Grafikkarte will sich nicht installieren lassen

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Djingle, 27.11.2007.

  1. #1 Djingle, 27.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Grafikkartentreiber | Bildschirmauflösung | Ubuntu friert ein

    Hi,
    Will mich kurz fassen weil ich nicht weiß wie lange mein Ubuntu noch aushält ohne einzufrieren. Habe 3 Fragen.

    Frage 1:
    Wie kann ich die Grafikkartentreiber für eine "ATI Radeon X1950pro" installieren? Zwar habe ich im Internet diverse Anleitungen für ATI Karten gefunden, doch keine für mein Modell. Auch auf www.ati.com finde ich keine Treiber speziell für mein Modell. Was kann ich also tun? Weiß jemand Rat?

    Frage 2:
    Habe mir einen 22" Widescreen (Acer) gekauft. Wie kann ich die richtige Bildschirmauflösung wählen? Unter "System -> Einstellungen -> Bildschirmauflösung" kann ich diese nicht wählen (1280x1024 ist das höchste). Muss ich etwa irgendwas in der xorg.conf ändern? Wenn ja, was?

    Frage 3:
    Mein Ubuntu lahmt und hängt sich zwischendurch auf. Ich weiß echt nicht woran das liegen könnte. Bringt es was Ubuntu komplett neuzuinstallieren weil ich in meiner Naivität irgendetwas kaputt gemacht habe?! Wenn ja, wie? Wie kann ich Ubuntu entfernen und schließlich neuinstallieren?! Weiß das wirklich nicht.

    Bin noch sehr unerfahren im Umgang mit Linux..
    So. Ich hoffe ich könnt mir helfen. Danke schonmal

    Djingle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 element, 27.11.2007
    element

    element Guest

    Also: zu 1. kann ich nichts sagen da ich eine Nvidia Graka verwenden.
    zu 2.:
    Jop du musst die Auflösung in die xorg.conf schreien. Am besten postest du sie mal.

    zu 3.:
    Das könnte wiederrum am Graka-Treiber liegen oder Defekter Ram bzw. Bad Sektoren auf der Platte
     
  4. #3 Djingle, 27.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hier meine komplette xorg.conf

    Code:
    # /etc/X11/xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
    #
    # This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
    # values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the xorg.conf(5) manual page.
    # (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
    #
    # This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
    # if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
    # package.
    #
    # If you have edited this file but would like it to be automatically updated
    # again, run the following command:
    #   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    
    Section "Files"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/misc"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/cyrillic"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/Type1"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/100dpi"
    	Fontpath	"/usr/share/fonts/X11/75dpi"
    	# path to defoma fonts
    	Fontpath	"/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType"
    EndSection
    
    Section "Module"
    	Load		"i2c"
    	Load		"bitmap"
    	Load		"ddc"
    	Load		"dri"
    	Load		"extmod"
    	Load		"freetype"
    	Load		"glx"
    	Load		"int10"
    	Load		"vbe"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Generic Keyboard"
    	Driver		"kbd"
    	Option		"CoreKeyboard"
    	Option		"XkbRules"	"xorg"
    	Option		"XkbModel"	"pc105"
    	Option		"XkbLayout"	"de"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Configured Mouse"
    	Driver		"mouse"
    	Option		"CorePointer"
    	Option		"Device"	"/dev/input/mice"
    	Option		"Protocol"	"ImPS/2"
    	Option		"ZAxisMapping"	"4 5"
    	Option		"Emulate3Buttons"	"true"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"stylus"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"	"stylus"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"eraser"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"	"eraser"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"cursor"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"	"cursor"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier	"Standardgrafikkarte"
    	Driver		"fglrx"
    	Busid		"PCI:2:0:0"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier	"BenQ FP91GX"
    	Option		"DPMS"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier	"Default Screen"
    	Device		"Standardgrafikkarte"
    	Monitor		"BenQ FP91GX"
    	Defaultdepth	24
    	SubSection "Display"
    		Depth	1
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth	4
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth	8
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth	15
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth	16
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth	24
    		Modes		"1280x1024"	"1152x864"	"1024x768"	"832x624"	"800x600"	"720x400"	"640x480"	"640x350"
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
    	Identifier	"Default Layout"
      screen "Default Screen"
    	Inputdevice	"Generic Keyboard"
    	Inputdevice	"Configured Mouse"
    	Inputdevice	"stylus"	"SendCoreEvents"
    	Inputdevice	"cursor"	"SendCoreEvents"
    	Inputdevice	"eraser"	"SendCoreEvents"
    EndSection
    
    Section "DRI"
    	Mode	0666
    EndSection
    Section "Extensions"
    	Option		"Composite"	"Disable"
    EndSection
    Section "ServerFlags"
            Option        "AIGLX"            "off"
    EndSection
    
    Danke
     
  5. #4 element, 27.11.2007
    element

    element Guest

    Sorry hab vergessen dich zu fragen welche auflösung du denn jetzt haben willst??
     
