DynDns mit der Endian Firewall

Dieses Thema: "DynDns mit der Endian Firewall" im Forum "Firewalls" wurde erstellt von TheDarkFreak, 21.06.2008.

  1. #1 TheDarkFreak, 21.06.2008
    TheDarkFreak

    TheDarkFreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    um die Server in der Firma abzusichern, haben wir nun vor unsere Server eine Endian Firewall gesetzt.

    Soeben habe ich die dyndns Option gesehen. Bisher hatten wir den dyndns Client über unseren Router laufen. Von dort habe ich die dementsprechende Ports an die PC´s weitergeleitet. Da die Server, die aus dem Netz angesprochen werden müssen, sich jetzt hinter der Endian Fireall befinden, dachte ich, könnte ich den DynDns Client einfach auf der EFW laufen lassen. Dann muss ich nicht zweimal ein Portforwarding einrichten.

    Jetzt will die EFW von mir folgende Sachen wissen:

    Dienst:
    Hostname:
    Domäne:
    Benutzername:
    Passwort:
    Hinter einem Router(NAT):
    Hinter einem Proxy:
    Wildcards erlauben:

    Okay, Dienst ist klar: dyndns
    Domain is: roberto-schmiz.dyndns.org
    Benutzername: is der name, womit ich mich auhc bei dyndns einloggen kann ;-)
    Und PW is auhc klar...

    Aber was bedeutet Hostname,Hinter einem Router(NAT), hinter einem Proxy, Wildcards erlauben???

    Also meine EFW läuft Momentan hinter meinem Router. Also müsste ich ja hinter Nat aktivierne!?! Hinter Proxy bin ich ja nicht, kann ich also so lassen. Aber was sind Wildcards, und was muss ich bei Hostnam eintragen???


    Vieln dank für eure Hilfe!
    mfg TDF
     
  2. spoli

    spoli Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hinter einem Router hat bei mir das Dyndns Update nicht geklappt. Lass doch die Endian die Einwahl machen.
    Hinter einem Proxy heisst, dass du nen Proxy für deine Internetverbindung nimmst, aber nicht an der Endian, sondern nochmal zusätzlich davor.
    NAT steht für Network Adress Translation, haben oft Router am Laufen, um die öffentliche IP auf verschiedene Interne IP zu übersetzen. Siehe Wikipedia oder so
     
  3. ixs

    ixs Foren As

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hostname ist die Adresse, von der zu Dir umgeleitet werden soll (z.B. Strato,1u1,Hosteurope,...), Also mit wem sich DynDns synchronisiert. Die letzten drei Router, Proxy, Wildcards sind wohl Optionen die mit y/n beantworten werden müssen. Wildcards bedeutet meines Wissens nach Sonderzeichen, bin mir da aber nicht so 100% sicher.
     
Thema:

DynDns mit der Endian Firewall

Die Seite wird geladen...

DynDns mit der Endian Firewall - Ähnliche Themen

  1. Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen

    Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen: Moin, ich habe meinen Drucker per WLAN an meiner Fritzbox 7320 angeschlossen und es läuft auch an sich alles. :) Jetzt bin ich öfters unterwegs...
  2. Apache2 + DynDns

    Apache2 + DynDns: Hallo, ich habe bereits den ddclient auf Debian installiert und dort die Einstellungen vorgenommen. Nun versuche ich mit einer Dyndns-Adresse auf...
  3. Videostreaming und dyndns

    Videostreaming und dyndns: Hallo, ich möchte einen live-Videostream online stellen. Ich habe bereits viel recherchiert und folgendes ist mir klar. Als Streaming-Server nimmt...
  4. Debian DynDns eMail-Server

    Debian DynDns eMail-Server: Hallo, ich habe hier daheim einen Debian-Server eingerichtet via DynDns, was auch alles funktioniert. Mein einzigstes Problem.: Ich möchte...
  5. MySQL und DynDNS

    MySQL und DynDNS: Hallo, ich habe bei mir einen Debian Etch Server mit MySQL 5 am laufen. Per DynDNS kann ich mit phpMyAdmin auf die Datenbanken zugreifen....