defekte Partition Table - Wie eine Partition wiederherstellbar machen?

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von blinx, 15.02.2007.

  1. blinx

    blinx Eroberer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Meine SATA Platte hatte nach der Benutzung der Hiren - Boot CD einen Defekt aufgewiesen. Dieser bestand darin, dass die Partitionen auf der Festplatte nicht mehr richtig im MBR bzw. in der Partition Table verzeichnet waren. Zudem war der GRUB anschließend defekt, insofern die sdaX Bezeichnungen durch die fehlende Partition verschoben waren. Die Boot CD brachte mir, Gott sei Dank, alle Partitionen bis auf eine wieder in den Normalzustand. Die eine Partition, die nicht mehr richtig funktioniert, ist normalerweise mein /home Bereich. Dies hat, meiner Auffassung nach, die Wirkung, dass Linux nicht mehr so recht booten will. Es bleibt einfach immer hängen. Anfangs war die Stelle beim Laden der USB Geräte und nun ist es beim Laden von (initramfs). Komischerweise lädt eine LiveCD normal und gibt mir den Zugriff auf alle Partitionen bis auf die defekte /home Partition. Diese wird nun als unpartitionierter Bereich gekennzeichnet. Ein Versuch mit cfdisk einen Eintrag in die Partition Table zu machen, war leider erfolglos. Das Bootproblem besteht weiterhin.

    Ist es möglich mit dd eine Sicherung des Partitionsbereichs anzulegen? Wenn ja, wie?

    Nun stehe ich kurz vor einer Neuinstallation von Debian 4.0 64bit. Bringt das was? Oder ist nur die /home Partition Schuld?


    Welche Gründe könnte mein Problem haben?


    Gruß
    Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
  4. blinx

    blinx Eroberer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Die Table ist ja nicht wichtig. Eigentlich geht es mir um die ehemalige Partition selber. Ich will meine Daten ungerne verlieren.
     
  5. #4 supersucker, 15.02.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Doch die Tabelle ist sehr wichtig. Kein Tabelleneintrag => Keine Partition

    Und du solltest Xantis Link nochmal genau lesen.
     
  6. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Ich bezog mich auf die Frage.

    Was die andere Frage bezüglich der home-Partition angeht: Nein, prinzipiell hat Sie keinen Einfluss auf den Boot-Vorgang. Sie kommt dann ins Spiel, wenn Du Dich anmeldest. Es kann aber sein, dass durch das Verschwinden dieser Partition nachfolgende Partitionen nachrutschen und damit zum Beispiel die Zuordnung in /etc/fstab nicht mehr stimmt.
     
  7. ebauke

    ebauke Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal versuchen von Knoppix zu booten und die ürsprüngliche Partition mit "fsck" anzusprechen eventuell hast du Glück und es ist nur der Superblock zerschossen. Dabei auf die ausgaben von fsck achten da es dir im Falle eines Fehlers sagt wie du weiter vorgehen sollst. Die Fehlermeldung des initramfs kann durch die fehlende Partition hervorgerufen werden. Wenn es mit fsck nicht klapp dann verwende den Befehl ensprechend deinem Dateisystem z.Bsp. fsck.reiserfs
    oder fsck.ext2, wie auch immer.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Initramfs
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

defekte Partition Table - Wie eine Partition wiederherstellbar machen?

Die Seite wird geladen...

defekte Partition Table - Wie eine Partition wiederherstellbar machen? - Ähnliche Themen

  1. Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an

    Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an: Die Entwickler der im Wesentlichen auf GNU Parted basierenden freien Live-Distribution zum Bearbeiten von Partitionen aller Art habe ihre...
  2. Defekte Speicherkarte, keine Partition vorhanden

    Defekte Speicherkarte, keine Partition vorhanden: Hallo, habe folgendes Problem: Kann auf die Speicherkarte meiner Digicam nicht mehr zugreifen. Verwende eine Knoppix Live CD und den eingebauten...
  3. Defekte Blöcke auf der Linux Partition.

    Defekte Blöcke auf der Linux Partition.: Hi, Ich hab hier folgendes Problem. Ich will von einem Notebook (4 Partitionen : Windows, Linux, Daten, Swap) ein Ghost Image erstellen....
  4. defekte ntfs partition backuppen mittels bash + tools

    defekte ntfs partition backuppen mittels bash + tools: Hi, ich hab seit neuesten eine ntfs platte mit nem klapps zu betreuen, sprich die daten zu retten bevor die ms selbstzerstörungssequenz...
  5. festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren

    festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren: hallo zusammen, an meinen iomega-nas habe ich zusätzliche eine externe hd per usb angeschlossen. nun scheint es so zu sein, dass diese defekte...