Frage zu Cronjob

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von bobo, 15.04.2006.

  1. bobo

    bobo Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin leider noch nicht so ganz fit drin.
    Ich möchte gerne eine php Datei mit Cronjob ausführen.
    Würde folgendes funktionieren, es geht dabei darum das eine Datei nach 20 Minuten und die andere Datei alle 45 Minuten ausgeführt wird.

    Wie muß ich es einstellen wenn ich möchte das der Abstand 2 Stunden betragen soll.

    Gruß
    bobo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Das ist die Syntax eines Crontabeintrages
    Code:
    MIN HOUR DAY MONTH DAYOFWEEK   COMMAND
    (5 Sekunden.)
     
  4. #3 slasher, 15.04.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    wenn man es in die /etc/crontab einträgt, muss man auch noch den User angeben, unter dem das dann ausgeführt werden soll, also:
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nun, von Hand sollte man da nix eintragen.
    Dazu gibt es das nette Kommando
    Code:
    crontab -e
     
  6. #5 slasher, 15.04.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    dafür ist die Datei da :). Wie Perl-Programmierer immer so schön sagen: es gibt hunderttausend Wege nach Rom, und alle sind mehr oder weniger erfolgreich.
     
  7. #6 patlkli, 15.04.2006
    patlkli

    patlkli Linux-Freak

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    @slasher & hehejo: Streitet euch doch wo anders....

    @bobo:

    Die würde theoretisch beide funktionieren, allerdings machen sie nicht das, was du willst.
    Ersteres kannst du so machen:

    0 * * * * /usr/local/bin/php /.../.../.../.../bf2stats/updateServer.php > /dev/null
    20 * * * * /usr/local/bin/php /.../.../.../.../bf2stats/updateServer.php > /dev/null
    40 * * * * /usr/local/bin/php /.../.../.../.../bf2stats/updateServer.php > /dev/null

    Zu dem Anderen weiß ich grad nichts.
     
  8. bobo

    bobo Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die prompte Hilfe, aber das hier muß doch mit dabei oder ?

    > /dev/null

    Ich weiß zwar nimmer genau warum, vielleicht kanns mir ja einer erklären.

    Gruß
    bobo
     
  9. #8 Wolfgang, 15.04.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Das bedeutet lediglich, dass die Standardausgabe unterdrückt wird.
    >/dev/null leitet alles aus der Standardausgabe in den virtuellen Müllschlucker
    Wenn du das weglässt, bekommst du wahrscheinlich (wenn du das nicht explizit festlegst) pro cronjob eine Mail mit den Daten, die dein Script auf STDOUT ausgibt.
    2 = Fehlerausgabe wird bei dir weiterhin ausgegeben (<STDERR>)

    Der Pfad zum Script schaut mir aber doch sehr seltsam aus. Besser ist es in der Crontab immer den absoluten Pfad anzugeben. Es sei denn, du legst die Variable PATH in der Crontab fest.

    Gruß Wolfgang
     
  10. #9 bobo, 15.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
    bobo

    bobo Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    danke für die ausführlich Antwort.
    Statt der Pünktchen steht schon die genaue Pfadangabe, ich habe das nur
    auf die schnelle so geschriebenen. Aber so scheint das ja zu funktionieren.

    Absolut wäre das so gewesen ?
    hxxp://www.deine.domain.de/bf2stats/updateServer.php > /dev/null

    Bekomme ich das mit wenns falsch ist ?

    Gruß
    bobo
     
  11. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nehmen wir mal an du bist im Verzeichnis A. Im Nachbarverzeichnis B liegt datei x.
    absolut:
    Code:
    [bobo@linux: ~/A] /home/bobo/B/x
    relativ:
    Code:
    [bobo@linux: ~/A] ../B/x
     
  12. bobo

    bobo Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    So hab ich es gemacht mit den richtigen Pfaden und es passiert einfach nix.
    Hat vielleicht einer ne Idee warum ?


    20 * * * * /usr/local/bin/php /.../.../.../.../bf2stats/updateServer.php > /dev/null
    45 * * * * /usr/local/bin/php /.../.../.../...l/bf2stats/update.php > /dev/null
     
  13. #12 daedalus, 23.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2006
    daedalus

    daedalus Doppel-As

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ähm sacht mal... kann sein das ich nu nen irrtum unterliege weil doch schon nen bissle übermüdet... aber:
    was als cron ausführbar sein soll muß doch auch in der konsole ausführbar sein. ich denke mal, wenn er
    Code:
    /usr/local/bin/php /.../.../.../.../bf2stats/updateServer.php
    inner konsole macht... dann wirds ne fehlermeldung geben... und diese fehlermeldung wird auch als cron-job kommen nur direkt gleich gen /dev/null wandern...
    ...*grübel*

    ach was,... ich geh schlafen bevor ich mit offnen augen vorm rechner wegknicke... :gn8:

    *edit: nee, hat mir doch keine ruhe gelassen,...
    denke, des müßte eher so ähnlich wie
    Code:
     lynx --dump /woauchimmerdiephpliegt/updateServer.php > /dev/null 
    aussehen...

    so, und nu, gn8
     
  14. #13 hoernchen, 23.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    pfade mit drei punkten waeren auch mir neu. ich denke dort guckt sich der wauwau die radieschen von unten an. absolute pfadangaben verwenden !
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 daedalus, 23.04.2006
    daedalus

    daedalus Doppel-As

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  17. #15 bobo, 23.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2006
    bobo

    bobo Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das so eingegeben:

    /usr/bin/php /srv/www/web105/html/bf2stats/update.php

    dann kommt der Fehler

    Warning: updateplayeratt(conf/config.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/web105/html/bf2stats/src/functions.inc.php on line 755

    Warning: updateplayeratt(): Failed opening 'conf/config.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php') in /srv/www/web105/html/bf2stats/src/functions.inc.php on line 755

    Warning: mysql_db_query(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in /srv/www/web105/html/bf2stats/src/functions.inc.php on line 757


    Wenn ich aber die Datei im Browser anwähle gehts

    hxxp://meine.domain.de/bf2stats/update.php

    edit:
    das hat geklappt, muß das in crontab rein ?
    lynx -term=vt100 -dump hxxp://meine.domain.de/bf2stats/update.php
     
Thema:

Frage zu Cronjob

Die Seite wird geladen...

Frage zu Cronjob - Ähnliche Themen

  1. Cronjob erstellen zu Dateiabfrage?

    Cronjob erstellen zu Dateiabfrage?: Hallo, ich habe mal eine Frage zu WGET. Ich habe einen Server, auf dem zu jeder vollen Stunde eine schon vorhandene Datei aktualisiert wird....
  2. Timestamp abfrage als Cronjob

    Timestamp abfrage als Cronjob: Hallo, ich habe die notwendigkeit via Cronjob (alle 15-30 Minuten) eine Datei zu überprüfen, ob diese älter als 5 Minuten ist. Sollte diese...
  3. Frage zu Cronjobs

    Frage zu Cronjobs: Moin! Ich wollte jetzt zum ersten Mal ein paar Cronjobs über mein normales Benutzerkonto ablaufen lassen. Ich habe als root mit 'crontab -e...
  4. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...
  5. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...