DSL anschluss auf zwei weit enfernte rechner verteilen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von oyster-manu, 16.09.2004.

  1. #1 oyster-manu, 16.09.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    gibt es eine möglichkeit per router mit mehreren rechner, die weit von einander entfernt stehen, per DSL online zu gehen?
    der router steht bei mir zu hause, der andere rechner steht ca. 15km weit entfernt.
    das einzige, aber unüberwindbare problem sehe ich darin, dass der entfernte rechner sich irgendwie bei meinem router "anmelden" muss. da ich aber kein 15km kabel verlegen will, müsste er sich per telefonkabel an den router anmelden (über dieses kabel würde dann aber auch DSL und telefon gleichzeitig laufen).
    scheint meiner ansicht nach nicht durchführbar zu sein, natürlich lass ich mich aber eines besseren belehren wenn jemand eine idee hat :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    versteh ich das richtig?
    du willst, dass ein user an einem rechner...15km entfernt von dir...per dfü verbindung auf deinen router verbindet und er dann über dich ins internet kann?
    oder versteh ich da was falsch?

    regards hex
     
  4. #3 Adridon, 17.09.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also ich find die Idee ziemlich krank, aber theoretisch könnte es gehen. Der zweite Rechner hätte dann allerdings keine DSL-Geschwindigkeit ;)

    So seh ich dat.
     
  5. #4 qmasterrr, 17.09.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    das hat doch so keinen sinn daher muss eine schnelle verbindung zwischen den beiden rechnern bestehen. Ich weiß jetzt leider nicht wieweit richtfunk geht aber ich bezweifele das es reichen wird, daher müsstest du ein paar zwischenstartionen aufbauen...

    Und DFÜ netzwerk kostet...
     
  6. #5 bananenman, 17.09.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    es gibt da ein paar projekte die sich mit richtfunkstrecken befassen - mit zwei bis drei relay-stationen sollte da bei gutem wetter was zu machen sein! - allerdings ist es wahrscheinlich kostengünstiger beim rosa riesen eine t1 zu beantragen (das funktioniert in jedem fall - kostet dann aber halt auch), den die relay-stationen wollen ja ach betrieben und gewartet werden - und die hardware für richtfunk ist auchnicht ganz billig ....

    mfg

    bananenman
     
  7. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    AFAIK:

    1. Du darfst als Privatperson keine Kommunikationsstrecken zwischen Gebäuden verlegen die sich nicht auf Deinem eigenen Grundstück befinden. (So oder so ähnlich :-)

    2. Ist Nr. 1 egal, weil wir sowieso alle machen was wir wollen.

    3. Du könntest nen ISDN Router dazupacken. Der Kamerad wählt sich auf dem ISDN-Router ein, dieser wiederum routet ja ins lokale LAN, und, ach so ein zufall, da hängt ja ein DSL Router mit Connection ins Netz dran, gut ist.

    Wenn der Kamerad also Ortsgespräche für Lau, oder eine Best-Friend-Nummer oder XXL am WE hat, kann er so etwas günstiger surfen. Allerdings halt auch langsamer.
     
  8. #7 oyster-manu, 17.09.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mir schon gedacht, dass das nix wird. aber fragen kann man ja mal :)

    ps: gibts einen ISP bei dem die 99€ DSL-einrichtungsgebühr entfallen (ich meine nicht gutgeschrieben werden!)?
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja -> "* Einführungs-Aktion bis 30.09.04: Der einmalige Bereitstellungspreis in Höhe von 99,95 EUR entfällt bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL-Anschlusses (z. B. 2.048 für 19,99 EUR/Monat, in vielen Anschlussbereichen verfügbar) und eines 1&1 DSL PLUS-Zugangstarifes."

    Guckst du hier -> http://shop.linuxsystemhaus.de/
     
  10. #9 oyster-manu, 17.09.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    sicher? so steht es bei strato.de auch. wenn man bei denen aber DSL beantragt, wird einem die bereitstellungsgebühr nur gutgeschrieben. bezahlen muss man sie trotzdem.
     
  11. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Na na, wenn das mal nicht in den Bereich Werbung gehört :]
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 redlabour, 17.09.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ist dort nicht anders -> [​IMG]

    Jedenfalls bei Wechslern ist es nur ein Guthaben ! ;)
     
  14. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wechler haben das Guthaben - Neukunden fällt die 99 euro weg ...

    @Cybermarc kommt doch dem Board zugute ...
     
Thema:

DSL anschluss auf zwei weit enfernte rechner verteilen

Die Seite wird geladen...

DSL anschluss auf zwei weit enfernte rechner verteilen - Ähnliche Themen

  1. Verbinden zweier Netzwerke mit jeweils separatem Internetanschluss

    Verbinden zweier Netzwerke mit jeweils separatem Internetanschluss: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Da ich mit meinen Nachbarn gerne Dateien übers Lan austausche, und gerne mal über Lan spiele, möchte ich eine...
  2. Den Device-Eintrag (zBsp. sda) einem Anschluss zuordnen

    Den Device-Eintrag (zBsp. sda) einem Anschluss zuordnen: Hallo Gemeinde, am Samstag muss ich eine HDD austauschen - Wartungszeitfenster sind 2 Stunden, also massig Zeit - jedoch sollte das ganze im...
  3. USB Fernanschluss von Fritz Box in Ubuntu?

    USB Fernanschluss von Fritz Box in Ubuntu?: Heyhey, ich besitze eine Fritz Box 7170 und würde meinen USB Fernanschluss gerne über Ubuntu nutzen. Dass der USb Fernanschluss ohne...
  4. Internetanschluss an neuem Wohnort

    Internetanschluss an neuem Wohnort: Hallo, beziee neuen Wohnort für 6 Monate, werder Telefon- noch Internet anschluss vorhanden. Brauche aber Internet. Hab ein Genion Handy (also...
  5. Externe ntfs Platte automatisch bei anschluss mit ntfs-3 mounten

    Externe ntfs Platte automatisch bei anschluss mit ntfs-3 mounten: Hallo miteinander, momentan sieht es bei meinem System so aus: wenn ich meine NTFS-Platte anschließe, erkennt Suse 10.2 automatisch die Platte...