  6. #5 Athur Dent, 27.11.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    zu 1. falls Du nichts gegenteiliges hören / lesen solltest, würde ich einfach mal den neusten Treiber von der Ati Seite probieren - hab aber auch nicht den Plan von ATI - evtl. sagt hier noch jemand anderes (der mehr Plan davon hat) was besseres dazu.

    zu 2. erst nach der Grafiktreiber installation - sonnst machst Du es dann nochmal. Außerdem kommen die Auflösungen mit dem Treiber.

    zu 3. möglich, aber nicht unbedingt Erfolgsversprechend. Schau mal in der "Konsole" mit
    Code:
    top
    od irgendein Programm dauerhaft hohe Auslastungen erzeugt oder sich anders artig unnormal verhält - Auf Deiner CD / DVD sollte ein Speichertest sein, lass den mal vorsichtshalber laufen.
    Solltest Du Dich für eine Neuinstallation entscheiden, kannst Du es mit "acpi=off" bei der Installation versuchen (ist aber nicht meine Empfehlung - das gleich zu tun).
     
  7. #6 Djingle, 27.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch.
    Ich hötte gerne eine Auflösung von 1680 x 1050px .
    Naja.. muss ich wohl weiter durchs internet stöbern. Vielleicht finde ich ja doch noch was passendes tzu meinem Treiber..

    Djingle
     
  8. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Hab zwar auch keine ATI (mehr), aber wenns der Treiber für die X1900-Series nicht tut, schaut die Karte noch ziemlich ununterstützt aus :( (zum. was die original-Treiber angeht)

    Wegen der Auflösung müsstest du die halt noch bei den "Auflösungszeilen" vorne mit dranhängen, dann solltest du die *eigentlich* auswählen können.
     
  9. #8 Djingle, 27.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir erstmal.
    Bekommt man etwa auch "Unoriginale" Treiber? Woher? ^^ Und woeher weiß ich nun ob ein Treiber voll funktionstüchtig arbeitet? Kann man das irgendwie testen?

    Djingel
     
  10. #9 Lumines, 27.11.2007
    Lumines

    Lumines Eroberer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    hast du schon die ubuntu ati treiber ausprobiert?
    unter system sollte ein menü punkt für eingeschränkte treiber sein.

    die auflösung kannst du eigentlich relativ einfach ändern.
    einfach

    Code:
    sudo gedit /etc/X11/xorg.conf
    in einem terminal eingeben. irgendwo sollten ziemlich viele auflösungen auftauchen. dort änderst du unter Depth 24 eine der auflösungen in 1680x1050. dann abspeichern und neustarten.
     
  11. #10 daboss, 27.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2007
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Naja, die Open-Source-Treiber halt. Aber ich denk mal, das die eher noch weiter hinterherhinken...

    Und spätestens ab hier wirds immer mehr Halbwissen ;) :

    - keine Fehler bzgl des Treibers im /etc/Xorg.0.log
    - fglrxinfo zbsp oder
    - glxinfo | grep direct ("direct rendering : yes") oder
    - glxinfo | vendor ("irgendwas mit ATI in deinem Fall")
     
  12. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    Hi,
    hab auch ne 1950Pro von ATI. Du musst die X1900 Treiber nehmen - die passen danach
    Code:
    aticonfig --initial --input=/etc/X11/xorg.conf 
    ausführen.

    flo
     
  13. #12 Djingle, 27.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke klappt wunderbar.
    Auch an die anderen ein großes Dankeschön. Die Bildschirmauflösung funktioniert nun auch richtig :))

    Djingle

    EDIT: Klappt wohl doch nicht. Habe nämlich mal "glxgears" eingegeben. Die Rädchen drehen sich nicht flüssig. Also wieder von vorne anfangen? :(
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Djingle, 30.11.2007
    Djingle

