Fernwartung mit synaptic ??

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von sono, 12.04.2005.

  1. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Moin gibt es die möglichkeit mit synaptic einen entfernten computer zu installieren, bzw eben softwaretechnisch zu verwalten ?
    Bzw gibt es ein tool wie Synaptic , dass das kann ?
    apt über ssh is ja ganz nett aber zum arbeiten gefällt mir ein tool mit gui wie synaptic einfach besser .

    Gruß Sono
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Für was ne GUI wenn es doch das gleich per apt-get tut ?

    Ich verstehe dsa nicht ganz - immerhin brauchst du dann mehr Bandbreite als für ne ssh verbindung ....
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Reine bequemlichkeit.

    Ich tue mir wesentlich leichter mit synaptic zu arbeiten .
    Finde das ganze wesentlich übersichtlicher als die reine consolenversion von apt.

    Das ist wahrschleinlich geschmacksache , aber mir fällt das arbeiten mit guis leichter. Ich kenne allerdings einen guten Teil der Aptbefehle in und auswendig, daran liegt es also nicht , wie gesagt reine bequemlichkeit.

    Nebenbei sollte es nicht schwer sein über eine ssh gestützes verbindung über ein frontend verbindung zum backend apt aufzunehmen was dann wiederum die bandbreite auch nicht allzusehr belasten sollte .

    Gruß Sono
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mir wär keins bekannt ....
     
  6. #5 Goodspeed, 13.04.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wenn Du n "buntes" Konsolentool willst ... dselect oder aptitute ...
     
  7. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Also über so ein Tool habe ich auch schon nachgedacht mein ansatz in dem ganzen war
    Man bruacht
    -eine Datenbank mit der man die einzelnen PCs verwaltet
    -ich glaube das synaptic einfach nur ein script ausführt was apt verwendet oder ??? dann muss dieses script nur moch auf einen PC geschoben werden über ssh zb und fertig ist man.

    naja ganz so einfach ist es vielle9cht nicht aber vom Prinzip her wäre es nicht schlecht man müsste synaptic dann ein wenig verändern und erweitern dann sollte es gehen

    ~wurmus~
     
  8. cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    falls synaptic auf dem zielrechner installiert ist kannst dus ja über vnc machen

    aber am besten gehts sicher über ssh mit apt-get bzw. dselect - ist doch nichts dabei
     
  9. #8 monarch, 13.04.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    oder einfach ssh -X ?
     
  10. #9 Goodspeed, 13.04.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dafür brauchste 3 Voraussetzungen:

    1. Linux/Unix auf Deinem lokalen Rechner
    2. aktiviertes X-Forwarding auf dem Server
    3. ne Vernünftige Verbindung ...

    Btw. ... synaptic braucht root-rechte, oder? Und ssh-login als root sollte per default off sein? Dann müßte Dir nur nen Umweg über sudo oder dergleichen suchen ...
     
  11. #10 Havoc][, 13.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    --> 1. Noe. Brauch er nicht. Geht auch über PuTTY usw.
    --> 3. Jain. DSL 1000 reicht selbst für VNC und Remotedesktop aus. Also warum sollte er eine "Vernünftige" Verbindung für -x brauchen? btw. Ich nenne DSL 1000 schone vernünftige.

    und klar brauch synaptic root rechte (wenns eh nur eine GUI für apt-get ist). Sowie apt-get und dselect auch.

    Havoc][
     
  12. #11 Goodspeed, 13.04.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das würde mich jetzt aber mal interessieren, wie Du X-Forwarding nur mit Putty und nem Windows-Rechner machst ...
    Ist richtig ... hat er aber nicht geschrieben und per Modem macht es keinen Spaß ;)
    Das waren auch mehr rethorische Fragen ... auf das danach kam es mir an!
     
  13. #12 Havoc][, 13.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Deswegen war das "usw" hinter Putty in meinem Beitrag.

    Erster Link von Google mit "x11-forwarding" *g* -->
    http://www.starnet.com/products/ssh.htm

    Ist zwar Komerz. aber es ist ja auch nurn Beispiel. Kannst die Suche ja sogar auf x11-forwarding+putty erweitern wenn dich das Thema unter Windows interessiert.

    [EDIT!]
    http://xlivecd.indiana.edu/

    Havoc][
     
  14. #13 Goodspeed, 13.04.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Da gefällt mir Cygwin aber besser ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Also wenn ich das per grafischem remote machen wollte dann würde ich so oder so xdcmp verwenden, das ist meiner Meinung nach das Maß der dinge.

    Scheins gibt es das was ich genau such noch nicht so ganz, werde es vielleicht selbst schreiben wenn ich dazu zeit finde. Am ende sollte das relativ simpel zu realisieren sein. (sollte)

    Ein einfache Frontend mit dem ich per sshverbindung auf dem remoteserver auf apt als backend zugreife.

    Vielleicht fällt euch ja doch noch ein bereits existierendes Projekt ein das genau sowas , oder etwas vergleichbares macht , ich hab jetzt leider nocht nichts gefunden.

    Gruß Sono
     
  17. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    hey sono also wenn du bock hast dann kann man sowas ja auch zusammen machen wiel ich hätte auch mal interesse an einem Programm womit ich viele PC's verwalten kann. wenn du interesse hast so was zu machen pm oder mail an mich. andere sind sicherlich auch willkommen.
    Also hiermit starten wir ein Projekt namens

    NETSYNAPTIC

    ein Programm zur ferninstallation von Debian Paketen auf Debian basierenden Distributionen.

    ~wurmus~
     
Thema:

Fernwartung mit synaptic ??

Die Seite wird geladen...

Fernwartung mit synaptic ?? - Ähnliche Themen

  1. Fernwartung: TeamViewer 8 für Linux fertiggestellt

    Fernwartung: TeamViewer 8 für Linux fertiggestellt: Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist nun auch für Linux in der Version 8.0 erhältlich. TeamViewer kann genutzt werden, um PCs von einem...
  2. Fernwartung von Ubuntu

    Fernwartung von Ubuntu: Hallo gibt es eine Möglichkeit um folgendes Szenario zu meistern? Ich habe zuhause einen Ubunturechner auf den ich gerne vom Büro aus...
  3. Fernwartung via DSL-Fernbindung zwischen zwei Opensuse 10.2

    Fernwartung via DSL-Fernbindung zwischen zwei Opensuse 10.2: Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem der folgenden Art. Mein Vater (77 Jahre) befasst sich mit Linux, hat aber manchmal Probleme. Dann darf...
  4. [Suche] Fernwartungstool

    [Suche] Fernwartungstool: Moin Linux-Gemeinde, Ich habe leider ein kleines Platzproblem bei mir. Soll heißen, dass ich keine Chance habe hier einen 2ten Monitor usw....
  5. Fernwartungszugriff auf Suse

    Fernwartungszugriff auf Suse: Hallo Leute, in unserer Firma steht ein Suse-Server, auf den ein neues (mehrplatzfähiges )Program installiert werden sollte. Die Firma, die uns...