Ein paar Instalations fragen

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von deicecoldkilla, 23.05.2007.

  1. #1 deicecoldkilla, 23.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe dem nächst vor (vermutlich am wochenende)
    Suse linux 10.2 zu Installieren dazu habe ich ein paar fragen zunächst
    kommt meine hardware:

    HDD 80GB ATA-133
    1024mb ram
    ATI-Radeon 9250
    Motherboard ASRock 4CoreDual-VSTA
    CPU DualCore Intel Pentium D 820 (Smithfield)
    BIOS Typ AMI
    1 DVD brenner
    1 DVD ROM

    Ich habe eine partition eingeteilt (c:) dort ist Windows XP
    Instaliert was ich auch behalten möchte.

    Nun meine fragen:

    Ist die Hardware compitable mit suse?
    Gibt es treiber für das motherboard und die graka?
    Ist bei der Instalation von Suse eine Option vorhanden wo ich
    Linux auf eine neue Partition instalieren kann?
    Wie Kann ich bei der Instalation fehlern und Komplikationen vorbeugen?


    Ich freue mich auf eure antworten



    MfG

    deicecoldkilla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 23.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo und willkommen im ub :)

    soweit ich das beurteilen kann, sollte es da eigentlich keine größeren schwierigkeiten geben. nur das nachinstallieren des ati-treibers könnte einige problme verursachen. aber dazu wurde in diesem forum schon einiges gepostet.
    also einfach mal die boardsuche verwenden :)
     
  4. Giglio

    Giglio Doppel-As

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    naja generell soltte die hardware kein Problem bereiten.
    Bis auf die Graka vielleicht, wenn du 3D Beschleunigung brauchst, aber so weit ich weit sind die aktuellen Ati Treiber stabil.
    Ja, bei der Installatiion kann man Linux auf eine neue Partition installieren, aber wahrscheinlich hat dein Windows die ganze Festplatte zu einer Partition für sich gemacht. d.h. du musst erst die windows partition verkleinern und dann auf dem freigewordenem Speicherplatz eine neue für Linux anlegen.
    Naja um Probleme forzubeugen, defragmentier vor dem Verkleinern ;-).

    Mfg

    Sebi
     
  5. #4 deicecoldkilla, 23.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir sagen wo ich die Partition verkleinern kann?
     
  6. #5 tuxlover, 23.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    während der installation kannst du die platte in yast2 verkleinern. dafür solltest du aber defragmentieren.
    ansonsten kannst du auch partitation magic oder ähnliches verwenden.
     
  7. #6 bitmuncher, 23.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Und vorher die Backups nicht vergessen!
     
  8. #7 BloodyMary, 23.05.2007
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
  9. #8 deicecoldkilla, 23.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke das es scho schnell ging.
     
  10. #9 deicecoldkilla, 26.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Allso ich habe mir die DVD geladen gebrant und wen ich boote
    kommt folgendes:
    http://www.imagebanana.com/view/m3nqshjt/linux.JPG

    was soll ich dort machen?
    Hab es mal im Virtual pc gebootet und jeden
    befehl mal benutzt aber steht immer das die falsch sind
     
  11. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Also dass ms und novell nen "Vertrag" haben, wusste ich ja, aber dass SuSE jetzt in einer DOS-Umgebung installiert wird...
    Ne jetzt im Ernst, was ist das jetzt für ne DVD? SuSE bestimmt nicht...
     
  12. #11 deicecoldkilla, 26.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das ist die DVD von hier http://de.opensuse.org/Stabile_Version
    die x86-64 ich habe auch mal angefangen die cd`s zu laden
    und als ich die erste hatte hab ich es auch im virtualpc gestartet und es kam das gleiche

    Edit: in der License.txt steht
    "openSUSE 10.2
    Novell Software License Agreement..."
     
  13. #12 Wolfgang, 26.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich weiß ja nicht, was du da mit deinem Virtual-Gedönse machst, aber diese FreeDOS Umgebung kommt nicht von der CD.
    Warum legst du die nicht einfach ein, stellst das BIOS auf Boot from CD und installierst das ganz normal?

    Gruß Wolfgang
     
  14. #13 deicecoldkilla, 26.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hab ich doch gemacht und dan ist ja das menu gekommen
    dan damit ihr wisst was ich meine hab ich es auf meinem virtual pc gestartet und screen shot gemacht weils ja normal nich geht
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Prüfe nochmal im BIOS nach, ob er wirklich vom DVD-Laufwerk bootet.
     
  17. #15 deicecoldkilla, 27.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2007
    deicecoldkilla

    deicecoldkilla Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    macht er
    als ich die erste cd rein getahn habe kamm das auch da dacht ich
    vll is was falsch und hab es mit der dvd ausprobiert aber genau so...
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    allso langsam weis ich nicht mehr weiter hab mir noch
    die boot cd geladen kommt wieder das gleiche
    Caldera Starting...
    dan rattern paar zeilen runter was ich erkennen konnt war "installed bzw partition c:/"

    ja und dan kommt es zum dos fenter wo man befehlen eingeben kann die nichs
    bewirken-.-

    sollte ich vll win ganz runter schmeisen und dan erst linux udn dan win?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    allso das DR-DOS wird vom disketenlaufwerk geladen
    1.auf einmal hab ich im system ein disketen laufwerk
    2.ich habe doch kein :P
    3.es werden datein beim booten vom floopy geladen A:/DRDOS/...
    hab es aus dem system gelöscht beim booten kamm das gleiche
    als ich mich ins windows einlogte kamm ein fenter das eine neue hardware gefunden wurde o.O
     
Thema:

Ein paar Instalations fragen

Die Seite wird geladen...

Ein paar Instalations fragen - Ähnliche Themen

  1. Sicherung der Systempartition inkl. Bootloader + ein paar Verständnisfragen

    Sicherung der Systempartition inkl. Bootloader + ein paar Verständnisfragen: Hallo, ich habe 2 Mediacenter-PC im Wohn- und Schlafzimmer in denen jeweils Ubuntu auf einer SSD installiert wurde. Einer läuft mit einem Bios,...
  2. LUKS Verschlüsselung ein paar Fragen - entschlüsseln beim Boot ohne Passwortabfrage

    LUKS Verschlüsselung ein paar Fragen - entschlüsseln beim Boot ohne Passwortabfrage: Ich habe mich schon hier und da belesen, sehe aber noch nicht so richtig durch. Mein System ist ein aktuelles CentOS 6.2 mit 3 mdraid...
  3. Proxy einrichten, ein paar Fragen

    Proxy einrichten, ein paar Fragen: Hi. Ich möchte einen Caching Proxy einrichten, der auch das "Accountig" übernimmt. Am liebsten wäre mir, wenn es ein transparenter Proxy mit...
  4. Ein paar Fragen zu Linux Mint

    Ein paar Fragen zu Linux Mint: Hallo, ich würde gerne folgendes erfahren. Beinhaltet das Setup von Linux Mint Debian LVM und CryptFS? Falls ja, gilt das auch für die Linux...
  5. NetBSD ein paar Fragen

    NetBSD ein paar Fragen: Hi Ich habe festgestellt das FreeBSD nicht so ganz meine Anforderungen abdeckt. Ich suche ein OS mit einer langen Lifetime, ZFS unterstützung...