GPLv3 in der zweiten Runde

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von «oMeE», 28.07.2006.

  1. #1 «oMeE», 28.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2006
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    GPLv3 in der zweiten Runde - Linus Torvalds wenig überzeugt

    [​IMG]
    Von der GNU General Public License, die meist verbreitete Open-Source-Lizenz, wurde nun der zweite Entwurf vorgestellt. Dieser zweite Entwurft, soll die im moment aktuelle GPLv2 ablösen, welche seit 1991 ihr da sein hat. Für Anfang nächsten Jahres, ist die finale Version der GPLv3 geplant. Linus Torvalds hingegen wird für Linux die GPLv2 beibehalten, da viele Vorschläge ignoriert wurden und sich nur wenig Wichtiges geändert hat an der Vorlage zur GPLv3.

    Zitat heise online
    Die GPLv3 geht nun auch explitit auf kontroverse Themen wie Digtal Rights Management (DRM) und Software-Patente ein. [...]

    Obwohl im Großen und Ganzen von der Community begrüßt, ist die neue GPL nicht unumstritten. Insbesondere die neu hinzugekommene Passage zu DRM, das die Verfasser als unvereinbar mit der GPL bezeichnen, hat schon vehemente Reaktionen, unter anderem von Linux-Schöpfer Linus Torvalds ausgelöst.
    Hier will der Entwurf deutlich machen, dass DRM nur dann verboten sein soll, wenn es dazu eingesetzt wird, die durch die GPL garantierten Rechte einzuschränken.
    Linux-Kernel-Entwickler Alan Cox hingegen zeigte sich vom ersten Entwurf durchaus angetan. [...]


    Linus Torvalds wenig überzeugt
    Zitat heise online
    Nach seiner Ansicht wolle die GPLv3 nicht nur den Umgang mit Änderungen an GPL-Software regeln, sondern auch die Hardware selbst:
    "I don't think it's my place as a software developer to judge how hardware works around it".
    Die Free Software Foundation (FSF) argumentiert allerdings, dass mit der Modernisierung der GPL ihr Geist nicht verloren gehen dürfe.

    Seiner Meinung nach schränkt die kommende Lizenz derartige Belange zu sehr ein. [...]




     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GPLv3 in der zweiten Runde

Die Seite wird geladen...

GPLv3 in der zweiten Runde - Ähnliche Themen

  1. GPLv3 in Rechtsstreit in Halle erfolgreich angewandt

    GPLv3 in Rechtsstreit in Halle erfolgreich angewandt: Dass die GNU GPL gerichtlich durchgesetzt werden kann, wurde mittlerweile in mehreren Verfahren gezeigt. In einem aktuellen Fall konnte aufgrund...
  2. Qt-Bibliothek erhält LGPLv3 als zusätzliche Lizenzoption

    Qt-Bibliothek erhält LGPLv3 als zusätzliche Lizenzoption: Die C++-Klassenbibliothek Qt wird künftig nicht mehr unter der GPL stehen. Anstelle der GPLv3 setzen die Entwickler jetzt die LGPLv3, die...
  3. Trolltech gibt Qt unter der GPLv3-Lizenz frei

    Trolltech gibt Qt unter der GPLv3-Lizenz frei: Wie das norwegische Unternehmen Trolltech im Rahmen der Freigabe von KDE4 bekannt gab, steht das plattformübergreifende C++-Framework Qt allen...
  4. GPLv3 offiziell veröffentlicht

    GPLv3 offiziell veröffentlicht: Heute, 29.06.2007, ist die GPLv3 (GNU General Public License Version 3) offiziell veröffentlicht worden: www.gnu.org/licenses/gpl.html...
  5. GPLv3...Entwicklung...Zukunft?

    GPLv3...Entwicklung...Zukunft?: Hallo Ich bin mir sicher, daß einige von euch die Diskusion der Kernel-Entwickler und der FSF über die GPLv3 verfolgen. Also je mehr ich...