einzelene dateien verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von barton4, 04.11.2004.

  1. #1 barton4, 04.11.2004
    barton4

    barton4 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ich will bestimmte dateien auf eine dvd backupen, da auf diese daten nich jerder ran soll, sollen sie verschlüsselt werden, ich such ein prog das dateien verschlüsseln kann.
    und wollt auch mal fragen ob ich auf eine dvd auch irgendwie raw, also ohne dateisystem mit tar schreiben kann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 04.11.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    das würde auch nicht wirklich sicherheit garantieren.
    am besten du verschlüsselst die daten mit gpg
    (du musst aber auf jedenfall deinen private key sicher aufbewahren. (und nicht auf die dvd brennen.)
     
  4. #3 ridcully, 04.11.2004
    ridcully

    ridcully Jungspund

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Oder du verwendest BestCrypt von Jetico. Hat den Vorteil, dass du die Daten wie eine Festplatte mounten kannst. Ist ausserdem für Windows und Linux verfügbar - wobei der Source nur fuer Linux öffentlich zugänglich ist. Nachteil ist, es ist ein kommerzielles Produkt. Für die Nutzung must du Geld zahlen... Wobei für Linux eine unlizensierte Version ohne jegliche Einschränkungen nutzbar ist.

    regards,
    ridcully
     
  5. #4 qmasterrr, 04.11.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    da erinnere ich mich an etwas.... crypto loopback (das kernelfeature)......
    das kannste dann auch wie eine festplatte mounten
     
  6. #5 thorus, 04.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2004
    thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Crypto-Loops sind aber relativ unsicher und langsam.
    Besser ist den in 2.6 neu eingeführten device-mapper dazu zu benutzen. Dafür gibt es dm-crypt.

    Beide Varianten werden auch in diesem Artikel thematisiert: http://www.ppcnerds.org/displayarticle186.html
     
  7. #6 qmasterrr, 04.11.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    :) wusste ich noch gar nicht
     
  8. #7 barton4, 04.11.2004
    barton4

    barton4 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mir ein gpg programm nenen,
     
  9. #8 qmasterrr, 04.11.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ja gnupg
     
  10. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Code:
    app-crypt/gpa
          Latest version available: 0.6.1
          Latest version installed: 0.6.1
          Size of downloaded files: 521 kB
          Homepage:    http://www.gnupg.org/(en)/related_software/gpa/index.html
          Description: Standard GUI for GnuPG  
    
    app-crypt/seahorse
          Latest version available: 0.6.3
          Latest version installed: [ Not Installed ]
          Size of downloaded files: 623 kB
          Homepage:    [url]http://seahorse.sourceforge.net/[/url]
          Description: gnome front end to gnupg
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    fuer das verwende ich loop-aes und aespipe. Ich erstelle mit mkisofs in ISO dateisystem, verschluessle das ganze mit aespipe und brenne es auf CD/DVD.
    Anschliessend kann ich die CD unter Linux mit loop-aes und unter Windows mithilfe von TrueCrypt mounten.
    Das ganze ist mit etwas Handarbeit verbunden (Kernel modul erstellen und einbinden, ISO-FS erstellen ...) ist aber IMHO sehr sicher.
     
  13. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    verschlüsseln

    Du könntest auch mit "mcrypt" verschlüsseln und mit "mdecrypt" entschlüsseln.
     
Thema:

einzelene dateien verschlüsseln

Die Seite wird geladen...

einzelene dateien verschlüsseln - Ähnliche Themen

  1. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  2. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...
  3. Benötige Hilfe- Dateien vergleichen

    Benötige Hilfe- Dateien vergleichen: Hallo, für eine Arbeit an der Uni muss ich einige viele Bilder miteinander vergleichen, was ich gerne durch eine Automatisierung etwas...
  4. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...
  5. Zertifikatsdateien

    Zertifikatsdateien: Hallöchen und einen schönen Abend! Ich habe zurzeit folgendes Problem. Ich habe eine SSL Wildcard für subdomain (als Beispiel *.example.com). Ich...