    Djingle Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Da ich mein System (wie auch immer ich das geschafft habe) total zerschossen habe, entschied ich mich kurzer Hand alles neu zu machen.
    Doch:
    Die Grafikkartentreiber lassen sich nach wie vor nicht installieren. Da ich eine Radeon X1950pro besitze, ging ich nach diesem (http://forum.ubuntuusers.de/topic/123747/?highlight=x195) HowTo vor. Alles klappte wunderbar.
    Aber -> Die Ausgabe von "fglrxinfo" gibt
    Code:
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    display: :0.0  screen: 0
    OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.4 (2.1 Mesa 7.0.1)
    
    aus. Da kann also etwas nicht stimmen.
    Ich bin Ratlos und weiß nicht mehr weiter. Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Meine xorg.conf:
    Code:
    # /etc/X11/xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
    #
    # This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
    # values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the xorg.conf(5) manual page.
    # (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
    #
    # This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
    # if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
    # package.
    #
    # If you have edited this file but would like it to be automatically updated
    # again, run the following command:
    #   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    
    Section "Files"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/misc"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/cyrillic"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/Type1"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/100dpi"
    	FontPath	"/usr/share/fonts/X11/75dpi"
    	# path to defoma fonts
    	FontPath	"/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType"
    EndSection
    
    Section "Module"
    	Load	"i2c"
    	Load	"bitmap"
    	Load	"ddc"
    	Load	"dri"
    	Load	"extmod"
    	Load	"freetype"
    	Load	"glx"
    	Load	"int10"
    	Load	"vbe"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Generic Keyboard"
    	Driver		"kbd"
    	Option		"CoreKeyboard"
    	Option		"XkbRules"	"xorg"
    	Option		"XkbModel"	"pc105"
    	Option		"XkbLayout"	"de"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Configured Mouse"
    	Driver		"mouse"
    	Option		"CorePointer"
    	Option		"Device"		"/dev/input/mice"
    	Option		"Protocol"		"ImPS/2"
    	Option		"ZAxisMapping"		"4 5"
    	Option		"Emulate3Buttons"	"true"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"stylus"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"stylus"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"eraser"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"eraser"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"cursor"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"cursor"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier	"Generic Video Card"
    	Driver		"fglrx"
    	BusID		"PCI:2:0:0"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier	"Acer AL2216W"
    	Option		"DPMS"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier	"Default Screen"
    	Device		"Generic Video Card"
    	Monitor		"Acer AL2216W"
    	DefaultDepth	24
    	SubSection "Display"
    		Depth		1
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth		4
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth		8
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth		15
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth		16
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth		24
    		Modes		"1680x1050" "1440x1440" "1360x850" "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
    	Identifier	"Default Layout"
    	Screen		"Default Screen"
    	InputDevice	"Generic Keyboard"
    	InputDevice	"Configured Mouse"
    	InputDevice     "stylus"	"SendCoreEvents"
    	InputDevice     "cursor"	"SendCoreEvents"
    	InputDevice     "eraser"	"SendCoreEvents"
    EndSection
    
    Section "DRI"
    	Mode	0666
    EndSection
    Section "Extensions"
            Option  "Composite" "Disable"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
            Option  "AIGLX" "off"
    EndSection
    
    Danke schonmal.
    Djingle
     
  16. #14 Wolfgang, 30.11.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Bitte macj nicht zum gleichen Problem einen weiteren Thread auf.
    Ich habe das Thema nun hier zusammengeführt.

    Zu deinem Problem:
    Untersuche mal deine Logdatei des Xservers nach Error oder Warnings.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Grafikkarte will sich nicht installieren lassen

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte will sich nicht installieren lassen - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarteentreiber geflogen und installiert sich nicht mehr 0o

    Grafikkarteentreiber geflogen und installiert sich nicht mehr 0o: Morgen Ich habe hier gerade ein seltsames Problem. Gestern hatte ich einenn 22" Bilschirm an meinen Laptop angeschlossen. Daraufhin hat er mir...
  2. Kein X-server mehr, Yast hängt sich bei Grafikkarte+Monitor auf

    Kein X-server mehr, Yast hängt sich bei Grafikkarte+Monitor auf: Hallo zusammen, bin neu hier. Natürlich auch gleich ein Problem mit bitte um Hilfe oder Erklärung. Seit längerem betreibe ich einen SuSE 10.2...
  3. Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten

    Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten: Nvidia hat Version 352.41 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  4. Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten

    Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten: Nvidia hat Version 352.21 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  5. Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte

    Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte: Ein neues Dateisystem will im Stil einer Ramdisk den Arbeitsspeicher auf Grafikkarten zur vorübergehenden Datenspeicherung nutzen. Vramfs setzt...