Ein Windowsprogramm auf einem Linux-Server laufen lassen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Tegger, 25.11.2006.

  1. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich betreibe hier privat einen Celeron 733 mit XEN und würde gerne ein Windows-Programm im dauerbetrieb haben.

    Programm ist mit Wine lauffähig.

    Idee ist, eine DomU mit Xserver,Wine und SSH einzurichten und dann per X11Forwarding yes

    die Grafische Ausgabe umzuleiten

    Könnte das klappen ? :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    X11Forwaring für Wine-Fenster halte ich für zweifelhaft, aber einen Versuch wäre es Wert. Sonst halt eher die GUI über VNC laufen lassen. Was ist denn so besonderes an diesem Programm, dass es keine freien Alternativen dazu gibt, die nativ unter Linux laufen?

    Ausserdem hoffe ich, dass der Rechner nur in einem LAN als Server dient, denn Wine auf einem Produktiv-Server halte ich sicherheitstechnisch für gefährlich.
     
  4. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Data incomplete in file /etc/X11/xorg.conf
            At least one Device section is required.
    (EE) Problem parsing the config file
    (EE) Error parsing the config file
    
    Fatal server error:
    no screens found
    XIO:  fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
          after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.
    xauth: (argv):1:  bad display name "WINE:0" in "remove" command
    Couldnt get a file descriptor referring to the console
    
    bei xstart

    was muss ich denn in die config eintragen, wenns nur per Netzwerk genutzt werden soll ?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Naja, richtig konfigurieren musst du dein X erstmal.
    Code:
    Data incomplete in file /etc/X11/xorg.conf
            At least one Device section is required.
    (EE) Problem parsing the config file
    (EE) Error parsing the config file
    
    Je nach Distro stehen dafür verschiedensten Tools zur Verfügung. Also schau in die Doku deiner Distro und konfiguriere erstmal den XServer.
     
  6. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich hab da was falsch verstanden...

    fehler lag dann anscheinend an ssh -X anstatt ssh -x....

    Prog läuft jetzt...

    nur wie bekomm ichs jezt dazu dass weiter läuft wenn ich die ssh Verbindung beende ?
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das wird nichts, wenn du X-Forwarding machst. Sobald die GUI keine Verbindung mehr zum X hat, wird das Programm beendet. Daher: Nutze einfach VNC. Alternativ kannst du versuchen das Programm innerhalb einer screen-Session zu starten und mit Strg+A Strg+D die Session dann in den Hintergrund zu packen (siehe auch 'man screen'). Ob das allerdings funktioniert... :think: naja, kommt auf einen Versuch an. :)
     
  8. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    jou, VNC funktioniert soweit

    gibts ne möglichkeit Copy und Past möglich zu machen ?

    nur noch ne optische frage... gibts ne möglichkeit das Fenster zu verschieben und zu vergrößern ? Die klassische box mit _ [] X fehlt leider....
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ob Copy&Paste funktioniert, hängt vom Client an. Viele VNC-Clients unterstützen das aber. Einfach mal einen Blick in die Doku deines VNC-Clients und deines VNC-Servers werfen.
     
  10. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hmm...hab jetzt mit xvncviewer Version 4.1.1, xtightvnxviewer 1.2.9

    sowie Realvnc 4.1.2 for WinDows und nem net.vncviewer....

    gehen alle nicht....denke mal das hängt doch am Server....

    wenn ich aber schon config ändere, kommen fehlermeldungen:

    Error parsing config file /etc/vnc.conf!
    83:geometry="1024x768";
    Error parsing config file /etc/vnc.conf!
    93:depth="16";

    :hilfe2:
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mach mal einen Rechtsklick oder Strg+Rechtsklick auf das Client-Fenster. Bei den meisten Clients muss das explizit in der Konfiguration erst aktiviert werden.
     
  12. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    geht nicht.... ich versuchs nochmal mit google...

    wie kann ich in der X-Windows umgebung fenster verschieben und größe ändern ? klassischen rahmen, haben die ja nicht

    mit ESC verschwinden die Fenster, das hab ich schon bemerkt 8)
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn die keine Rahmen haben, hast du keinen Fenstermanager im Einsatz. In diesem Fall solltest du dir mal einen einfachen Fenstermanager (blackbox, icewm, fvwm2 o.ä.) einrichten. Oder du schreibst in die .xinitrc des Users, unter dem X läuft, einfach mal ein simples 'twm', der sollte per Default mit X installiert werden.
     
  14. #13 Tegger, 29.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2006
    Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    jetzt bin ich etwas verwirrt....

    wollt das ganze in einer anderen DomU hinzufügen, nachdem Test-DomU lief....

    jetzt geht das nicht

    apt-get install xserver-xorg wine vncserver xfonts-base

    vncserver startet auch

    bloß in der X-Umgebung steht nur:

    unable to start X session --- no "/home/ml/.xsession" file, no
    "/home/ml/.Xsession" file, no session managers, no window managers, and no
    terminal emulators found; aborting.

    :hilfe2:

    Was muss ich in die .xsession Datei reinschreiben ? Die gib es nicht, wie auch die .xinitrc , bei beiden nicht, weder TEST-DomU noch aus der jetzigen
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich hab doch gesagt, dass du einen Fenstermanager installieren sollst. X ist nunmal nur für die Ansteuerung der Grafikkarte und einige rudimentäre Funktionen zuständig. Fenster-Rahmen, Anordnung der Fenster usw. werden vom Fenstermanager gemacht.
     
  17. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich hab jetzt einfach mal icewm installiert.... warum geht das jetzt...
    beim anderen kam ne kleine shell links oben....

    jetzt hab ich einen Fenstermanager... kann aber keine shell drin öffnen....:think:
     
Thema:

Ein Windowsprogramm auf einem Linux-Server laufen lassen

Die Seite wird geladen...

Ein Windowsprogramm auf einem Linux-Server laufen lassen - Ähnliche Themen

  1. Wo wird ein C Programm zu einem Linuxprogramm oder einem Windowsprogramm?

    Wo wird ein C Programm zu einem Linuxprogramm oder einem Windowsprogramm?: Wo enscheidet es sich ob es ein Linuxprogramm oder ein Windowsprogramm wird. C bzw c++ ist doch C bzw C++. Und ich denke mir so: Der Code müsste...
  2. Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?

    Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?: In mehreren Dateien ist immer mehrfach ein bestimmtes Wort enthalten, gefolgt von einem "=". Ich möchte mir die dahinter folgenden 10 Zeichen...
  3. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  4. Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image

    Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image: Hallo, ich hab mir ein Debian Live auf nen USB-Stick gepackt, Grub installiert, alles schick! ... was jetzt natürlich noch gut wäre, wenn man, wie...
  5. Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten

    Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten: Bei der anstehenden jährlichen Debian-Projektleiterwahl tritt nur ein Kandidat an, der Franzose Mehdi Dogguy. Der amtierende Projektleiter Neil...