HTML/CSS Tabellenlayout

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von Always-Godlike, 07.08.2007.

  1. #1 Always-Godlike, 07.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    HTML/CSS Tabellenlayout [SOLVED]

    moin

    Ich wollt grad en neues Design basteln und hab jetzt en schwerwiegendes Problem. Ich hab das gesamte Design in ne Tabelle gepackt (div's waren mir grad zu kompliziert für dieses design) und hab während dem Aufbauen und reinsetzen der Bilder einen Border gehabt, um besser Arbeiten zu können:

    table, tr, td{margin:0px;padding:0px;border: 1px solid #000000;}

    Hat alles wunderbar funktioniert, sowohl in IE, FF als auch in Konqueror.

    Dann hab ich "border: 0px;" gemacht und jetzt iss alles verzerrt. Nur Konqueror stellt es noch richtig dar...

    Ich denke es hat was damit zu tun, das Links und Rechts die beiden Spalten keine Breite haben, sondern Variabel bleiben sollen. Ich weiß jetzt aber echt ned, was das mit dem Border zu tun hat... Hat jemand von euch ne Ahnung wie man das lösen könnte?

    Danke im Vorraus

    NACHTRAG:

    Da die Webdesigner unter euch momentan anscheinend im Urlaub sind, hab ich jetzt ne andere Methode gefunden. Die Links habe ich wieder entfernt, da die Ordner jetzt nicht mehr existieren. Trotzdem danke, für alle die sich Gedanken gemacht haben^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Könntest du vielleicht deine Lösung posten, das würde mich interessieren wie du das gemacht hast.

    gruß keks
     
  4. #3 Always-Godlike, 08.08.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    ich hab links und rechts die spalten weggemacht und einen div mit der größe der tabelle außenrumgesetzt. diesem hab ich eine feste breite von 840px zugewiesen (breite der tabelle im normalfall^^). und das ganze dann gecentert. den grünen balken im hintergrund hab ich dann mit nem absolut positionierten div gemacht, wahlweise auch mit nem hintergrundbild für den body möglich.

    Falls ihr die Entwicklung weiter betrachten wollt:

    http://sollar2000.dyndns.org/v4/

    (Ich weiß nicht ob der Link so bestehen bleibt, da dies im Moment meine Spielwiese ist^^)
     
  5. #4 Mad4Milk, 29.01.2008
    Mad4Milk

    Mad4Milk Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pott
    Ich wüsste nicht, warum man da auf Tabellen als Strukturgerüst zurückgreifen sollte.

    Das ist doch quasi ein Column-Layout mit header & footer
     
  6. #5 Always-Godlike, 29.01.2008
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Wenn du dann aber noch Seitenteile hast, das ganze Variabel sein soll, und trotzdem auf en Pixel genau sein soll, jeder Browser es anderst darstellt, du ewig lang rumfrickeln musst bis es in möglichst vielen Browser geht..... das nervt einfach. Da bleib ich vorerst noch bei Tabellen. Die sind Wenn CSS3 und HTML5 draußen sind, IE mal Standards anerkennt werde ich div's statt Tabellen benutzen. Bei einfach Sachen verwende ich naürlich jetzt schon div's. Aber nur wenn ich weiß das es keine Probleme bei der Anzeige geben könnte.

    PS: Das Design hab ich aufgegeben, da die Navigation zwar irgendwann in FF, Konqueror und IE6 funktioniert hat, dafür aber ned in IE7 ( ich hasse diesen Browser...). Hab jetzt den hier gebastelt.
    http://always-godlike.de

    PSS: Meine Tabellenlayouts funktionieren wenigstens auch einwandfrei in w3m und links :P
     
  7. #6 donsimon1991, 04.03.2008
    donsimon1991

    donsimon1991 Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du YAML? Damit kannst du 2- oder 3-Spalten-Layouts erstellen, die für viele Browser kompatibel sind. Hat auch noch andere Vorteile wie Barrierefreiheit, einfach mal auf der Homepage nachgucken: YAML- Yet another multicolumn layout
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Always-Godlike, 04.03.2008
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich kanns ja noch verstehen, nen man en Framework für JS-Elemente auf der Seite nutzt. Aber doch nicht um Spalten über CSS zu erzeugen^^ Das ist doch das, was ein Webdesigner können sollte.

    Trotzdem schau ich mir das Ding mal genauer an.
     
  10. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    When pigs fly, sagt der Amerikaner... Siehst du nicht die Rekursion? Ich will jetzt nicht moralisch werden, aber genau so eine Haltung ist es, die (u.a.) dafür verantwortlich ist, dass IE nicht standartkonform ist. Daran werden auch CSS 4,5 und 6 nichts ändern.

    <polemik>Bei der Haltung würd ich dir eigentlich empfehlen, dass du deine Website als Imagemap aufziehst - oder mach ein pdf draus...</polemik>

    Und hinterher die Seite als Valide zu bezeichnen zählt nicht. Valide heißt syntaktisch sinnvoll, sagt aber nichts über die Semantik aus.
    Beispiel aus der deutschen Sprache:

    • Der Ball macht gelb. (syntaktisch richtig, semantisch sinnlos)
    • Der Arbeitnehmer macht blau. (syntaktisch richtig, semantisch sinnvoll)
    • Macht? funktionieren blau doppelt. (syntaktisch falsch, semantisch sinnlos)
    • Ich nix zu gut sprechen italienisch. (syntaktisch falsch, semantisch sinnvoll)

    Alles was ein Validator validieren kann ist der Syntax. Ich würde mal sagen, das ist das mindeste was eine Webseite erfüllen sollte, und ist nichts, womit man sich schmücken sollte/müsste. ("Schau mal her, mein Bashskript hat keine Syntaxfehler...") Genauso wenig sind diese "too cool für IE" Dinger irgendwie kontruktiv ... Und wie du siehst, ist die Semantik irgendwie wesentlicher.

    Nee im Ernst. Wäre schade, wenn deine gestalterische Energie in Tabellenlayouts verloren gehen sollte.

    http://www.westciv.com/style_master/house/good_oil/not_paper/index.html
     
Thema:

HTML/CSS Tabellenlayout

Die Seite wird geladen...

HTML/CSS Tabellenlayout - Ähnliche Themen

  1. Html/Css - Links

    Html/Css - Links: so hab folgendes problem: es gibt ja in css die funktion das wenn man über einen link geht er je nach einstellung die farbe oder ähnliches ändert....