Foxconn-Mainboard

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von gschoen57, 04.08.2005.

  1. #1 gschoen57, 04.08.2005
    gschoen57

    gschoen57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe zur Zeit eine SuSE 9.2 und einen kaputten Rechner, d.h. ich muß
    mir was neues zulegen und liebäugle mit dem Mainboard Foxconn 945P7AA
    mit dem neuen Chipsatz i945. Leider finde ich nirgends einen Hinweis, ob
    SuSE (evtl. auch die 9.3) mit diesem Board überhaupt kann. Habt Ihr
    schon irgendwelche Erfahrungen gemacht?

    Dank schon mal für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kenwood, 14.03.2010
    kenwood

    kenwood Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 gropiuskalle, 14.03.2010
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mittlerweile sind die bestimmt veraltet... so ungefähr wie dieser thread.
     
  5. #4 kartoffel200, 16.03.2010
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Einfach gesagt der Grafiktreiber für die GMA945 ist bescheiden gewesen mehr nicht.
    Es gibt von Zeit zu Zeit Mainboards die mit Linux nie wollen, sowas hatte ich mal bei einem Sapphire Mainboard. Da ging nichts sobald der Kernel neuer als 2.6.2x war. z.B. 2.6.18 ging aber ünterstützte nichts und somit war das Mobo uninteressant für mich. BIOS und ACPI gefriggel etc brachten in dem Fall nichts.
    Kein Wunder, denn kein Hersteller muss primär drauf achten das Linux läuft, bei Windows fallen Hardware sowie Firmwarebugs sofort auf.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Foxconn-Mainboard