Frage zu Debian Sarge Isos

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von indigo, 28.02.2006.

  1. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    wollte mir mal die Sarge Isos runterladen und bin erstmal geschockt *lol* so wie es aussieht, existieren mittlerweile 14 CD's!! kann mir jemand von Euch nen Tip geben, ob es nun wirklich notwendig ist, alle 14 Isos zu brennen, oder ob ich das reduzieren kann, zumal ich nun nicht weiß, was auf den 14 CD's nun alles drauf ist.. :) ach so, und wie sieht es denn mit KDE aus, welche Version ist denn mittlerweile aktuell auf den Sarge CD's?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dhchris, 28.02.2006
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi indigo,

    versuchs mal mit der NetInstall - Iso,
    die beinhaltet das Grundsystem und alles weitere kannst du nach deinem Geschmack bei oder auch nach der Installation anpassen...

    Ich selbst nehm nur noch das Net Iso her wenn ich n neues Debian aufsetze...

    KDE ist beim Sarge "nur" das 3.3.(1) er dabei
     
  4. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Alle 14 haben das gesamt deb, heisst alle PKGs die du installieren kannst, also ich wuerde die netinstall verwenden, weiss aber nicht ob's das auch bei stable gibt, wenn nicht dann einfach nur die erste nehmen
     
  5. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hmm.. die Netinstall wäre ok, solang man eine gute DSL-Verbindung hat, aber auch da hätte ich Befürchtungen, daß während der Installation aus dem Net irgendwas daneben ginge.. so daß mir ehrlichgesagt schon die CD's lieber wären.. also dann doch besser die 14 Isos runterladen :devil: ich frag mich nur, wieso sie bei der stable immer noch bei KDE 3.3 stecken..
     
  6. #5 dhchris, 28.02.2006
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Die Stable wird nur in sachen Sicherheit und Buxfixes weiterentwickelt.
    Keine neuen Programme-/Versionen.
    Drum ja auch Stable. Die Sache die einfach zum zeitpunkt des Realeses gut und ohne Probleme lief.

    Mit der NetInstall, kannst ansich keine Fehler machen, die Abhängigkeiten zu anderen Paketen werden Dir automatisch angezeigt bzw. aufgelöst.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    KDE kannst du ja bei Bedarf mittels
    Code:
    deb http://www.backports.org/debian/ sarge-backports main
    auf Version 3.5.0 updaten
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Die Netzinstallation ist meiner Erfahrung nach sehr stabil, d.h., wenn etwas schief geth (Unterbrechung der Verbindung) wird einfach dort weitergemacht, wo aufgehoert worden war. Duerfte auch mit Modem kein Problem sein, solange man einen Tag Zeit hat.
    Zum Arbeiten wuerde ich bei Debian testing empfehlen, halte ich fuer ausreichend stabil. stable ist eher was fuer Server.
     
Thema:

Frage zu Debian Sarge Isos

Die Seite wird geladen...

Frage zu Debian Sarge Isos - Ähnliche Themen

  1. Umfrage-Ergebnisse zu Systemd in Debian

    Umfrage-Ergebnisse zu Systemd in Debian: Beim Debian-Projekt wurde in der letzten Woche eine Umfrage zum Init-Daemon Systemd durchgeführt, die Ergebnisse sind jetzt verfügbar. Weiterlesen...
  2. Verständisfrage: Kernel unter Debian

    Verständisfrage: Kernel unter Debian: Hallo Community, Zurzeit läuft auf meinem Rechner Debian Squeeze mit dem Kernel 2.6.32-5-amd64. Jetzt möchte ich Debian Wheezy installieren,...
  3. Debian Each Packetquellen hinzufügen Frage

    Debian Each Packetquellen hinzufügen Frage: Guten Tag Ich habe mir grade auf meinem zweiten Rechner Debian installiert. Habe aber keine grafische Oberfläche weil der X-Server nicht...
  4. Ergebnisse der Debian-Team-Umfrage

    Ergebnisse der Debian-Team-Umfrage: Steve McIntyre, der Debian-Projektleiter, hat über die Ergebnisse seiner Umfrage unter den Debian-Teams berichtet. Weiterlesen...
  5. Debian Sicherheitsfrage

    Debian Sicherheitsfrage: Hi, Ich möchte mir in absehbarer zeit (3Monate) mal einen Root Server holen. Bis jetzt habe ich Debian 4.0 so auf meinem Rechner laufen und auch...