen

  1. Unix Script: Case Anweisung - Mehrere Befehle

    Unix Script: Case Anweisung - Mehrere Befehle: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Konstrukt: case $VAR in PARAM1) Batch_cmd="$PFAD_0/../Verarbeitung.sh $PFAD_1"; BATCHPROG="";...
  2. [HINWEIS] Nach Samba Update 3.2.x auf 3.5.x keine Benutzerdatenbank mehr geladen

    [HINWEIS] Nach Samba Update 3.2.x auf 3.5.x keine Benutzerdatenbank mehr geladen: Vorweg - dies ist nur ein Hinweis für ggf. nachfolgende Suchende Nach dem aktuellen Release von Debian 6.0 Codename Squeeze war es nunmehr...
  3. Mehrere Schnittstellen, teilweise gleiche Netze, aber Routing trotzdem verhindern?

    Mehrere Schnittstellen, teilweise gleiche Netze, aber Routing trotzdem verhindern?: Hallo zusammen, ich hoffe für dieses Problem das richtige Forum genommen zu haben. Falls nicht sagt es, aber erschlagt mich bitte nicht. ;)...
  4. Meizu weist auf mögliches neues Ubuntu Phone hin

    Meizu weist auf mögliches neues Ubuntu Phone hin: Meizu und Canonical haben im chinesischen Microbloggingdienst Weibo Hinweise auf eine gemeinsame Vorstellung beim nächste Woche stattfindenden...
  5. Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben

    Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben: Hi Leute, ich versuche folgendes Problem zu lösen. Ich möchte eine Textdatei einlesen und den Inhalt jeder Zeile in immer eine neue Variable...