Frage: Schwieriges Umlenkungsproblem :(

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Martinator, 27.08.2008.

  1. #1 Martinator, 27.08.2008
    Martinator

    Martinator Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß einfach nicht weiter. Ich habe ein Programm, welches Ausgaben auf dem normalen Ausgabe-Kanal macht und Ausgaben auf dem Fehler-Kanal.

    Nun möchte ich beide Kanäle in eine Datei und zusätzlich den Fehler-Kanal in eine andere Datei umleiten.

    Mein Versuch mit:

    ((nohup ./benchmark.sh > out) >& /dev/stdout) | tee -a out error &

    hat glaube ich funktioniert als ich auf dem Server eingeloggt war. Aber die meiste Zeit bin ich nicht eingeloggt und dann scheint /dev/stdout nicht mehr zu funktionieren.

    Mein Versuch mit:

    ((nohup ./benchmark.sh > out) >& error) ; cat error >> out &

    führte leider dazu, dass das Programm nicht mehr wollte...

    Ich wäre Euch wirklich dankbar, falls Euch eine Lösung einfällt :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floyd62, 27.08.2008
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz einfach, wenn wir so gar keine Info zu Betriebssystem, verwendeter Shell etc. bekommen :think: ...

    Nochmal zur Verdeutlichung, die Standardausgabe (stdout) und die Fehlermeldungen (stderr) deines "benchmark.sh"-Skripts sollen beide in die Datei "out", die Fehler alleine auch in die Datei "err" geschrieben werden, und das Ganze soll auch noch unter "nohup" ablaufen? So als Schnellschuss, das hier sollte eigentlich mit Bourne Shell und Bash, also z.B. unter Solaris und Linux funktionieren:

    Code:
    nohup sh -c "( ./benchmark.sh 3>&2 2>&1 1>&3 | tee err ) >out 2>&1"
    
    Check das doch mal ab ...
     
  4. #3 Martinator, 27.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2008
    Martinator

    Martinator Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Auf dem Server läuft Unix und Du fragst nach der Shell, hmmmm...

    Es wird die eigentlich die tcsh benutzt, wo ja diese Kanalumleitung nicht so komfortabel ist. Aber im Skript steht ja #!/bin/sh was ja dann eigentlich die Bourne Shell wäre :/

    Ich kann natürlich die Shell wechseln und dann mal Deine Lösung ausprobieren, mal sehen wann ich dazu komme :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Also vielen Dank, es hat wirklich so funktioniert, ich musste auch keine Shell wechseln :) Damit keine nohup.out erzeugt wird habe ich es so gemacht:

    (nohup sh -c "( ./benchmark.sh 3>&2 2>&1 1>&3 | tee err ) >out 2>&1") >& /dev/null &
     
Thema:

Frage: Schwieriges Umlenkungsproblem :(

Die Seite wird geladen...

Frage: Schwieriges Umlenkungsproblem :( - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...
  2. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...
  3. Fragen zu find

    Fragen zu find: Hallo an alle, Ich bin ziemlich neu in der Linux Welt und habe paar frage Ich soll alle Datein im system finden die vor weniger als drei Tagen...
  4. Frage zu QNX - habe login nie gefunden

    Frage zu QNX - habe login nie gefunden: ′
  5. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′