Fn Tasten laufen nicht !! Toshiba mit Phoenix-Bios

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von polka, 02.08.2006.

  1. polka

    polka Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Weiss einer wie ichs hinbekomme, dass die fn Tasten laufen.
    Ich habe ein Notebook Toshiba Satellite A100-161.
    Besitzt eben ein Phoenix-Bios. Über evt erhalte ich keine Key-Codes für Fn und auch für Multimedia-Tasten wie Play, Browser, etc. Vollständigkeitshalber hät ich sie aber gerne.
    Weiss einer welchen Treiber ich laden muss und wie ? Oder gibts ne Möglichkeit selbst nen Treiber zu basteln, damit das Teil funktioniert. Muesste doch net schwierig sein für die Tasten nen Treiber zu basteln, jedenfalls leichter als für eine Graka :-)
    Wenn mir jemand helfen könnte, wär ich zutiefst dankbar und ewig ....

    gruss
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Schau dir mal das Paket fnfx an. Bekommst du ueber YaST und haettest du auch selbst gefunden, wenn du im YaST einfach mal nach 'toshiba' gesucht haettest.
     
  4. #3 polka, 04.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
    polka

    polka Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich doch, fnfx lauft nicht weil ich Phoenix Bios habe, steht auch im Paket fnfx und toshutils, dass es mit einem Phoenix Bios nicht lauft :-)
    Im Google gibts auch nix für Phoenix Bios Toshiba Notebooks, der einzige Ausweg ist, selbst ein Treiber zu schreiben und weil ich noch nie ein Treiber geschrieben habe und weil die Demofiles aus dem Netz sich aus irgendeinem Grund nicht kompilieren lassen auf meinem Rechner, werde ich wohl ne weile benötigen bis ich gelernt habe einen Treiber zu basteln bzw die Codes zu finden um die Tasten anzusteuern.
    seufz...
    Ihr seid echt meine letzte Hoffnung
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Evtl. bekommst du die ueber die ~/.xmodmap zum Laufen bekommen. Dazu muesstest du allerdings rausbekommen welche Scancodes diese Tasten nutzen.
     
  6. polka

    polka Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    xmodmap und das eventtool hab ich auch schon versucht. Die Keycodes liegen ueber 256, also irgendwas mit 300 und mehr... hab ich von einer Toshiba seite..
    Ne, ne, es gibt nix für meinen Laptop. Habe begonnen rumzubasteln eventuell hab ich in paar Wochen einen eigenen Treiber.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Kannst du ja dann veroeffentlichen. :)
     
  8. t0n1

    t0n1 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Polka scheint ja hier nichtmehr aktiv zu sein... Hat denn sonst schon jemand eine Lösung für das Problem gefunden?
     
  9. #8 Mitzekotze, 05.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das selbe Problem mit meinem Satellite A100-491. Hab auch schon nach möglichen Treibern oder ähnliches gesucht aber nichts gefunden.

    Es scheint wirklich hoffnungslos zu sein. :(
     
  10. t0n1

    t0n1 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auf keinen Fall...
    Mit Ubuntu 7.04 und Sabayon 3.4 Mini funktioniert es bei mir. Also es MUSS gehen...
     
  11. #10 Mitzekotze, 05.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich?
    Erhälst du Keycodes sowohl von den Fn, wie auch von den Multimedia Tasten? Den ich bekomme z.B. bei Druck auf Fn + F1 den gleichen Code wie bei einem normalen Druck auf F1
     
  12. t0n1

    t0n1 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, hab mich damit noch nicht wirklich auseinandergesetzt. Ich weiß nur, dass es funktioniert :)
    Bin gerade dabei, Sabayon fest zu installieren.
     
  13. #12 Mitzekotze, 05.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Bei Gelegenheit kannst du ja mal "xev" ausführen und dort die entsprechenden Tasten drücken und mir sagen ob du Keycodes, und bei welchen Tasten, zurück erhälst.
     
  14. t0n1

    t0n1 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Sobald ich Fn+TasteX drücke, hat TasteX keinen Keycode mehr. Also wird das ganze irgendwie irgendwo vorbeigeleitet...
    Das bezieht sich auf Sabayon, wo Fn+TasteX auch wirklich die gewünschte Aktion bringt.

    Bei meinem Ubuntusystem wird Fn irgnoriert und der normale Keycode von TasteX gesendet.

    Vielleicht hilft Dir das ja irgendwie weiter, mir jedenfalls nicht ;)
    Schönen Abend erstmal noch
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tomekk228, 05.01.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Die Tasten FN + XY haben keine Keycodes. Sondern wie schon in nem anderen Thread hier erklärt bios funktionen. Bildschirm dunkler und heller usw usw. Und linux muss sie deuten können und sie ans bios weiterleiten. Daher braucht man ein modul welches diese acpi codes kann. und mit xev usw bekommt ihr nur die keycodes...

    BTW: Ich hab ein asus notebook. Bei mir gehen die Tasten auch nicht...da ich keine ahnung hab wie das paket bei mir dafür heißt...unter ubuntu heißt es asus-tools bzw asus-utils oder so ähnlich.
    Nur mit OpenSuse und Ubuntu gingen die Tasten bis jetzt bei mir.
     
  17. #15 Mitzekotze, 05.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ahh danke Tomekk228 für die Erklärung jetzt wird mir das ganze ein klein wenig klarer.
    Es wäre jetzt aber interessant zu wissen, was für ein acpi Modul t0n1 geladen hat. Den das dürfte auch mein Problem lösen. :)

    t0n1 könntest du vielleicht mal die Ausgabe von "lsmod" posten?
     
Thema: Fn Tasten laufen nicht !! Toshiba mit Phoenix-Bios
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba notebook obere zeile der tastatur reagiert nicht

Die Seite wird geladen...

Fn Tasten laufen nicht !! Toshiba mit Phoenix-Bios - Ähnliche Themen

  1. Die erste Zeile der Buchstabentasten reagiert nicht.

    Die erste Zeile der Buchstabentasten reagiert nicht.: Hallo, Ich habe Probleme mit der Tastatur meines MACs. Diese Mail musste ich mit viel copy+paste schreiben. Die Tasten...
  2. Die erste Zeile der Buchstabentasten reagiert nicht.

    Die erste Zeile der Buchstabentasten reagiert nicht.: :brav:Hallo, Ich habe Probleme mit der Tastatur meines MACs. Diese Mail musste ich mit viel copy+paste schreiben. Die Tasten...
  3. GNOME3 - SUPER-Keys Windows tasten shortcuts

    GNOME3 - SUPER-Keys Windows tasten shortcuts: Hallo, wollte mal fragen ob das jemand hinbekommen hat bei gnome3 Shortcuts mit der windowstaste zum laufen zu bekommen? Es geht zwar, das man...
  4. Kurztipp: Tastenbelegung in Firefox anpassen

    Kurztipp: Tastenbelegung in Firefox anpassen: Mit der Tastatur lässt sich Firefox in manchen Fällen effizienter bedienen als mit der Maus. Noch besser ist es, wenn man die wichtigsten...
  5. emacs text completion tastenkombination

    emacs text completion tastenkombination: Hallo, Ich würde mir gerne obengenannte Funktion auf erreichbarere Tastenlegen als das standardmäßige ( M-/), z.B auf auf C-.(das von vi gewohnte...