Fehler bei Installation

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von -Jedi-, 19.06.2007.

  1. -Jedi-

    -Jedi- Eroberer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    Ich habe mir openSUSE 10.2 bei ebay geholt. Wenn ichs installieren will ist bei der Zusammenfassung "Windows Partition auf 69.1GB verkleinern" in roter Schrift. Ich denk mir nix, und mach weiter. Kommt noch bevor ein Prozent vom verkleinern ausgeführt wurde, eine fehlermeldung. Ich glaub Fehlercode 3072. Zur Info: Hab ne 74GB Platte und 7GB frei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sinn3r, 19.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2007
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wie darf man das verstehen?

    Zu dem Rest, installier suse doch einfach auf die freien 7 GB deiner Platte, das sollte für den Anfang reichen.

    //edit: Mal nebenbei, wofür denkst du steht das "open" bei Opensuse
     
  4. #3 tuxlover, 19.06.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin

    willst du uns verarschen. mich würde mal interessieren was du dafür bezahlt hast.
     
  5. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Jungs, was ist euer Problem? Da hat sich jemand die Susi auf Ebay geholt, von einem der sie gebrannt hat. Und? Soll man jetzt irgendeinem der beiden böse sein?
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Ich habe damit keines, aber oftgenug werden hier fröhlich alle Distri durcheinander geworfen (das bErühmte Linux 10.2 zB) und da fragt man lieder noch mal nach.
     
  7. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Das ist jetzt nicht die Lösung, aber ich weiss dass ich das Problem auch ma hatte. Ich weiss nicht die Lösung aber mir hat geholfen mir GPARTED nochma alles plattmachen. Das is aber nicht das was du willst denk ich ma.
     
  8. #7 Athur Dent, 19.06.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    So dumm ist das nicht, er muss ja auch nicht "alles Plattmachen", aber es ist gut sich voher Gedanken zu machen.

    Deine Problembeschreibung ist nicht sehr Hilfreich was jetzt genau Dein Problem ist.
    Darum ein paar Fragen:
    Kennst Du Partitionierungstools?
    Kannst Du Windows noch erkennen (Booten wohl nicht - aber z.B. durch eine LiveCD) - wo liegen, unter Windows, die WICHTIGEN Daten (ist das Behalten des alten Systems wirklich notwendig)?

    dann hier: http://de.opensuse.org/Installation
    lesen.

    danach neu ans Werk.

    .
     
  9. #8 nouseforaname, 19.06.2007
    nouseforaname

    nouseforaname Jungspund

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    nur mal als einwand....
    man kann die suse handbücher doch auch kaufen oder irre mich da?
    dann gibts das betriebssystem und die handbücher fürn paar eus, wobei man ja dann nur die doku bezahlt

    ich verstehe also nciht, warum der user jetzt angeschnautz wird und als idiot hingestellt wird^^
     
  10. -Jedi-

    -Jedi- Eroberer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    partitionierungstools kenn ich ned. aber denkts ihr, es geht, dass ich es auf einer externen festplatte installiere?
    weil dann kauf ich ma lieber eine (obwohl ich eigentlich eh noch eine hab, aber da sind daten drauf und ich will mich jetzt ned mim partitionieren rumschlagen). weil meine letzten 7gb würd ich gern behalten.
    zur info: opensuse inkl. openoffice und inkl. den handbüchern hab ich für 4€ bei ebay bekommen. der download hätte mein limit gesprengt.
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Es ist möglich, abver ob das Sinn macht bezweifle ich hier einfach mal stark. Und dem Partionieren wirst du früher opder später wieder rumschlagen müssen.

    Du solltest dir ein paar Basic aneignen, die brauchst irgendwann halt einfach.
     
  12. -Jedi-

    -Jedi- Eroberer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ok, meine platte hab ich mal defragmentiert, hab gehört das soll helfen. immer noch fehlercode 3027. Ich such mir jetzt ein partitionierungstool, mit dem lässt sich die platte hoffentlich verkleinern. könnts ihr eins empfehlen?
     
  13. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  14. nikaya

    nikaya Guest

    Vermutlich wurde das Partitionsschema dem Suse-Installer überlassen.Man kann es bei Suse auch manuell per Schieberegler partitionieren.Heißt glaube ich Expertenmodus,oder so.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. -Jedi-

    -Jedi- Eroberer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ich weis, dass ich bei suse installation selber sachen machen kann beim partitionieren. nur ich bin eben kein experte.
     
  17. #15 gropiuskalle, 20.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    'Expertenmodus' weist eher darauf hin, dass man die Verantwortung für die erfolgte Partitionierung selber übernimmt, es bedeutet also nicht, dass Du ein Megalinuxprofi sein musst. Die SuSE-Partitionierungsvorschläge sind nicht immer sinnvoll, deswegen würde ich im Zweifelsfall auch den Schieberegler lieber selber bemühen. Ist keine Hexerei.
     
Thema:

Fehler bei Installation

Die Seite wird geladen...

Fehler bei Installation - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1

    Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1: Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich mit einem kuriosen Problem zu kämpfen, das mich vor ziemliche Rätsel stellt. Am Wochenende...
  2. fehler bei phpmyadmin installation

    fehler bei phpmyadmin installation: hallo zusammen bin mich zur zeit mit openbsd als server(obamp) am beschäftigen. hat inder grundinstallation alles geklappt nur mit phpmyadmin...
  3. Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1

    Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1: Hallo! Ich habe leider Probleme, meinen Linux-Server nach einem Festplatten-Fehler (defektes RAID1) zu booten. Meine Konfiguration: /boot...
  4. Fedora Installation Fehler - boatloader gelöscht?

    Fedora Installation Fehler - boatloader gelöscht?: Hi. Vorgestern abend wollte ich nach längerer Zeit Ubuntu mit einem Fedora tauschen. (Arbeitsbedingt benutze ich eher Redhat) Daneben ist ein...
  5. Installation von BackupExec Agent scheitert, Fehlersuche, brauche hilfe

    Installation von BackupExec Agent scheitert, Fehlersuche, brauche hilfe: Hallo Leute, ich versuche auf einem Debian 5 den BackupExec Agent von Symnatec zu installieren. Die Installation läuft über eine GUI in der...