ethX wird immer grösser

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MacLux, 09.08.2007.

  1. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da die beiden onboard Netzwerkkarten (hier eth0 und eth1) nicht so wollten wie ich mir das vorgestellt hatte, hab ich eine weitere PCIx Netzwerkkarte eingebaut. Das Ding funktioniert auch reibungslos. eth0 und eth1 hab ich deaktiviert.

    Leider zählt Debian bei jedem Neustart die Zahl im Namen immer höher. Ich bin mittlerweile schon bei eth12 angekommen. Nicht dass das irgendwie problematisch wäre, aber seltsam ist's schon.

    Weiss jemand wie ich das verhindern kann?

    Gruss,
    Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Bei SUSE gibt es in /etc/sysconfig/network/config den Wert für FORCE_PERSISTENT_NAMES.
    Setz man diesen auf "no" ist das Problem Geschichte.

    Wie das nun aber bei Debian aussieht, kann ich dir leider nicht direkt sagen.
    Evt. ist es aber ein Ansatzpunkt für dich.
     
  4. #3 supersucker, 09.08.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,

    man kann doch Geräte-Dateien über eine UUID feste Namen zuweisen, oder täusche ich mich da gerade?

    Evtl. über udev?
     
  5. #4 branleb, 09.08.2007
    branleb

    branleb Livin' free

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/mine
  6. #5 peter_f, 09.08.2007
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    schau mal in /etc/udev/rules.d/
    da kann man die eth verändern
     
  7. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, die MAC-Adresse scheint sich bei jedem Hochfahren verändert zu haben. Versteh ich nicht.

    /etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules:
    Gruss,
    Mac
     
  8. #7 branleb, 09.08.2007
    branleb

    branleb Livin' free

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/mine
    das ist natürlich schlecht bzw. eigtl. verbotenens verhalten,
    da die MAC ja die HW identifiziert
    => Probier mal ein paar reboots und logge pls. immer die MAC bzw. den ganzen output von /sbin/ifconfig für das Device und poste das mal ...
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Und scheinbar ändert sich nicht nur die MAC-Adresse, sondern die gesamte Hardwareerkennung läuft da irgendwie schief.

    Code:
    # PCI device 0x8086:0x1096 ([B]e1000[/B])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:30:48:33:ac:56", NAME="eth0"
     
     # PCI device 0x8086:0x1096 ([B]e1000[/B])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:30:48:33:ac:57", NAME="eth1"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([B]pcieport-driver[/B])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:6b", NAME="eth2"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([B]pcieport-driver[/B])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:94", NAME="eth3"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]pcieport-driver[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:2e", NAME="eth4"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:c2", NAME="eth5"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:1e", NAME="eth6"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:8e", NAME="eth7"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:47", NAME="eth8"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:1f", NAME="eth9"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:9f", NAME="eth10"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:0b", NAME="eth11"
     
     # PCI device 0x11c1:0xed00 ([b]et131x[/b])
     SUBSYSTEM=="net", DRIVERS=="?*", ATTRS{address}=="00:05:3d:00:02:d0", NAME="eth12"
    Wieviele Karten und welche(s) Modell(e) sind da überhaupt verbaut?

    Code:
    /sbin/lspci
    
    /usr/sbin/hwinfo --netcard #falls hwinfo installiert sein sollte
    Greetz,

    RM
     
  10. #9 MacLux, 10.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2007
    MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt: zwei on-board Karten mit Intel Chipsatz und eine PCIx von Agere.

    /sbin/lspci
    /usr/sbin/hwinfo --netcard
    Gruss,
    Mac
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hmm, die immer wieder "neu vergebenen" MAC-Adressen sieht man ja schon in der oben geposteten Datei der udev-rules. Da würde sich jetzt nach dem zehnten Reboot auch nichts neues ergeben, oder?! Oder welche Info bekämen wir durch ifconfig, die wir jetzt noch nicht haben?

    Gruss,
    Mac
     
  11. Gast1

    Gast1 Guest

    Da macht nur die Agere Ärger, die anderen beiden bleiben brav bei eth0 und eth1.

    Greetz,

    RM
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Soweit war ich aber schon vor meinem ersten Post... ;)
    Trotzdem Danke für den Hinweis.

    Gruss,
    Mac
     
  14. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann würde ich das Ding mal auswechseln.

    Greetz,

    RM
     
Thema:

ethX wird immer grösser

Die Seite wird geladen...

ethX wird immer grösser - Ähnliche Themen

  1. Link-Status von ethx geht beim booten auf off

    Link-Status von ethx geht beim booten auf off: Hallo, ich habe hier mal ein Problem, dem ich nicht so recht beikomme: Ich habe auf einem MEDION-Notebook openSUSE 10.3 installiert. Die...
  2. iptables Problem mit der Syntax ethx

    iptables Problem mit der Syntax ethx: Hallo, ich habe ein Script für meine eigenen iptables rules geschrieben. Das Startscript funktioniert wunderbar. Die Regeln werden geladen....
  3. PATH wird nicht richtig durchsucht

    PATH wird nicht richtig durchsucht: Hi zusammen, ich nutze das Forum schon seit längerem , allerdings hat mir bis jetzt immer die Suchfunktion weitergeholfen. Bei meinem aktuellen...
  4. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  5. Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht

    Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht: Die Bildungs-Distribution Edubuntu, die zum offiziellen Ubuntu-Veröffentlichungszyklus zählt, wird im April keine neue Version herausgeben. Die...