FTP-Server ohne Konfigurationsdatei,der mit einer Zeile gestartet werden kann,gesucht

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von sabayonlinux, 13.05.2014.

  1. #1 sabayonlinux, 13.05.2014
    sabayonlinux

    sabayonlinux Eroberer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich möchte, wenn ich mich in einem Netzwerk mit einem anderen Rechner befinde, ohne Konfiguration ganz schnell Dateien austauschen können.
    Zwischen zwei Linux-Rechnern funktioniert das super mit netcat. Einfach den einen am Port hören lassen und vom anderen Rechner darauf zugreifen. Doch wenn ich mit einem Linux-Rechner und einem Windows-Recher Dateien austauschen möchte, geht das schwieriger, da man für Windows ja extra wieder netcat laden muss. Das dauert wieder zu lange.

    Meine Idee war ftp. Mit der busybox kann man via "tcpsvd -E 0.0.0.0 21 ftpd -w /ich/werde/über/ftp/freigegeben einen ftp-Server starten, ganz unkompliziert mit einer Zeile.

    Gibt es in den Repositories von Debian wheezy einen ftp-Server, den man mit einer Zeile SCHREIBEND und ANONYM OHNE Konfigurationsdateien editieren zu müssen, starten kann?

    Danke für eure Hilfe.

    Dani
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lord_x

    Lord_x Guest

    Code:
    python2 -m SimpleHTTPServer
    
    Code:
    python3 -m http.server
    
     
  4. #3 sabayonlinux, 13.05.2014
    sabayonlinux

    sabayonlinux Eroberer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke, hat super geklappt, der erste befehl
    Damit kann ich jetzt schon sehr schnell was von meinem auf nen anderen Rechner schicken. Kann ich das auch umgekehrt, also zb per "put" bei ftp?
     
  5. Lord_x

    Lord_x Guest

  6. #5 sabayonlinux, 15.05.2014
    sabayonlinux

    sabayonlinux Eroberer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit dem Googlen, da wär ich nicht von allein drauf gekommen.

    Doch wie ich schon geschrieben habe (siehe 1. Post), suche ich ein Programm, welche seine Abhängigkeiten ALLEIN in den offiziellen Debian-Quellen hat und auch selbst darin vorkommt.
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

FTP-Server ohne Konfigurationsdatei,der mit einer Zeile gestartet werden kann,gesucht

Die Seite wird geladen...

FTP-Server ohne Konfigurationsdatei,der mit einer Zeile gestartet werden kann,gesucht - Ähnliche Themen

  1. FTP-server frage - mount-nullfs

    FTP-server frage - mount-nullfs: Hallo ich habe einen kleinen FreeBSD-server mit pureftpd laufen. 4 lokale user + chroot_homes=yes in der conf. Klappt auch alles, jetzt würde...
  2. [Fedora 17] FTP-Server möglichst einfach

    [Fedora 17] FTP-Server möglichst einfach: Hallo Leute, ich habe zuhause ein Spielsystem - Fedora 17. Ich möchte auf möglichst einfachem Wege einen FTP-Server aufsetzen - nur für interne...
  3. FTP-Server unter Debian haben Upload-Problem

    FTP-Server unter Debian haben Upload-Problem: Guten Tag alles zusammen, nun ist es trotz all meiner guten Vorsätze wieder der Fall, dass ich mich mit einem Problem an die Unixboard...
  4. FTP-Server - LAN=Anonymous / WAN=Login

    FTP-Server - LAN=Anonymous / WAN=Login: N'abend... Ist es möglich einen FTP-Server so zu konfigurieren, dass: - wenn man auf ihn per LAN connected, sich als Anonymous einloggen kann...
  5. FTP-Server in DMZ

    FTP-Server in DMZ: Hallo Forum, ich habe mal eine grundsätzliche Frage: Ich habe mir auf meinem Ubuntu-Server 8.04 einen vsftpd-Server aufgesetzt. Im Moment...